Hallo, bin der Neue.

Für die nackigen ;-) oder einfach:
Für die Neuen

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Hallo, bin der Neue.

Beitragvon Stolzi » 04.08.2020 17:46

Guten Tag.

Ich bin Stolzi 41 Jahre alt und habe einen sehr langen Weg hierher hinter mir.
Ich wollte schon immer ein Tattoo haben... damals als kleiner Junge dachte ich dabei an solche Motive, wie brennende Rosen, Totenschädel, Messer.... etc...
Ich gehöre aber zu einer (meist) vernunftbegabten Spezies und habe daher lange, sehr lange gebraucht um ein für mich passendes Motiv zu finden und stechen zu lassen... in Zahlen, ich war 30.
Es ist ein Chinesisches Schriftzeichen geworden von welchem ich, nach wochenlanger privater Recherche, glaube, es bedeutet Stolz.
Dies sollte(oder ist) der Anfang eines größeren, es sind weitere Anhänge an dieses Tattoo gehofft/geplant.

Der Grund warum ich ein Forum über Tättowierungen suchte und diesem auch beitrat ist mein nächstes Tattoo.
Da ich die Regeln aufmerksam gelesen habe und mit diesen einverstanden bin, werde ich nun auf die Suche gehen ob es da schon irgendwo, irgendwann mal nen Thread oder sogar Bereich dazu gegeben hat.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit
und einen schönen Tag wünsche ich euch.

Edit sagt, ich muss mich vielmals entschuldigen. Mir ist ein großer Fehler unterlaufen und ich bitte um harte und gerechte Bestrafung. Habe das entsprechende Wort bereits getauscht.
Zuletzt geändert von Stolzi am 06.08.2020 16:03, insgesamt 1-mal geändert.
Stolzi
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.08.2020 19:43

Re: Hallo, bin der Neue.

Beitragvon Segler » 04.08.2020 19:46

"Ich gehöre aber zu einer (meist) vernunftbegabten Rasse"

Das ist bei Tattoos äusserst hilfreich :lol:

Wenn man vor der Alternative steht, über ein Tattoomotiv dreimal oder fünfmal nachzudenken, sollte man prüfen ob es nicht vielleicht eine dritte Möglichkeit gibt: Sieben mal nachdenken :wink: Die Dinger halten nämlich ewig.

"Es ist ein Chinesisches Schriftzeichen geworden von welchem ich, nach wochenlanger privater Recherche, glaube, es bedeutet Stolz."

Okay - das ist schon mal die richtige Herangehensweise und die Chancen stehen gut, dass es nicht Hühnersuppe süss-sauer bedeutet :wink:

Willkommen hier!
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 949
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Hallo, bin der Neue.

Beitragvon lesnurmit » 04.08.2020 21:41

Servus
und herzlich willkommen!

Hallo, bin der Neue.

Code: Alles auswählen
Ich bin Stolzi 41 Jahre alt


ok, hm relativ, der Waldstein ist älter. :wink:
Benutzeravatar
lesnurmit
 
Beiträge: 869
Registriert: 16.11.2015 22:13

Re: Hallo, bin der Neue.

Beitragvon strangefruit42 » 04.08.2020 21:50

Herzlich willkommen in unserer Runde, und: Sehr gut, dass Du Dir Zeit lässt und recherchierst.
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1252
Registriert: 30.05.2018 12:50

Re: Hallo, bin der Neue.

Beitragvon Stolzi » 09.08.2020 20:14

Vielen Dank für die Begrüßungen.

Nach längerer Recherche hier, (man seid ihr umfangreich...Respek)
Hab ich nun ein paar Fragen, welche ich für mich nicht geklärt finde.
Na gut.... nur eine, welche dann hoffentlich alles beantwortet.

Kann mir jemand einen guten Tätowierer in Berlin empfehlen?
Für die vieleicht aufkommende Frage in welchem Bereich er gut sein sollte (hab gelesen, es gibt ja Spezialisten für einzelne Motivbereiche, wie Blumen,Tribals etc.) es soll ein aufwendiges Tattoo werden, zum Teil in Farbe und im großen und ganzen ineinander überlaufende Bilder.
Ich denke an meine Vitae in Bilderform.. quasi die wichtigsten Stationen meines Lebens durch Einzelbilder in einem großen Bild chronologisch angeordnet und dargestellt...ich weiß nicht genau, ob ich die Idee gut in Worte gefasst habe, aber ich denke in der Szene ist der Kreativität jedes einzelnen ein anderes Bild damit beschrieben.
Stolzi
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.08.2020 19:43


Zurück zu Juhuuu!!! ich bin drin...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast