Kann man das Tattoo covern?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, Buddha_Eyes, n8ght

Kann man das Tattoo covern?

Beitragvon Miral » 04.03.2017 15:50

Hallo liebe Tattoogemeinde!

Ich würde gerne wissen ob man das Tattoo covern kann. Das Tattoo sitzt auf meinem rechten Oberarm.
Ich hätte gerne eine Uhr und nen Totenkopf im trash style darüber.

Grüße eure Miral
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg (88.93 KiB) 1536-mal betrachtet
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 191
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Kann man das Tattoo covern?

Beitragvon BassSultan » 04.03.2017 16:20

auf den ersten blick ist es wenigstens nicht zuu dunkel und auch nicht riesengroß, oder liegt das am foto?
das wären schon mal gute vorraussetzungen.
aber natürlich gilt da das letzte wort des covernden künstlers. wenn der dann sagt "lass nochmal lasern", wird schon einen grund haben.
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
 
Beiträge: 2029
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Kann man das Tattoo covern?

Beitragvon Miral » 04.03.2017 16:53

Danke dir.
Jetzt erstmal etwas Geld sparen und den richtigen dafür finden :p
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 191
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Kann man das Tattoo covern?

Beitragvon lesnurmit » 04.03.2017 21:43

hehe,

würde es mir überlegen ... ist doch ein hübscher Klassiker
Benutzeravatar
lesnurmit
 
Beiträge: 252
Registriert: 16.11.2015 22:13

Re: Kann man das Tattoo covern?

Beitragvon Miral » 11.03.2017 14:00

Das mit dem Klassiker stimmt wohl, nur leider ist das auch schon alles was das Tattoo betrifft!




Nach den letzten 1,5 Jahren hat sich bei mir was meine Familie und das Tattoo verbindet dermaßen auf dem Kopf gestellt, das ich es nicht mehr auf meiner Haut haben möchte!
Nach dem Tod meiner Mutter hat das Verhalten meiner gesamten Familie das Fass zum Überlaufen gebracht, weshalb ich mich dafür entschieden habe, diese Verbindung nicht nur zur Familie zu beenden sondern auch die Erinnerung durch das Tattoo. Deshalb auch die Wahl mit dem Motiv Totenkopf und Uhr.
Ich will nicht mehr verbittert sein oder enttäuscht. Ich möchte nach vorne sehen. Mein Leben ist mir wichtiger, als der ständige Stress!


*Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende!*
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 191
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Kann man das Tattoo covern?

Beitragvon shovelhead » 12.03.2017 22:05

Mit einem Taetowierer, der sein Handwerk beherrscht, dürfte das kein Problem sein... habe auf der Brust ein cover up u. selbst nach 18 Jahren sieht man nichts durch. Auch war das alte Motiv bei mir etwas dunkler mit teils dickeren Linien. Deine Gründe kann ich gut nachvollziehen, habe selbst einige Brücken abgebrannt. Lieber gute Freunde wie schlechte Verwandte...
stewed, screwed and tattooed
Benutzeravatar
shovelhead
 
Beiträge: 64
Registriert: 19.01.2016 12:56
Wohnort: Budapest


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste