Motiv für erstes Tattoo

Diskutieren und Suchen von Motiven!

Moderatoren: BassSultan, n8ght, MartiAri

Motiv für erstes Tattoo

Beitragvon mEiJin » 13.03.2018 19:41

Moin,

ich bin auf der Suche nach einem Motiv was mir gefallen könnte bzw. Zu meinen leben passt.

Ich fasse es hier einmal ganz kurz zusammen, da es wahrscheinlich nicht jeden wirklich interessiert:

Ich bin mit 18 von Zuhause rausgeflogen. Ich war eine Zeit lang obdachlos. Ich bin seit dem auf mich alleine gestellt, ohne Unterstützung.

Es gab eine Zeit wo ich sehr kriminell war. Ich hatte nichts zu essen und habe versucht an Geld zu gelangen. Ich bin noch weiter abgestürzt, es kamen Drogen hinzu und am Ende ein Aufenthalt im Gefängnis.

Nun bin ich 25, habe 2016 meine Ausbildung angefangen und habe inzwischen ein Dach über dem Kopf.

Ich möchte ein Tattoo was sowas aussagt wie

"ihr kriegt mich nicht klein"
"Ich stehe wieder auf"
"Ich mache alles was dafür nötig ist"

Ich muss sagen ich bin ein Mensch der sehr viel Hass in sich trägt. (Ich bin kein aggressiv er Mensch) und ich möchte es auch "zeigen" das es bei mir nicht immer Rosig lief.

Ich hoffe ich versteht was ich meine bzw. Wonach ich suche.

Vielleicht hat ja jemand was ähnliches hinter sich ?

Freue mich auf Vorschläge/ Inspiration

Grüße aus Hamburg

Maik
mEiJin
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.03.2018 19:21

Re: Motiv für erstes Tattoo

Beitragvon monkima » 13.03.2018 21:13

Es ist vielleicht nicht das, was Du hören willst, aber ich bin der Meinung, wer keinen Plan hat, was er sich stechen lassen will, soll es besser bleiben lassen !
Krampfhaft eine Geschichte unter die Haut bringen zu müssen, ohne auch nur die kleinste Idee zu haben, das kann nicht gut gehen.
Wie sollen Dir wildfremde Menschen etwas raten, vor allem wenn es um ganz persönliche Dinge geht.
Jetzt wo Du ja Dein Leben wieder im Griff hast, Dich keiner klein kriegt, Du wieder aufstehst und alles dafür tust, würde ich damit beginnen, Entscheidungen selber zu treffen......Du trägst Dein Tattoo bis zum Rest Deines Lebens, das solltest Du nicht an Fremde übergeben.
Benutzeravatar
monkima
 
Beiträge: 8666
Registriert: 01.10.2007 9:40
Wohnort: Schweiz

Re: Motiv für erstes Tattoo

Beitragvon BassSultan » 13.03.2018 21:37

Seh ich ähnlich wie Monkima.
Was ich mir noch gedacht hab und dir auch als Anregung sagen möchte - willst du wirklich für den Rest deines Lebens an schwere Zeiten und den Hass erinnert werden? Dann kannst du dich irgendwie schwer davon lösen und dich weiter entwickeln..

Würd ich mir eben Zumindest mal überlegen!

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2396
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Motiv für erstes Tattoo

Beitragvon mEiJin » 13.03.2018 22:18

Ich suche ja kein Motiv, sondern eine Inspiration. Ich werde mir auch nicht unüberlegt was stechen lassen. Von mir aus erst in 1-2 Jahren wenn es so sein soll :)
mEiJin
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.03.2018 19:21


Zurück zu Tattoomotive

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste