Tattoos und Schmerzen

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, n8ght, MartiAri

Re: Tattoos und Schmerzen

Beitragvon HennKai » 28.07.2018 18:55

Mal wieder um eine Erfahrung reicher:

Oberschenkel Vorderseite vollkommen gelassen, Po aussen ebenfalls okay, oberes Knie sowie obere Kniescheibe nicht okay - das wird noch ne lustige Party wenn der Rest gemacht wird.

Dank euch hier im Forum war ich aber gut vorbereitet. Von 10 rückwärts zählen, lange und bewusst Atmen sowie meine Liebslings-Musik haben wirklich was gebracht.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
HennKai
 
Beiträge: 175
Registriert: 25.06.2017 13:46

Re: Tattoos und Schmerzen

Beitragvon Derjausk » 31.07.2018 17:05

Danke für die Antworten, wir haben das jetzt heute einfach in einer 7 Stunden Session auf den Arm gezimmert.

LG Joos
Derjausk
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.07.2018 17:12

Re: Tattoos und Schmerzen

Beitragvon phlox » 09.08.2018 19:14

Ich war ganz schön lange nicht mehr hier, weil ich mir seit meinem Sleeve einfach nix neues hab' machen lassen - stellte aber eben fest, dass ich hier das letzte Mal (vor 4 Jahren, wtf) meine Überlegung zum Thema "Fußrücken" gepostet habe. Und für genau die hab' ich jetzt kommenden Monat Termine. <3 Bisschen Schiss hab' ich schon, 'ne gute Freundin meinte, das wäre bisher the absolute worst gewesen. Ich bin gespannt. :mrgreen:
Benutzeravatar
phlox
 
Beiträge: 400
Registriert: 25.02.2014 20:15

Re: Tattoos und Schmerzen

Beitragvon Buddha_Eyes » 10.08.2018 14:20

Na, ich habe Fußrücken ja gerade hinter mir. Eine Sitzung, 4 Stunden.
Linien und Hintergrund in B&G waren ein Spaziergang.. da dachte ich schon, die Sitzung würde ein Witz...
... Als dann aber Farbe dran war und Shige über jede Stelle insgesamt mit 4 verschiedenen Farbtönen drüber ist, wäre ich am liebsten gestorben. Das zählte tatsächlich mit zu den miesesten Tattooerlebnissen überhaupt... (geht aber auch noch mieser...).

Ich würde aber sagen, solange man bei B&G bleibt, ist Fußrücken okay...
Expect nothing..
Benutzeravatar
Buddha_Eyes
 
Beiträge: 11809
Registriert: 04.05.2010 9:44

Re: Tattoos und Schmerzen

Beitragvon phlox » 10.08.2018 20:19

Wah, das klingt grauenvoll. Mir wurden aber auch schon 3-4 Std pro Sitzung prophezeit. Musste mir ja unbedingt wieder realistic stuff aussuchen. :mrgreen:
Benutzeravatar
phlox
 
Beiträge: 400
Registriert: 25.02.2014 20:15

Vorherige

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste