Tut nachstechen wieder so weh?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Beitragvon 84-1041011023 » 07.01.2003 21:58

Tut des wenn ich mei Tattoo nachstechen lass.. wieder so weh??? oder wird des irgendwie anders gestochen?? net so weit in die Haut vielleicht?
84-1041011023
 

Beitragvon Mangy » 07.01.2003 22:34

Ja , nachstechen tut wieder so weh. Aber chinesische Gedichte aufsagen soll helfen, :D und nicht lachen beim tätowieren :D :D :D :D :D :D

Nun mal im ernst, Du hast ein chin. Schriftzeichen welches fleckig ist. Die paar Flecken nachstechen wirst Du ja wohl überstehen. Da diesmal keine Outlines zu stechen sind, welche ja bei den meisten Leuten am meisten weh tun, wird es auch nicht so schlimm werden. Es gibt aber trotzdem wieder nur 2 Möglichkeiten, rumlaufen wie´n Fleckengecko oder schön schwarz das kleine Schriftzeichen. :p
Hoffentlich hat sich Dein Tätowierer nicht vertan mit dem Zeichen, denn ein Strich anders - schon ist es eine andere Bedeutung und statt LIEBE vielleicht "Schäferhund süß/sauer" :p :p :p :p :p
Na denn VIEL SPASS
Der Silberstreif am Horizont ist nur der Widerschein des Flächenbrandes der langsam auf uns zu kommt!
Mangy
Professional
 
Beiträge: 2424
Registriert: 16.11.2002 9:31

Beitragvon Rusty » 07.01.2003 22:45

nu mach dir nich in die hosen*g
Mir tat nachstechen mehr weh,lag wohl daran das ich nach denn outlines schon sagen wir betäubt war respektive meine haut.

Aber wer will als giraffe rumlaufen
Don´t piss on my neck and tell me its raining!!!
--
Mag ja sein, dass der frühe Vogel den Wurm fängt. Aber erst die zweite Maus kriegt den Käse.
Benutzeravatar
Rusty
Diktatur!
 
Beiträge: 6318
Registriert: 07.05.2002 15:11
Wohnort: Unter der Haut

Beitragvon 84-1041011023 » 08.01.2003 0:20

mann mangy.... mach mir ka angst....... des hat scho die richtige Bedeutung.. :p Naja.. ich glaub ich wart etz erst mal ab und lass mich gleich neu stechen und kein chin. Zeichen :D
84-1041011023
 

Beitragvon Bolle » 08.01.2003 10:15

Wenn das Nachstechen mehr weh tut, dann ist das eine Kopf- bzw. Einstellungssache.

Wenn ich mein Wunschtattoo bekomme, auf das ich Monate lang hingefiebert und gespart habe, dann ist die Vorfreude groß und läßt den Schmerz oft etwas in den Hintergrund rücken. Außerdem werde ich nach den "Qualen" mit einem geilen Tattoo belohnt.

Das Nachstechen ist aber eine lästige Pflicht, die man sich gerne erspart hätte, also konzentriert man sich ganz anders auf den Schmerz ... und dann tuts richtig weh.

Bolle ;)
... klingt komisch, ist aber so!
Bolle
 
Beiträge: 3411
Registriert: 19.09.2002 9:21
Wohnort: im schwoabaländle


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste