Helix blutet stark

Allgemeines übers Piercen

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Helix blutet stark

Beitragvon Diny » 18.03.2015 7:31

Hallöchen Community

Ich brauche unbedingt euren Rat, denn ich bin mir ziemlich unsicher...
Am Montag lies ich mir ein Helix stechen, wobei alles gut gegangen ist. Es hat nicht sehr weh getan und geblutet hat es auch überhaupt nicht.
Am Dienstag Abend dann plötzlich, spürte ich etwas warmes an meinem Ohr runter fliessen.
Ich fand es zuerst nichts schlimmes, doch nach einem kurzen Blick im Spiegel sah ich, dass hinter meinem Ohr die ganze Seite voll mit Blut war. Es hat sehr fest geblutet und eine dicke Kruste bis zu meinem Ohrläppchen gegeben. Den unteren Teil habe ich mit warmen Wasser weggeputzt, vom oberen Teil habe ich die Finger gelassen.

Nun, nach dem Schlafen, sind meine ganzen Haare um das Ohr voller Blut und das Ohr blutet immer noch.

Ich weiss, dass mir die Piercingfrau gesagt hat, dass ich meine Haare die nächsten Tage zusammenbinden sollte, habe ich auch gemacht. Aber die kleinen Häärchen verfangen sich jedoch trotzdem beim Helix....

Kann mir bitte jemand sagen, ob dieses starke Bluten normal ist und was ich dagegen tun sollte. Als ich mir das Helix das erste Mal stechen lies, hat es nie geblutet...

Ich hoffe auf hilfreiche Antworten!
Diny
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.03.2015 2:22

Re: Helix blutet stark

Beitragvon El_Hoschto » 18.03.2015 14:07

Meine ernüchternde Antwort lautet...ab zum Piercer damit und diesem dein Problem vortragen. Solch starkes bluten kann einfach nicht normal sein...sagt mir mein logischer Menschenverstand. Allerdings kenne ich mich im Piercingbusiness absolut null aus.
Benutzeravatar
El_Hoschto
 
Beiträge: 2049
Registriert: 20.02.2010 21:43
Wohnort: Berlin

Re: Helix blutet stark

Beitragvon Christine999 » 19.03.2015 17:29

Ich würde dir auch raten, dass mal deinem Piercer zu zeigen.
Evtl. wurde beim Stechen ein größeres Blutgefäß getroffen...hat er dein Ohr vorher durchleuchtet?
https://www.facebook.com/christine.albrecht.391
Benutzeravatar
Christine999
 
Beiträge: 2026
Registriert: 21.07.2012 13:28
Wohnort: Gruiten

Re: Helix blutet stark

Beitragvon Diny » 20.03.2015 19:36

Ich habe am Mittwoch Abend nach dem Duschen die ganze Blutkruste um das Helix herum weggeputzt und die eingeklebten Haare weggeschnitten. Nun hat es einfach noch unter dem Piercing eine Kruste, diese lasse ich aber bis sie von selbst abfällt.

Da es seit Mittwoch Abend nicht mehr geblutet hat und es mir auch nicht weh macht (kann sogar drauf liegen) war ich nicht beim Piercer.

Danke euch zweien trotzdem! :)
Diny
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.03.2015 2:22

Re: Helix blutet stark

Beitragvon Nino55 » 23.08.2016 16:49

Habe auch einen Helix und hatte damals ähnliche Erfahrungen gemacht. :|
Nino55
 
Beiträge: 10
Registriert: 30.06.2016 10:57


Zurück zu Piercing

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste