Cover Up

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Cover Up

Beitragvon Niba » 11.08.2019 22:16

Hallo Leute,

mir wurde das Schiffchen vor knapp zwei Wochen gestochen. Der Punkt ist, dass es total in die Hose gegangen ist. Kein 3D Effekt, alle Linien schief und die Schattierungen falsch gesetzt. Jetzt ist die Frage, ob man da noch was retten kann oder es besser ist ein Cover up sich erstellen zu lassen?

Lg Niba :roll:
Dateianhänge
IMG-20190801-WA0000.jpg
IMG-20190801-WA0000.jpg (132.31 KiB) 1172-mal betrachtet
Niba
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.08.2019 22:08

Re: Cover Up

Beitragvon BassSultan » 12.08.2019 8:25

Da ist meiner Meinung nach schon noch ein ausbessern eventuell drin, weil recht viel Platz zwischen den Linien ist und das ganze generell sehr wenig dicht ist. Musst halt jemanden finden der Bock drauf hat und der weiß was er tut, aber das kriegen wir hin

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3066
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Cover Up

Beitragvon Segler » 12.08.2019 18:22

... aber immerhin passt die Richtung der Wimpel im Masttop zur Segelstellung.

Wenn die Dinger bei raumem Wind achteraus flattern ... da kriege ich regelmäßig die Krise :lol:

Ansonsten auch meine Meinung: Aufhübschen ist allemal drin. Such einen Tätowierer, der maritime Motive mag, der sein Handwerk versteht und der bereit ist das zu übernehmen.

Sei bei Zweifeln lieber kritisch und frag vorher nach. Anfragen der Art "Was haltet ihr von Tätowierer/Studio xyz ..." werden hier im Forum sehr kompetent beantwortet.
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 1004
Registriert: 30.05.2016 21:40


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste