Langstreckenflug eine Woche nach Tattoo

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Langstreckenflug eine Woche nach Tattoo

Beitragvon svenja3101 » 06.11.2019 5:51

Hi!
Ich hab mir letzten Freitag mein 1. Tattoo, ein kleines, minimalistisches One-line Känguru, knapp über meinem Knöchel stechen lassen. Nun habe ich diesen Freitag einen Langstreckenflug (15h) vor mir und bin mir unsicher, wie ich das ganze handhaben soll.. mein Tätowierer meinte, dass das Tattoo schon nach 4-5 Tagen die meiste Heilung hinter sich haben sollte, trotzdem möchte ich dann nichts falsch machen, damit das auch so schön bleibt wie es ist..
Ich werde definitiv Thrombosestrümpfe auf dem Flug tragen müssen, da ich sehr anfällig für dicke Füße auf solchen Reisen bin und dachte, ich wasche die Stelle kurz bevor ich von zuhause losfahre, creme sie ein und wickele sie in Frischhaltefolie und ziehe dann am Flughafen die Strümpfe über.. was haltet ihr davon? Ich hab wirklich Schiss, irgendwas falsch zu machen und das Tattoo dann verläuft oder so..

Vielen Dank schonmal im Voraus!
Svenja :)
Dateianhänge
6CC6A7CF-4C91-409C-A60A-09482228C3D0.jpeg
So sieht es aktuell (Dienstag) aus
6CC6A7CF-4C91-409C-A60A-09482228C3D0.jpeg (1.89 MiB) 1407-mal betrachtet
svenja3101
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.11.2019 5:38

Re: Langstreckenflug eine Woche nach Tattoo

Beitragvon the_force » 06.11.2019 6:00

Hallo,

ich würde mir den Schmierkram ersparen.

Pflaster drauf (wenn überhaupt) und gut.

Gruß,
J.
the_force
 
Beiträge: 653
Registriert: 01.04.2017 21:39

Re: Langstreckenflug eine Woche nach Tattoo

Beitragvon n8ght » 06.11.2019 7:55

Und vor allem keine Folie mehr!
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
 
Beiträge: 9000
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Langstreckenflug eine Woche nach Tattoo

Beitragvon dragon-koi » 06.11.2019 14:42

... und nur noch dünn eincremen. 1 Woche nach dem Stechen sollte alles gut gehen.
Have a great day! :-)
Benutzeravatar
dragon-koi
 
Beiträge: 761
Registriert: 15.11.2009 20:50
Wohnort: World1

Re: Langstreckenflug eine Woche nach Tattoo

Beitragvon Isolte » 07.11.2019 9:29

Wenn du es Polstern willst, dann vielleicht mit einer Wickelunterlage. Die sind wenigstens luftdurchlässig und manche nutzen sie beim tattoo von Anfang an statt der Folie.
Isolte
 
Beiträge: 25
Registriert: 25.08.2019 11:22

Re: Langstreckenflug eine Woche nach Tattoo

Beitragvon n8ght » 07.11.2019 11:16

Eine Wickelunterlage in die Kompressionsstrümpfe zu tun, ist eine mittelmäßig gute Idee.

Bei aller gebotenen Vorsicht können wir hier doch getrost mal die Kirche im Dorf lassen. Bei DEM Tattoo in DER Größe, gestochen vor dann EINER Woche muss man, so sich nichts entzündet hat, gar nichts mehr machen. Maximal ein bisschen Creme drauf, wenn man das Gefühl hat, dass es spannt und gut is'.
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
 
Beiträge: 9000
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Langstreckenflug eine Woche nach Tattoo

Beitragvon gipsy » 07.11.2019 12:57

Danke @n8ght, dass das mal jemand anspricht. Sorry, aber über das Ding würde ich mir nach einer Woche überhaupt keinen Kopf mehr machen, sofern es bislang normal abheilt.
Benutzeravatar
gipsy
 
Beiträge: 1129
Registriert: 20.03.2009 18:25

Re: Langstreckenflug eine Woche nach Tattoo

Beitragvon the_force » 07.11.2019 14:53

Hallo,

kleine Tattoos - große Sorgen :-) Ist halt „das Erste“ :-)

Gruß,
J.
the_force
 
Beiträge: 653
Registriert: 01.04.2017 21:39

Re: Langstreckenflug eine Woche nach Tattoo

Beitragvon PrincessS » 08.11.2019 5:33

Außer du hast so schlechtes Bindegewebe, wie ich. 8 Tage mit neckholder-BH alles super, am 9. Tag normalen BH angezogen mit Träger über dem Tattoo, Tattoo verlaufen :?
(Zum Thema mit dem Druck)
PrincessS
 
Beiträge: 46
Registriert: 24.03.2019 15:27


Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste