Ich bitte um Rat :)

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, n8ght, MartiAri

Ich bitte um Rat :)

Beitragvon Marrylu » 23.03.2017 23:50

Hallo Ihr Lieben!

Vielleicht fällt dem ein oder anderem etwas zu meiner Sache ein.
Bereits vor zwei Jahren hat sich mir der Wunsch nach einem ganz bestimmten Tattoomotiv in den Kopf gesetzt. Ein Kompass soll es sein und das hat für mich viele persönliche Gründe. Lange habe ich über die passende Stelle dafür nachgegrübelt. Erst wollte ich es nicht zu offensichtlich, dann ist mir jedoch klar geworden, dass ich dieses Tattoo sehen möchte wann und wo immer ich will. So ist es der Unterarm geworden.
Schön und gut... stellt sich noch die Frage welcher.
Auch wenn es vielleicht etwas verrückt klingt aber zu meinem linken Arm habe ich irgendwie einen besseren Drat.
Das ,,Problem ist nur, das ich das Tattoo gerne an der Innenseite des Unterarms, direkt unterhalb des Ellenbogens haben wollte.
Wie Ihr auf dem Foto erkennen könnt, habe ich an dem Arm jedoch ein Paar kleine aber doch auffällige Narben aus schlechten Zeiten. Nein, man muss mich nicht zum Psychologen schicken oder sonstiges, mir geht es gut und ich kann damit leben. Allerdings würde dieses Tattoo nur noch mehr Aufmerksamkeit auf die Narben ziehen und das möchte ich nicht. So kam meinem Freund die Idee den Kompass auf die vernarbte Stelle zu setzen. So wären zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Das hier hochgeladenen Motiv ist nur eine Vorstellung, wie der Kompass aussehen soll. Ich möchte keine Farben oder Schrift aber die kleinen Narben sollen irgendwie so in das Motiv integriert sein, dass sie einfach dazu gehören...
kennt jemand vielleicht einen Tattoowierer in NRW, der diesen Tattoostil beherrscht und mir etwas, zu dem Arm passendes entwerfen könnte?

Ich freue mich über alle Rückmeldungen und sorry für den langen Eintrag ;).
Dateianhänge
IMG_0789.JPG
IMG_0789.JPG (1.33 MiB) 686-mal betrachtet
IMG_0789.JPG
Diese Kompassart, ohne Farbe und Schrift
IMG_0789.JPG (1.33 MiB) 686-mal betrachtet
Marrylu
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.03.2017 21:53

Re: Ich bitte um Rat :)

Beitragvon MartiAri » 23.03.2017 23:56

Bei Narben ist vieles möglich ...

Du solltest Dir vielleicht zuerst einen geeigneten Künstler suchen der sich zutraut auf den Narben zu tätowieren und dann kannst du alles mit Ihm bezüglich des Motivs besprechen. Nutze bitte mal die Suchfunktion bezüglich der Narben und ggf. findest du so schon einen Tätowierer der Dir dabei hilft ein schönes Tattoo zu bekommen und zugleich die Narben, vielleicht nicht verschwinden lässt , sie aber zumindest etwas mehr in den Hintergrund rücken lässt .

Viel Erfolg!

Was immer hilfreich ist, ist zu wissen welchen Stil Du dir genau wünscht und woher Du kommst, damit Orts bzw. tattookundige Menschen Dir hier helfen können.

hier ggf. ein kleiner hilfreicher Link oder Zwei

https://www.tattooscout.de//forum/viewt ... 6&start=30

tattoomotiv-uber-narben-update-2-t34613.html?hilit=narben%20tattoo
Coffee keeps e busy until its time to be drunk
https://www.instagram.com/veganes_mettigelchen/
https://www.facebook.com/marvin.martian.127
Benutzeravatar
MartiAri
Moderator
 
Beiträge: 1275
Registriert: 26.04.2014 21:44
Wohnort: Berlin

Re: Ich bitte um Rat :)

Beitragvon Bad*Kitty » 24.03.2017 9:24

So lange die Narben noch so rot oder überhaupt gerötet sind, wird hoffentlich gar niemand drüber stechen ;)
Man sollte idR so lange warten, bis sie ganz hell geworden sind, das dauert mitunter sogar ein paar Jahre, aber nur dann ist auch die Unterhaut wieder so intakt, dass ihr die Tattoonadel nichts anhaben kann. Und dann sollte es auch kein Problem sein sie zu überstechen.
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

kingdom of whatever > me on facebook
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3432
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Ich bitte um Rat :)

Beitragvon MartiAri » 24.03.2017 9:39

Müsste man da nicht noch zwischen Keloiden und hypertrophen Narben unterscheiden ? Wie alt sind die Narben ? Denke die Rötung ist ein dauerhafter Zustand !? Das würde ich als Laie einfach mal in den Raum stellen :?:
Coffee keeps e busy until its time to be drunk
https://www.instagram.com/veganes_mettigelchen/
https://www.facebook.com/marvin.martian.127
Benutzeravatar
MartiAri
Moderator
 
Beiträge: 1275
Registriert: 26.04.2014 21:44
Wohnort: Berlin


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast