Blowout oder ist das normal?

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: BassSultan, n8ght, MartiAri

Blowout oder ist das normal?

Beitragvon lrzwjl » 08.07.2018 22:34

Hi, hab mir vor drei Stunden mein erstes Stick and Poke machen lassen. Es befindet sich mittig am Oberen Rücken, bisschen weiter unten als mein Nacken.

Hatte bisher nur maschinengestochene die eigentlich auch alle sehr gut verheilt sind.

Ich weiß, dass ein jedes Tattoo einen Heilungsprozess von mehreren Wochen hat, jedoch irritiert mich der Schatten drum herum, selbst wenn es erst einige Stunden alt ist.

Was sagt ihr? Hatte das jemand von euch schon mal so?

Danke und viele Grüße, L
Dateianhänge
3F933758-53B2-48F0-B7AF-F9D376E0CA46.jpeg
3F933758-53B2-48F0-B7AF-F9D376E0CA46.jpeg (444.76 KiB) 318-mal betrachtet
lrzwjl
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.07.2018 22:27

Re: Blowout oder ist das normal?

Beitragvon BassSultan » 08.07.2018 23:21

Hallo,
Schwer bei dem foto irgendwas zu sagen..
Ich trau mich da keine Bewertung abgeben.
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2395
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Blowout oder ist das normal?

Beitragvon lrzwjl » 09.07.2018 1:26

Hoffe man siehts hier besser
Dateianhänge
25B0850E-0F2C-48F1-8832-79794A1D7B75.jpeg
25B0850E-0F2C-48F1-8832-79794A1D7B75.jpeg (2.93 MiB) 289-mal betrachtet
lrzwjl
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.07.2018 22:27

Re: Blowout oder ist das normal?

Beitragvon Kaiga » 11.07.2018 10:41

Hallo, für mich sieht es eindeutig nach blow out aus.
Eventuell zu tief gestochen wenn es schon sofort zu sehen war.
Ich habe auch ein paar blow outs, die aber erst nach ein paar Tagen oder Wochen aufgetreten sind und es (meiner Laien Meinung nach) am Bindegewebe lag.
Machen kann man eh nichts, außer damit leben oder, bei der kleinen Größe, covern.

LG
Kaiga
 
Beiträge: 77
Registriert: 29.08.2015 13:41


Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste