Handgelenk/Pulsader und Arbeit

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: BassSultan, n8ght, MartiAri

Handgelenk/Pulsader und Arbeit

Beitragvon JesseInk » 12.06.2018 12:33

Huhu,

bin noch ganz frisch hier im Forum und trotz einigen Tattoos die schon meinen Körper zieren bräuchte ich mal einen Rat.

Also ich lege seit eh und je sehr viel Wert auf die Pflege meiner Tattoos, was mir auch immer schön gedankt wird durch wenig Nachstechen und relativ kurzer Heilphase :)

Nun ist es aber so, dass ich ein paar Wochen einem Bekannten helfen soll, es handelt sich dabei um so ziemlich jede handwerkliche Arbeit die anfallen kann; vom Tapezieren, Streichen, Hänger aufladen bis hin zum Staubwischen und Autos sauber machen.

Mein letzter Termin war vor fünf Tagen, direkt auf dem Handgelenk und der Pulsader (geht auch minimal in die Habdfläche rein), also sowieso schon mal eine Stelle die nicht so geil zum Verheilen ist weil man ununterbrochen die Haut verschiebt und knickt.
Des Weiteren hatte ich vor knapp vier Wochen einen Termin auf der Hand & den Fingern was auch noch nicht ganz verheilt ist (Silberhaut).

Nun ist meine Frage, ob es an den Stellen (vor allem am Handgelenk) schon ratsam wäre handwerklich sehr aktiv zu werden (Dreck, Staub usw) oder ob es klüger wäre noch ein paar Tage zu warten? Mit dem Abkleben habe ich an der Stelle keine Chance, da hält nichts länger als zehn Minuten & ein Abdeckspray muss nun auch nicht extra sein für ein paar Tage, außerdem werde ich auch das ein oder andere mal mit (Spül)Wasser in Berührung kommen.

Danke für jeden Rat :)
JesseInk
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.06.2018 12:23

Re: Handgelenk/Pulsader und Arbeit

Beitragvon BassSultan » 12.06.2018 13:26

Was heißt in ein paar Wochen? Also das neuere ist jetz schon eine Woche alt, das sollte in 1 bis 2 Wochen passen und bei dem anderen würde ich mir gar keine Gedanken mehr machen, nach einem Monat ist das doch sicher schon oberflächlich verheilt..

Jeder hat natürlich andere hat die anders abheilt, aber die. Zeiten klingen für mich jetz ned besonders problematisch
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2429
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Handgelenk/Pulsader und Arbeit

Beitragvon JesseInk » 12.06.2018 15:41

Danke für die Antwort :)

Ja also die Finger sind schon fast ganz verheilt, dort ist nur noch die Silberhaut drauf aber an sich schon längst verheilt und tut auch an keinen Stellen mehr weh, da ist eigentlich alles gut.

Mir geht es viel mehr um das Tattoo von Ende letzter Woche & die Arbeit sollte im Idealfall schon morgen losgehen und sich dann über die nächsten Wochen erstrecken. Vom Gefühl her empfinde ich es als zu früh dort dann mit Dreck, Spülwasser usw zu hantieren, da die Wunde natürlich noch am abheilen ist und die Kruste auch noch nicht anfängt abzugehen. Wird natürlich regelmäßig eingecremt aber nach 4 Tagen tut sich da halt noch nicht so viel.
JesseInk
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.06.2018 12:23

Re: Handgelenk/Pulsader und Arbeit

Beitragvon BassSultan » 12.06.2018 16:50

Achso ok. Das ist ja dann schon noch mal was anderes :S
Ja, wie lange am Stück wollt ihr denn so arbeiten?
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2429
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Handgelenk/Pulsader und Arbeit

Beitragvon JesseInk » 12.06.2018 18:29

Schon mehrere Stunden, würde schätzen auf 4-8 Stunden am Tag & da kann halt alles mal an der Reihe sein.
Ist nun die Frage, ob man das lieber um 1-2 Wochen verschieben sollte, bis wenigstens die Kruste ab ist, also so würde ich es machen aber ich dachte vielleicht übertreibe ich da
JesseInk
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.06.2018 12:23

Re: Handgelenk/Pulsader und Arbeit

Beitragvon Inaah » 12.06.2018 19:05

Ich persönlich würde es, wenn möglich, verschieben.
Ich bin aber auch ein Mensch, dem je mehr er aufpasst, umso mehr passiert.
Heißt weiße Kleidung, besondere vorsichtig - Endresultat -> Essensfleck
Passe in der Küche beim Zwiebeln schneiden extra auf mit dem Messer - ich schneide mich.
Passe auf mein Tattoo extra gut auf - ich renne irgendwie irgendwo dagegen.
Benutzeravatar
Inaah
 
Beiträge: 248
Registriert: 10.08.2017 15:30

Re: Handgelenk/Pulsader und Arbeit

Beitragvon JesseInk » 13.06.2018 14:58

Danke für die Antworten :) Ich werde es dann erstmal verschieben.

Ja das mit dem extra aufpassen kenne ich nur zu gut, wegen sowas ist ein Buchstabe aufm Finger nun auch schön vernarbt :D
JesseInk
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.06.2018 12:23

Re: Handgelenk/Pulsader und Arbeit

Beitragvon MartiAri » 13.06.2018 15:18

Ich geh davon aus, dass Du wenn schon die Finger gefärbt sind, Du grossflächig tätowiert bist.
Solltest du eigentlich selber schon wissen bzw. genug Erfahrungen damit gemacht haben, dass Du weisst wann was geht und wann nicht !?

Oder suchst Du hier nur noch ne schriftliche bestätigung deinem Kollegen nicht helfen zu müssen ? :lol: Wenn ja, hast Du sie nun :p
Coffee keeps e busy until its time to be drunk
https://www.instagram.com/veganes_mettigelchen/
https://www.facebook.com/marvin.martian.127
Benutzeravatar
MartiAri
Moderator
 
Beiträge: 1299
Registriert: 26.04.2014 21:44
Wohnort: Berlin


Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste