Pool meiner Tante

"Phoenix roxx the house" - Offtopicgerödel

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Pool meiner Tante

Beitragvon rwerner » 01.08.2019 12:24

Einen schönen Mittag wünsche ich euch,
ich habe heute mal eine Frage zu Pools. Hat jemand von euch einen? Es ist ja momentan sehr heiß und da ist so ein Pool schon eine coole Sache. Meine Tante hat einen und sie meint, dass wir auch mal vorbeikommen dürfen um uns abzukühlen. Das ist ja schon echt cool, aber irgendwie weiß ich nicht so recht, wie sauber das Wasser darin ist. Kann man denn irgendetwas machen, um es zu reinigen? Ich weiß eben nicht, wie oft meine Tante das ganze reinigt oder sich überhaupt darum kümmert... Danke und habt noch einen schönen Tag!
rwerner
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.03.2019 13:48

Re: Pool meiner Tante

Beitragvon redphantom » 01.08.2019 13:12

Wenn das ein fest eingebauter Pool, z.B. aus Edelstahl ist (mein Nachbar hat so einen im Garten, den ich ab und an mal mitbenutzen darf) hätte ich da keine Bedenken, die verfügen über Filter und allen Pipapo zur Überwachung der Wasserqualität. Das Wasser ist da wahrscheinlich sauberer als im Freibad, weil halt erheblich weniger Leute mit ihrem Bakterienzoo :roll: drin rumplanschen.

Was Anderes sind die runden, frei aufstellbaren Teile vom Baumarkt für 200 €, dafür gibt es zwar auch Filteranlagen und Sets um die Wasserqualität zu überwachen, aber das muss dann auch verbaut sein und gemacht werden. Ich würde dann erst mal schauen, ob so ein Filter dranhängt - und halt kein Wasser schlucken. Und nicht mit frischen Tattoos reingehen. :evil:
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 810
Registriert: 06.05.2013 21:41

Re: Pool meiner Tante

Beitragvon hans54 » 01.08.2019 13:48

Um einen Pool zu reinigen, benötigt man Werbung und Poster entfernt Diese sollte auf jeden Fall verwendet werden, um den Pool richtig zu reinigen. Ansonsten sollte man noch den PH Wert und den Chlor Wert regelmäßig überprüfen (lassen). Ob deine Tante das regelmäßig macht, weiß ich natürlich nicht. Am Besten fragst du sie einfach mal danach. Ich kann aber verstehen, dass du nicht in einen dreckigen Pool gehen willst. Ich gehe deshalb auch nicht in Schwimmbäder. Ich habe mal eine Reportage darüber gesehen und seit dem hat sich das Thema für mich erledigt. So ein Pool ist aber schon was tolles.
hans54
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.03.2019 10:49

Re: Pool meiner Tante

Beitragvon BassSultan » 01.08.2019 14:17

Nachdem sowohl der Thread ersteller als auch der dreiste werber hier alle anderen ~5 posts ca. zeitgleich im März an jeweils einem Tag abgesetzt haben, die alle nix sagend waren und jetz innerhalb einer Stunde die Antwort mit link kommt - muss ich vermuten dass es eine Fake Aktion zu werbe Zwecken war. Werde daher beide einfach mal bannen.

Die info von redphantom werde ich für etwaige Pool freunde stehen lassen ;) LG.


Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3031
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Pool meiner Tante

Beitragvon Mezcalito » 04.08.2019 22:28

Den Hinweis möchte ich allerdings kommentieren: ein Pool braucht Pflege, dazu braucht es Wissen und Einsatz.

Die meisten Poolbesitzer haben weder noch, ganz egal ob der Pool 100 euro oder 100 mille gekostet hat

Seit ich mich damit näher beschäftige gehe ich sehr ungern in Pools von Freunden. Und Whirlpools erst...
Mezcalito
 
Beiträge: 61
Registriert: 19.03.2016 10:21


Zurück zu Ohne Überschrift - Ohne Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste