black/grey realistic - Zombie/Apokalypse - Sleeve - NRW?

Suche Tattoostudio, Was haltet ihr von... etc.pp

Moderatoren: MartiAri, Buddha_Eyes, n8ght

black/grey realistic - Zombie/Apokalypse - Sleeve - NRW?

Beitragvon Clubjack1 » 11.08.2017 11:24

Hallo liebe Gemeinde.

Ich suche eine Studio-Empfehlung für ein realistic-black/grey-Tattoo in NRW.
Vom Motiv her, denke ich über ein Horror/Zombie Thema für den Arm nach. Mindestens Oberarm mit großer Tendenz zum Sleeve.
Weniger über große porträtierte Zombies, mehr über eine solche Szenerie mit mehreren typische Elementen.
Falls weitere Informationen benötigt werden, würde ich diese gerne nachreichen.

Danke schon mal für eure Hilfe und Empfehlungen.
Zuletzt geändert von Clubjack1 am 26.08.2017 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
Clubjack1
 
Beiträge: 34
Registriert: 08.08.2017 16:11

Re: Black/grey realistic Horror/Zombie NRW

Beitragvon HennKai » 11.08.2017 12:19

Dark Grey in Essen hat mit Marcin Sokolowski einen genialen Gastkünstler der regelmäßig da ist. Denke auch das Tony Kreutz da sehr gut passt.
HennKai
 
Beiträge: 81
Registriert: 25.06.2017 13:46

Re: Black/grey realistic Horror/Zombie NRW

Beitragvon Clubjack1 » 11.08.2017 12:39

Danke Kai, für deinen Tipp.

Tony Kreutz hatte ich auch schon auf dem Zettel. Marcin Sokolowski habe ich soeben mal einer kurzen Recherche unterzogen.

Bei beiden gefällt mir das extrem dunkle nicht zu 100 Prozent. Da würden mir etwas hellere Arbeiten besser gefallen.
Clubjack1
 
Beiträge: 34
Registriert: 08.08.2017 16:11

Re: Black/grey realistic Horror/Zombie NRW

Beitragvon HennKai » 11.08.2017 13:46

Alles gut :wink:
In eine ähnliche Ecke würde ich noch Michael Ledwig stecken, arbeitet auch gerne mit mehr Farbe und weniger dunkel.

Das wär's dann aber von mir :mrgreen:
HennKai
 
Beiträge: 81
Registriert: 25.06.2017 13:46

Re: Black/grey realistic Horror/Zombie NRW

Beitragvon hotknife » 11.08.2017 13:55

Realistic-Horror, da würde ich doch auch noch Carlos Rios Espinoza ins Rennen schicken wollen.

Und wenn es "richtig böse" werden soll Tommy Lee Wendtner von monsters under your bed in Köln.
hotknife
 
Beiträge: 183
Registriert: 13.11.2016 11:50

Re: Black/grey realistic Horror/Zombie NRW

Beitragvon Clubjack1 » 12.08.2017 11:47

Carlos' Arbeit finde ich schon mal sehr gut. Kommt auf meine Liste. :mrgreen:

Gibt's noch nen vergleichbaren Künstler wie Christian Hasse aus Magdeburg im Bereich NRW?
Clubjack1
 
Beiträge: 34
Registriert: 08.08.2017 16:11

Re: Black/grey realistic Horror/Zombie NRW

Beitragvon hotknife » 12.08.2017 13:32

Schau mal bei den guest artists bei Art Factors/Lebenslänglich/Black Barock (alle in Essen), bzw. Reinkarnation in Köln. Wer die Wahl hat...
hotknife
 
Beiträge: 183
Registriert: 13.11.2016 11:50

Re: Black/grey realistic Horror/Zombie NRW

Beitragvon Clubjack1 » 13.08.2017 12:50

Wie ist es denn eigentlich mit dem "Nachstech/Kontroll-termin" bei nem Gasttätowierer?
Clubjack1
 
Beiträge: 34
Registriert: 08.08.2017 16:11

Re: Black/grey realistic Horror/Zombie NRW

Beitragvon Segler » 13.08.2017 13:08

Zivilrechtlich ist ein Tattoo ein Werkvertrag. Gewährleistungsansprüche sind beim Erbringer anzumelden. Der Studioinhaber stellt dem Gasttätowierer vermutlich nur sein Studio als Arbeitsplatz zur Verfügung und der Tätowiervertrag kommt direkt mit dem Gasttätowierer als selbständigem Unternehmer zustande.

Anders sähe es aus, wenn der Tätowiervertrag mit dem Studio zustande käme und der Gasttätowierer - wie ein angestellter Tätowierer - rechtlich nur Erfüllungsgehilfe (§278 BGB) des Vertragspartners Tattoostudio wäre.

Damit Nachstechen evtl. in San Francisco, Marseille, Mailand oder Yokohama - oder durch den Studioinhaber freiwillig im Wege der Kulanz.
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 235
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Black/grey realistic Horror/Zombie NRW

Beitragvon hotknife » 13.08.2017 19:39

Die Gasttätowierer sind bei den meisten guten Studios fast immer mind. 2 x Jahr, somit Nachstechen dann nach 6-8 Monaten möglich.
hotknife
 
Beiträge: 183
Registriert: 13.11.2016 11:50

Re: Black/grey realistic Horror/Zombie NRW

Beitragvon Clubjack1 » 15.08.2017 22:13

Danke für die Infos.
Dann bedenke ich dies,sollte ein Gasttätowierer in Fragen kommen.

Gibt denn noch Empfehlungen für einen Stammtätowierer in dieser Richtung?
Clubjack1
 
Beiträge: 34
Registriert: 08.08.2017 16:11

Re: black/grey realistic - Zombie/Apokalypse - Sleeve - NR

Beitragvon Clubjack1 » 26.08.2017 20:57

Anlässlich meines Threads bei der Suche nach Ideen für mein apokalypse-sleeve... Und der daraus entstandenen Empfehlung, einen guten Künstler zu suchen,wollte ich noch mal explizit eine Empfehlung für einen Künstler einholen.

Es geht also nun auch darum, einen nicht nur handwerklich guten, sondern auch einen Ideenreichen Künstler für mein Vorhaben zu finden.

Danke nochmal für eure großartige Unterstützung.

Hier auch noch mal der Motiv-Thread:
motiv-brainstorming-fur-sleeve-t35240.html
Clubjack1
 
Beiträge: 34
Registriert: 08.08.2017 16:11

Re: black/grey realistic - Zombie/Apokalypse - Sleeve - NR

Beitragvon Clubjack1 » 28.08.2017 12:18

Wollte nur mal kurz den thread pushen. 8)

Immer noch auf der Suche nach einem artist. Gastartists sind ja wegen der Größe eher raus.
Clubjack1
 
Beiträge: 34
Registriert: 08.08.2017 16:11

Re: black/grey realistic - Zombie/Apokalypse - Sleeve - NR

Beitragvon MartiAri » 28.08.2017 16:07

Hast du die Empfohlenen angeschrieben ?

Monsters Under your bed - diverse Künstler

Dark Concept - Sven Gnida

Darkgrey - Gastartist oder Kevin Libuda oder Tony Kreutz
Coffee keeps e busy until its time to be drunk
https://www.instagram.com/veganes_mettigelchen/
https://www.facebook.com/marvin.martian.127
Benutzeravatar
MartiAri
Moderator
 
Beiträge: 1187
Registriert: 26.04.2014 21:44
Wohnort: Berlin

Re: black/grey realistic - Zombie/Apokalypse - Sleeve - NR

Beitragvon Clubjack1 » 28.08.2017 18:05

Angeschrieben habe ich noch keinen. Ich sammle noch ein paar Tage Ideen...
Die überwiegenden Empfehlungen waren zudem gastartists.

Bisher war nur Carlos Rios Espinosa auf meiner Liste.
Nun gesellt sich Kevin Libuda hinzu.

Ist es in Ordnung mehrere Artists gleichzeitig zu kontaktieren und dies später auch offen zu kommunizieren?
Clubjack1
 
Beiträge: 34
Registriert: 08.08.2017 16:11

Nächste

Zurück zu Tattoo-Studios

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste