Tattoo nach 2 Wochen

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: MartiAri, Buddha_Eyes, n8ght

Tattoo nach 2 Wochen

Beitragvon Farfalla-_- » 14.11.2017 12:32

Hallo, ich lese mich seit kurzer Zeit durch dieses Forum und hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich hab mir vor 2 Wochen mein erstes Tattoo stechen lassen. In diesen zwei Wochen werde ich bei jeder neuen Heilungsphase ganz nervös. :lol: Möchte natürlich nichts falsch machen und mir das Tattoo selbst kaputt machen.

Die Folie konnte ich später abnehmen als mir gesagt wurde weil ich nicht Zuhause war, daher hatte ich sie 6 Stunden oben. Seit dem creme ich sie jeden Tag 2-3 mal mit der PegaPanthenol Creme ein. Zudem wurde mir gesagt ich soll die Creme einmassieren und dann leicht abtupfen damit es nicht zu viel ist.
Die Kruste ist so gut wie ab, nur ein ganz kleines Stück ist noch dran. Aber der rest sieht finde ich ziemlich vernarbt aus und man spürt es auch noch.
Gehört das ebenfalls zum Heilungsprozess und kann noch vergehen? Oder kann es sein das es nach 2 Wochen schon vernarbt ist?

Ich wünsche allen noch einen schönen Tag und wäre sehr froh um Antworten.
Dateianhänge
PicsArt_11-14-11.31.16.jpg
PicsArt_11-14-11.31.16.jpg (353.37 KiB) 194-mal betrachtet
Farfalla-_-
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.11.2017 18:11

Re: Tattoo nach 2 Wochen

Beitragvon El_Hoschto » 14.11.2017 12:43

Hi,

für 2 Wochen sieht der Heilungsprozess normal aus...in meinen Augen. Nach Schorf kommt neue Hautbildung und die sieht meist knittrig aus. Dann schält es sich meist und sieht nach dem abpellen silbrig aus. Und dann dauerts eben noch paar Wochen/Monate bis die Heilung vollendet ist.
Benutzeravatar
El_Hoschto
 
Beiträge: 1902
Registriert: 20.02.2010 21:43
Wohnort: Berlin

Re: Tattoo nach 2 Wochen

Beitragvon MartiAri » 14.11.2017 14:28

Die Hand kommt da rechts ? Heilung normal jedoch ist für mein Empfinden das Zeichen dann leider falsch herum.
Coffee keeps e busy until its time to be drunk
https://www.instagram.com/veganes_mettigelchen/
https://www.facebook.com/marvin.martian.127
Benutzeravatar
MartiAri
Moderator
 
Beiträge: 1187
Registriert: 26.04.2014 21:44
Wohnort: Berlin

Re: Tattoo nach 2 Wochen

Beitragvon El_Hoschto » 14.11.2017 15:03

MartiAri hat geschrieben:...für mein Empfinden ist das Zeichen dann leider falsch herum...

Also auf Platzierung und Qualität bin ich jetzt bewusst nicht eingegangen. Wollte einmal ein disziplinierter Forenuser sein. Aber ich stimme dir zu...

Ich geh aber davon aus das Threaderstellerin es ja richtig herum sehen will wenn Sie selbst draufschaut ... ist ja bestimmt für Sie und nicht für Andere :wink:
Benutzeravatar
El_Hoschto
 
Beiträge: 1902
Registriert: 20.02.2010 21:43
Wohnort: Berlin

Re: Tattoo nach 2 Wochen

Beitragvon Farfalla-_- » 14.11.2017 16:39

El_Hoschto hat geschrieben:Hi,

für 2 Wochen sieht der Heilungsprozess normal aus...in meinen Augen. Nach Schorf kommt neue Hautbildung und die sieht meist knittrig aus. Dann schält es sich meist und sieht nach dem abpellen silbrig aus. Und dann dauerts eben noch paar Wochen/Monate bis die Heilung vollendet ist.


Das beruhigt mich gerade sehr. Danke! :)

MartiAri hat geschrieben:Die Hand kommt da rechts ? Heilung normal jedoch ist für mein Empfinden ist das Zeichen dann leider falsch herum.


Mir wae bewusst das es leider viele als falsch herum empfinden. Habe deshalb auch sehr lange überlegt ob ich es wirklich so möchte. Aber im endeffekt hat es für mich eine so grosse Bedeutung das es mir wichtiger war das ich es selbst richtig rum sehen kann und nicht andere. Ist ja immerhin für mich verewigt und nicht dafür da das es andere als ästhetisch empfinden. :D

Ich danke euch sehr für die Antworten. :)
Farfalla-_-
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.11.2017 18:11


Zurück zu Tattoopflege

cron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast