Copycats und eindeutige Kopiervorhaben

Diskutieren und Suchen von Motiven!

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Copycats und eindeutige Kopiervorhaben

Beitragvon holisch » 18.03.2010 18:22

Da sich in letzter Zeit Anfragen à la "Ich suche genau DIESES Tattoo" hier im Forum wieder haeufen, will ich mal ein paar Zeilen dazu verlieren.

Ich denke, dass es nicht allzu unvestaendlich ist, dass das Kopieren von Tattoos, die bereits ein Anderer sein Eigen nennt, ein absolutes NoGo ist. Es ist einfach ein unverschaemtes und respektloses Verhalten dem Traeger, aber auch dem Kuenstler gegenueber, die sich oftmals unheimlich lange mit diesem Bild und dem Schaffensprozess beschaeftigt haben. Es kommt auf gewisse Weise einem Diebstahl gleich...

Vor allem faellt mir auf, dass User, die noch nicht lange hier an Board sind, oftmals einen solchen Request starten und es kommt nicht selten vor, dass Sie promt eine Antwort mit einem Link zu, oder direkt einem Bild vom entsprechenden Werk erhalten. Und ich rede hier noch nichtmal davon, dass Tattoos gepostet werden, um eine bestimmte Motivvorstellung oder ein Thema besser zu beschreiben. Obwohl ich auch hier denke, dass Beispielbilder, Zeichnungen oder Fotos, wie man sie zu Hauf auf deviantart, shutterstock, google & Co findet, reichen, damit sich der Threadersteller eine Vorstellung machen kann, was man ihm gerade vermitteln will.

Ich red hier wirklich von mehr oder weniger eindeutigen Kopiervorhaben, die nicht schwer zu erkennen sind wie:
"Boah mir gefaellt das Tattoo von $PROMI so gut, hat da wer ein Bild davon? (...weil ich genau DIESES auch sooo gern haette!)"


Ich bitte instaendig darum, dass mal ernsthaft darueber nachgedacht wird, ob man copycats auch noch die Hausaufgaben machen soll!? Zumal man dem vermeindlich Geholfenen in den seltensten Faellen auch einen Gefallen damit tut. Denn die echten Kuenstler und guten Taetowierer schicken Kunden, die mit einem solchen Anliegen Ihr Studio betreten, eigentlich immer postwendend raus... Die Folge ist dann meist, dass der "verprellte" Kunde halt einfach in den naechsten Laden laeuft, wo oft weniger talentierte Menschen ihr Unwesen treiben, die keine Skrupel, aber auch nicht die handwerklichen Moeglichkeiten haben, ein anstaendiges Tattoo umzusetzen.

Was dabei rauskommt, ist im "Miese Kopierkatzen stinken zum Himmel" Thread zu bewundern...

Klar kann man nie ganz verhindern, dass Tattoos kopiert werden und wenn jemand unbedingt genau dieses Tattoo 1 zu 1 haben will, schafft er es auch meistens irgendwie... Aber ich finde, kopieren sollte so schwer wie moeglich gemacht und hier im Scout nicht unterstuetzt werden!



Abschliessend ist noch zu sagen, dass wir uns intern darauf geeinigt haben, solche Anfragen in Zukunft staerker zu unterbinden. Falls es vorkommt, dass User sich nicht an die Regeln halten, kann das die Sperrung des Accounts zur Folge haben.
grep -inr fuck /usr/src/linux
Benutzeravatar
holisch
 
Beiträge: 3052
Registriert: 24.11.2007 15:16

Zurück zu Tattoomotive

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste