Narben und Tattoo

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, n8ght, MartiAri

Narben und Tattoo

Beitragvon *Heike* » 26.09.2017 12:17

Hallo :)

Wie ist das eigentlich so mit Narben. Ich weiss zwar, dass man sie überstechen kann, aber ich weiss nicht mit welchem Ergebnis.
Was passiert wenn man folgende Narben mit einem schwarzen Tattoo übersticht ?

narben.jpg
narben.jpg (67.32 KiB) 823-mal betrachtet
*Heike*
 
Beiträge: 203
Registriert: 15.08.2017 15:48

Re: Narben und Tattoo

Beitragvon Inaah » 26.09.2017 12:20

Diese Narbe lässt sich ohne Probleme überstechen. Und wenn der Künstler was kann sieht man davon rein gar nichts.
Habe selbst ne Narbe 8cm lang und 5-7mm breit tätowieren lassen, wurde damals mit 8 Stichen genäht und man sieht erstmal nichts. Nur bei genauem hinsehen, wenn man weiß dass dort eine war und man die Haut ein wenig spannt sieht man es.
Benutzeravatar
Inaah
 
Beiträge: 206
Registriert: 10.08.2017 15:30

Re: Narben und Tattoo

Beitragvon *Heike* » 26.09.2017 12:25

Danke Inaah für die Antwort, dann bin ich ja beruhigt. Die Grösse sieht man ja nicht, ich hab 2 Stück nebeneinander mit 1,5 cm Durchmesser und dann noch 3 Punkte so 1 cm. Und drüber soll eventuell eine schwarze Tribalkatze passend zu meinem Tribalarmband, Das würde mir gut gefallen und passt doch sicher auch gut zusammen.

tribal katze.jpg
tribal katze.jpg (163.36 KiB) 817-mal betrachtet
*Heike*
 
Beiträge: 203
Registriert: 15.08.2017 15:48

Re: Narben und Tattoo

Beitragvon Inaah » 26.09.2017 12:33

Ja überdecken lassen sich die Narben da mit Sicherheit. Ich hab auch mehrere Narben an meinem Unterarm. Die genähte ist eben so gut wie gar nicht sichtbar (ist unter schwarz) und die anderen scheinen gerade etwas durch ( da meinte er aber im voraus, das kann sein dass wir da nochmal drüber müssen) wobei ich das an den Stellen gar nicht so übel finde, da sie bei meinem Frauengesicht auf dem Arm durch das Gesicht gehen und das sogar zu dem Motiv irgendwie passt. Mal gucken.
Benutzeravatar
Inaah
 
Beiträge: 206
Registriert: 10.08.2017 15:30

Re: Narben und Tattoo

Beitragvon *Heike* » 26.09.2017 13:00

Na ja, bei der Miez würde es schon etwas komisch aussehen, wenn es da nicht tacko schwarz wäre. Ich habe ja noch das Erstgespräch mit meinem neuen Tätowierer wegen meinem Stern Cover up und da werde ich mal horchen, was er so meint.
*Heike*
 
Beiträge: 203
Registriert: 15.08.2017 15:48

Re: Narben und Tattoo

Beitragvon Inaah » 26.09.2017 13:06

Ja das ist eh immer am sinnigsten. Er sieht es dann auch vor Ort wie groß und tief die Narbe wirklich ist, das lässt sich auf Bildern oftmals schwer erkennen. Aber ich gehe sehr stark davon aus dass dies keinerlei Problem darstellen sollte, nachdem was ich gesehen habe
Benutzeravatar
Inaah
 
Beiträge: 206
Registriert: 10.08.2017 15:30

Re: Narben und Tattoo

Beitragvon *Heike* » 26.09.2017 13:10

Ich kann Dir ja mal erzählen was das ist. Ich habe als Teenie besoffen mit Scriptol und Nadel an mir rungemacht und das waren ein H und Punkte :mrgreen: Das hab ich dann wegmachen lassen. Wurde aber rausgeschnitten, weil Laser war damals noch nicht angesagt.
*Heike*
 
Beiträge: 203
Registriert: 15.08.2017 15:48


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste