Cover up/Laser?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Cover up/Laser?

Beitragvon AnWa » 29.07.2016 0:52

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe, ich bin hier richtig gelandet und bekomme hilfreiche Antworten zu meiner Frage.

Mit 18 wollte ich mir unbedingt mein Herzenstattoo stechen lassen. Da mir dann aber mitgeteilt wurde, dass dies an meiner Wunschstelle nicht möglich ist, habe ich mich in meinem Leichtsinn kurzfristig für ein anderes Tattoo entschieden.

Nun zu meiner Frage...
Ich habe mich schon öfter mit der Frage covern und/oder lasern beschäftigt.
Nun würde ich gerne professionelle Meinung dazu hören.

Ist es möglich eine großen schwarzen Spruch zu covern? Eventuell mit etwas orientalischem mit viel Schnörkel?
Sollte es vorher gelaserte werden?
Haben die Profis hier eine Idee wie man es eventuell feminin ergänzen könnte um die Bedeutung des Spruchs zu verdeutlichen und ihm so die "Lächerlichkeit" zu nehmen?

Ich freue mich auf eure Hilfe :-)
Dateianhänge
Screenshot_20160729-004203.png
Screenshot_20160729-004203.png (529.33 KiB) 4873-mal betrachtet
AnWa
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.07.2016 0:08

Re: Cover up/Laser?

Beitragvon BassSultan » 29.07.2016 7:18

Was ist denn die Bedeutung für dich? hört sich für mich auf den ersten Blick auch nur lächerlich an - so quasi "ich hasse alle schwanzträger" oder so :)

komplett covern würde wahrscheinlich halt noch größer und an der Stelle auch recht dunkel werden müssen? (ich bin offensichtlich kein Profi!! :D)
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2559
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Cover up/Laser?

Beitragvon sid23 » 29.07.2016 9:13

Welche Stelle ist das denn und was wäre Dein "Herzenstattoo"? Vielleicht kann der richtige ja noch was draus machen.
mein schwanz brennt!
Benutzeravatar
sid23
 
Beiträge: 341
Registriert: 21.11.2011 20:44
Wohnort: München

Re: Cover up/Laser?

Beitragvon AnWa » 29.07.2016 12:07

Zum einen verbinde ich dem Spruch mit einer wunderschönen Zeit mit tollen Menschen und zum anderen soll er verdeutlichen, wie gern ich eine typisch feminine Frau aber trotzdem emanzipiert bin, mit allem was dazu gehört.
Und wer möchte kann es auch mit Augenzwinker als einen kleinen Seitenhieb zur Männerwelt sehen, aber es ist keineswegs männer feindlich gedacht. :-D

Das Herzenstattoo habe ich mir mittlerweile schon an einer anderen Stelle stechen lassen.
Der Spruch befindet sich auf meiner rechten Schulter.
AnWa
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.07.2016 0:08

Re: Cover up/Laser?

Beitragvon BassSultan » 29.07.2016 12:25

na dann, warten wir mal bis sich ein profi zu wort meldet oder so :) glaub da sollte schon was drin sein, aber natürlich -> "think big"

ein foto vom herzenstattoo im "show your tattoo" thread .. muss ich das noch erwähnen dass wir da alle drauf geiern? :P
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2559
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Cover up/Laser?

Beitragvon Segler » 29.07.2016 23:27

AnWa hat geschrieben:Zum einen verbinde ich dem Spruch mit einer wunderschönen Zeit mit tollen Menschen und zum anderen soll er verdeutlichen, wie gern ich eine typisch feminine Frau aber trotzdem emanzipiert bin, mit allem was dazu gehört.
Und wer möchte kann es auch mit Augenzwinker als einen kleinen Seitenhieb zur Männerwelt sehen, aber es ist keineswegs männer feindlich gedacht. :-D

Das Herzenstattoo habe ich mir mittlerweile schon an einer anderen Stelle stechen lassen.
Der Spruch befindet sich auf meiner rechten Schulter.


Hallo AnWa,

ich bin ein Mann und - glaubte ich an einen Gott - dann wäre ich ihm (ihr?) tatsächlich dankbar, dass er (sie) daran gedacht hat, Frauen zu erschaffen, besonders selbstbewusste Frauen.

Ich würde auf dein Tattoo tatsächlich mit einem Augenzwinkern reagieren und sorry, es gibt wahrlich dämlichere Sprüche im Dutzend.

Ich sage jetzt mal glatt: Steh dazu, zumal covern bei so einem massiv schwarzen Tattoo sicher nicht einfach wird. Mit Augenzwinkern seitens der Männerwelt kannst du doch leben, oder? :wink:
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 462
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Cover up/Laser?

Beitragvon Shana » 03.08.2016 6:10

Hallo AnWa,
ich an deiner Stelle würde das Tattoo um ein humorvolles Bild, passend zum Spruch, erweitern.
Etwas was die Betrachter zum Schmunzeln bringt, dein Tattoo ist ja völlig ok, es steht nur etwas verloren da.
Vielleicht eine Frau vor dem Spiegel die sich gerade zurechtmacht oder ähnliches. Oder ein Mann der grad irgendwas macht wo Frau sich eben denkt, “haha, gottseidank bin ich eine Frau“
:mrgreen:
Shana
 
Beiträge: 14
Registriert: 30.06.2016 7:09

Re: Cover up/Laser?

Beitragvon AnWa » 28.10.2016 12:15

Ich werde es jetzt durch ein Disney-Tattoo ergänzen, vermutlich mit den ganzen Prinzessinnen außenrum.
Wie findet ihr die Idee?
Unterstreicht ja auch Weiblichkeit; und wer wäre nicht gern eine Disney Prinzessin? :D
AnWa
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.07.2016 0:08

Re: Cover up/Laser?

Beitragvon OX1312 » 28.10.2016 12:32

Ist eine coole Idee - gefällt mir.

Erwarten natürlich ein Bericht und Fotos [emoji16]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
OX1312
 
Beiträge: 256
Registriert: 18.02.2016 20:58
Wohnort: 73XXX

Re: Cover up/Laser?

Beitragvon Theliseth » 29.10.2016 0:29

Die Disney-Prinzessin wär ich gern:
Bild
:wink:
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da. (F. Kafka)
Benutzeravatar
Theliseth
 
Beiträge: 1415
Registriert: 30.03.2015 23:08
Wohnort: Köln

Re: Cover up/Laser?

Beitragvon Cayenne » 29.10.2016 8:58

Es gehörte zwar bis jetzt nicht unbedingt zu meinen Lebensträumen, eine Disney-Prinzessin zu sein *lach* aber ich finde die Idee schön und hoffe sehr, wir bekommen dann was zu sehen hier :)
Benutzeravatar
Cayenne
 
Beiträge: 176
Registriert: 21.10.2010 17:37


Zurück zu Tattoo

cron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast