Fleckerlteppich vermeiden

Diskutieren und Suchen von Motiven!

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Fleckerlteppich vermeiden

Beitragvon Vici » 20.03.2020 16:03

Hallo Leute :)

ich habe mir vor ein paar Monaten die zwei Motive stechen lassen, die ihr am Bild seht.
20200320_145347.jpg
20200320_145347.jpg (70.75 KiB) 1062-mal betrachtet

Im Vorhinein hab ich mir null Gedanken darüber gemacht, dass ich mehr Tattoos will, doch jetzt hat mich die Sucht gepackt :P

Meine nächster Wunsch ist etwas, das sich vom oberen Tattoo bis zum Knöchel zieht, wie eine Schlange z.B. Es muss auch nicht von der Thematik her zu den anderen Motiven passen. Ich möchte unbedingt einen Fleckerlteppich vermeiden, deshalb suche ich verstärkt nach etwas, das die beiden Motive irgendwie verbinden könnte.

Hat irgendjemand ein paar Ideen? Vielen Dank im Voraus!

Lg Ursula
Vici
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.04.2019 12:14

Re: Fleckerlteppich vermeiden

Beitragvon BBW-Fan » 21.03.2020 10:30

Danke fürs Zeigen!
Der Ansatz gefällt mir gut. Konkret habe ich jetzt keine Idee, aber in dem Stil könnte man das ganze Bein verschönern, wenn du das überhaupt möchtest? :) . Ein guter Tätowierer kann da bestimmt Ideen liefern, Thema Natur, Wildnis, Tiere des Waldes, Vögel.
Keine Ahnung, ob Tattoos Kunst sind?
Benutzeravatar
BBW-Fan
 
Beiträge: 323
Registriert: 02.06.2017 19:26
Wohnort: Nbg

Fleckerlteppich vermeiden

Beitragvon Vici » 21.03.2020 10:55

Hallo, erstmal danke für die Antwort :)
Also du meinst, einfach zum Tattowierer ohne konkrete Ideen? Da muss ich jetzt nur an guten Tattowierer finden, der den Stil auch macht.. Was ich weiß ist das ja eher Blackwork, kennt da jemand gute Studios in Österreich oder Deutschland?
Vici
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.04.2019 12:14

Re: Fleckerlteppich vermeiden

Beitragvon Segler » 21.03.2020 11:03

"Also du meinst, einfach zum Tattowierer ohne konkrete Ideen?"

Das meine ich auch. Künstlerische Kreativität unterscheidet einen guten Tätowierer vom reinen Handwerker, der ein vorgegebenes Motiv technisch sauber umsetzen kann. (Nichts gegen Handwerker, aber die Mosaiken in Ravenna wurden auch nicht von Fliesenlegern geschaffen :wink: )

Die allgemeine Richtung sehe ich wie BBW-Fan als vorgegeben: Natur, Wald. Herausforderung für den Tätowierer evtl, dass der Wolfskopf groß im Verhältnis zum Baum ist, aber genau da ist Kreativität gefragt. In einem Gesamtwerk müsste der Baum vielleicht perspektivisch nach hinten rücken, der Wolf nach vorn.
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 846
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Fleckerlteppich vermeiden

Beitragvon BBW-Fan » 21.03.2020 11:17

Segler hat da Recht.
Wenn man sowieso von der Sucht gepackt ist, sollte man sich den Tätowierer wirklich vorher vorsichtig aussuchen. Vielleicht verrätst du uns wo du her kommst. Das erleichtert die Eingrenzung der potentiellen Künstler, falls hier Jemand Empfehlungen hat.
Jedenfalls gut, dass du dich hier beraten lässt. :)
Keine Ahnung, ob Tattoos Kunst sind?
Benutzeravatar
BBW-Fan
 
Beiträge: 323
Registriert: 02.06.2017 19:26
Wohnort: Nbg

Re: Fleckerlteppich vermeiden

Beitragvon Vici » 21.03.2020 11:32

Ok ja da habt ihr beide wohl Recht :) Das größte Problem ist dann eh die Wahl des Tattoowierers, da ich recht wenig Erfahrung habe. Ich bin aus Oberösterreich, Bezirk Vöcklabruck, allerdings würd es mir eh nichts ausmachen weit zu fahren, weil i dann mim Motorrad unterwegs bin. In meiner Umgebung gibt es aber glaub ich niemanden, der ungefähr den Stil macht.
Vici
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.04.2019 12:14

Re: Fleckerlteppich vermeiden

Beitragvon Segler » 21.03.2020 11:43

Von Oberösterreich aus liegen sowohl Wien als auch Salzburg und München in Reichweite. Da hast du eigentlich die große Auswahl. Ein Tattoostudio nur wegen räumlicher Nähe zu wählen, ist bei Entscheidungen für's Leben selten eine gute Idee.
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 846
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Fleckerlteppich vermeiden

Beitragvon Vici » 21.03.2020 12:21

Entfernungen machen mir nichts aus, wie gesagt. Es geht darum, aus der großen Auswahl einen passenden Tattowierer zu finden, der diesen Stil macht und ob mir jemand einen empfehlen kann.
Vici
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.04.2019 12:14

Re: Fleckerlteppich vermeiden

Beitragvon shovelhead » 22.03.2020 12:47

Vici hat geschrieben: allerdings würd es mir eh nichts ausmachen weit zu fahren, weil i dann mim Motorrad unterwegs bin.


Mit frischen Tätowierungen Motorrad fahren?!
Schön, dass es so etwas noch gibt und nicht nur "Mimimi...".
Bin damals auch auf dem Bock hoch nach A'dam zu Henk gefahren u. immer froh, ein Alibi zum fahren zu haben :wink:
Wir schaffen das! (A. Merkel)
Benutzeravatar
shovelhead
 
Beiträge: 151
Registriert: 19.01.2016 12:56
Wohnort: Budapest

Fleckerlteppich vermeiden

Beitragvon BassSultan » 23.03.2020 10:19

Kommt halt stark drauf an in welcher Größe man sich wo etwas machen lässt.. das großflächig frisch tätowierte Bein in die Lederhose stecken, na danke. Und wenn man stürzen sollte ( ist dann zwar nicht die wichtigste Frage mehr) könnte das gute Stück auch gut beschädigt werden. Klingt für mich back vermeidbarem Risiko

@vici bitte lass die direkten Vollzitate weg, es wird nur mühsamer zu lesen.


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2962
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Fleckerlteppich vermeiden

Beitragvon Vici » 23.03.2020 10:45

@shovelhead

Hahah danke, da versteht mich einer :P

@BassSultan

Deshalb zieht man ja was drunter. Und da ich mir ned des komplette Bein tättowieren lasse, find ich das jetzt ned so schlimm. Außerdem is Motorradfahren ja allgemein a Risiko, aber über des müss ma jetzt ned diskutieren.

Vorschläge zu Tattoostudios hat jetzt keiner oder?
Vici
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.04.2019 12:14

Re: Fleckerlteppich vermeiden

Beitragvon BassSultan » 23.03.2020 12:34

Du könntest dir in Wien mal dotsanddaggerstattoo anschauen (das is der Instagram Name), die haben einige Leute dabei die schwarze Sachen in dem Stil machen könnten denk ich.

Ich würd einfach ungern paar Stunden noch rein schwitzen in die Folie nach dem stechen aber das muss eh jeder wissen. Außerdem ist es halt auch eine Verletzung, wenn du dann schalten/bremsen musst und allgemein schnell reagieren musst.. just saying


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2962
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Fleckerlteppich vermeiden

Beitragvon shovelhead » 23.03.2020 15:24

Tipps zu Studios habe ich leider auch nicht, es sei denn, Budapest passt noch von der Entfernung...

Wenn du ein Studio gefunden hast, lass den Tätowierer was dazu sagen - oft kommt da mehr bei rum, ist sein Job u. er/sie sollte ein Auge dafür haben, was machbar ist. Dann kannst du immer noch entscheiden...

Knitterfreie Saison!
Wir schaffen das! (A. Merkel)
Benutzeravatar
shovelhead
 
Beiträge: 151
Registriert: 19.01.2016 12:56
Wohnort: Budapest

Re: Fleckerlteppich vermeiden

Beitragvon Vici » 24.03.2020 17:30

@BassSultan

Perfekt, danke!
Ja in diesem Sinne hast nicht Unrecht, aber mal sehen, wo und wann ich jetzt überhaupt einen Termin kriege. Danke dir für deine Zeit und den Tipp :)

@shovelhead

Naja des ist dann doch eher schon eine zu lange Fahrt. Okay dankeschön, des werd i machen!

Danke, dir auch :D
Vici
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.04.2019 12:14


Zurück zu Tattoomotive

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste