Partnercutting

Allgemeines zur Bodymodifikation

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Re: Partnercutting

Beitragvon Dragonheart » 08.11.2011 21:58

Ich auch ein bisschen... Aber ich hatte kein Mitspracherecht :wink:
"Fick mich, Mausebär"
Benutzeravatar
Dragonheart
 
Beiträge: 655
Registriert: 19.06.2006 18:45
Wohnort: Regensburg

Re: Partnercutting

Beitragvon n8ght » 09.11.2011 0:31

Dragonheart hat geschrieben:Richtig, meine Arme sind nur auf Facebook zu sehen. Bei Bedarf werden sie auch im Chat verlinkt oder auf nette Anfrage versendet :wink:

Mir wurde ja schon geholfen. :D Danke dafür nochmal, LÖö.
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
 
Beiträge: 9022
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Partnercutting

Beitragvon Dragonheart » 09.11.2011 8:37

Anke, war das nicht Moni? :wink:
"Fick mich, Mausebär"
Benutzeravatar
Dragonheart
 
Beiträge: 655
Registriert: 19.06.2006 18:45
Wohnort: Regensburg

Re: Partnercutting

Beitragvon n8ght » 10.11.2011 1:31

Ohhhhh, tatsächlich! Sorry - und Danke Moni. :D
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
 
Beiträge: 9022
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Partnercutting

Beitragvon LÖö » 10.11.2011 3:34

Dragonheart hat geschrieben:Ich auch ein bisschen... Aber ich hatte kein Mitspracherecht :wink:


Joah, sind ja nur deine Arme... Auch wenn's nicht ernst gemeint war, ich find's schade und versteh nicht, wieso das so 'versaut' wurde.
Benutzeravatar
LÖö
 
Beiträge: 6508
Registriert: 22.07.2005 0:19

Re: Partnercutting

Beitragvon Guest » 10.11.2011 14:34

das war definitiv ernst gemeint :wink:
und warum das "versaut" wurde ist eigentlich klar.
Hätte er um das Cutting rumtätowiert, hätte er den Flow vom Schraffierten nicht so hinbekommen, außerdem dauerts zu lange.
Das macht die Arbeiten halt zum Teil aus..ob da jetzt ein Cutting, ein Implant oder ein Nippel ist, völlig egal, das Tattoo muss insgesamt passen.
Guest
 

Re: Partnercutting

Beitragvon LÖö » 10.11.2011 22:39

Naja, man muss auch so planen können, dass Vorhandenes einbezogen werden kann, ohne es einfach zu übergehen. Ist ja auch nicht meine Sache, aber ich find's halt schade.
Benutzeravatar
LÖö
 
Beiträge: 6508
Registriert: 22.07.2005 0:19

Re: Partnercutting

Beitragvon hausschwamm » 10.11.2011 23:57

na beim cuttins is es ja nicht so wild... is ja nicht so, das mans nicht nachschneiden kann :mrgreen:
dobermann hat geschrieben:...Es ist ein tattoo was man bekommt und kein fucking baby!!!Als nächstes kommt vorberitungstrainigsturnen fürs arschgeweihtattoo oder was???...
Benutzeravatar
hausschwamm
 
Beiträge: 2800
Registriert: 13.06.2008 22:23

Re: Partnercutting

Beitragvon Dragonheart » 11.11.2011 18:33

Eben, wenn ich es nachschneiden lasse passt es wieder. Und es ist immerhin eine Chance es mehr vernarben zu lassen :D

Über die Ansicht von Marc lässt sich eben streiten. Da gibt es auch kein: Ich möchte die Ellenbogen auslassen, weil die bestimmt voll weh tun. Zumindest werden sie schwarz, wenn es eben in das Konzept passt. Das war mir von vornherein klar. Und mein einziger Wunsch war, dass er recht freie Hand hat um was tolles aus meiner Idee zu machen. Da fiel eben das Cutting zum Opfer. Who cares?
"Fick mich, Mausebär"
Benutzeravatar
Dragonheart
 
Beiträge: 655
Registriert: 19.06.2006 18:45
Wohnort: Regensburg

Vorherige

Zurück zu Bodymodifikation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste