Farben verblassen oder nachstechen?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, Buddha_Eyes, n8ght

Farben verblassen oder nachstechen?

Beitragvon milou » 22.11.2017 0:35

Hallo ihr Lieben, mir brennt etwas auf der Seele undzwar habe ich ein Tatto mit dem ich nicht so zufrieden bin weil das Endergebnis nicht das war was ich mir vorgestellt habe, erweitern lassen. Ich hänge ein Bild von vorher und nachher an. Was mich jetzt allerdings stört sind die unterschiedlichen Farben des Tattoos, das alte ist natürlich total verblasst im Vergleich zu dem neuen Part. Der Artist wollte über das alte nucht drüber gehen, er sagt die Linien würden dann dicker und da sie es ohnehin schon sind würde das mit dem Gesamt Bild nicht mehr harmonieren. Nun meine Frage: denkt ihr das neue Tattoo wird ebenso verblassen wie das alte oder ich sollte das Alte doch eher nachstechen lassen? Und kann man das auch tun ohne die Linien dicker werden zu lassen? Ich finde auch dass es im Vergleich zum neuen Teil etwas verlaufen aussieht, könnte man das durchs nachstechen beheben? Was meint ihr? Vielen Dank schonmaö für die Antworten :)
Dateianhänge
IMG_4779.JPG
IMG_4779.JPG (215.71 KiB) 484-mal betrachtet
IMG_4781.JPG
IMG_4781.JPG (224.14 KiB) 484-mal betrachtet
IMG_4780.JPG
IMG_4780.JPG (186.52 KiB) 484-mal betrachtet
IMG_4609.PNG
IMG_4609.PNG (975.05 KiB) 484-mal betrachtet
milou
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.10.2017 23:11

Re: Farben verblassen oder nachstechen?

Beitragvon BassSultan » 22.11.2017 0:51

Überleg dir mal was ein Tattoo ist. Farbe unter der Haut. Das bewegt sich mit der Zeit leicht weil der Körper anscheinend die Fremdkörper mit irgendwelchen Zellen umschließt und einlagert weil er ned weiß wohin damit.

Dass die neue Farbe noch nicht so verlaufen aussieht ist klar. Wüsste aber nicht was man da mit nachstechen ohne dickeren Linien machen sollte.

Dass die Farbe anders/kräftiger ist, ist mMn auch klar. Die Haut drüber ist ja beschädigt und der Stichkanal mit eingefärbt. Das ändert sich sobald es abgeheilt ist.

Hör ruhig auf deinen tätowierer. Schaut jetz halt paar Monate vlt leicht seltsam aus aber schlimm ist es nicht und es gleicht sich ja an

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
 
Beiträge: 2023
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Farben verblassen oder nachstechen?

Beitragvon Inaah » 22.11.2017 10:22

Das ist vollkommen normal dass erstmal Farbunterschiede vorhanden sind.
Ich war anfangs auch echt krass überrascht wie immens der Unterschied zwischen Ober und Unterarm bei mir war obwohl "nur" 3 Monate dazwischen lagen. So langsam wird der Unterarm aber auch etwas heller und ich gebe dem Ganzen noch 1-2 Monate dann hat sich das ganze so weit "verlaufen" dass es von der Farbgebung gleich ist
Benutzeravatar
Inaah
 
Beiträge: 143
Registriert: 10.08.2017 15:30

Re: Farben verblassen oder nachstechen?

Beitragvon DotsOnMySkin » 22.11.2017 12:09

Yo, natürlich wird sich das in der Zeit farblich angleichen, da das frisch gestochene Schwarz mit der Zeit deutlicher blasser werden wird.

Also einfach etwas Geduld!
Benutzeravatar
DotsOnMySkin
 
Beiträge: 438
Registriert: 03.05.2016 13:08


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast