Verschiedene Stile bei 2 Sleeves - zu durcheinander?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Verschiedene Stile bei 2 Sleeves - zu durcheinander?

Beitragvon Escapist1712 » 15.03.2021 16:24

Hallo zusammen,

ich hatte vor einer ganzen Weile mal meinen fertigen Sleeve am linken Arm gepostet (hier)

Der andere Arm ist bis auf einen Schriftzug unterhalb der Armebeuge noch nackig und das sieht (für mein Empfinden) total doof aus.

Jetzt habe ich das Problem, dass ich eigentlich ungern noch mal einen richtig vollfächigen Fullsleeve möchte (wird auch schwierig wegen des Schriftzugs), ungerne nochmal was Realistisches, vor allem aber wäre mir aber ein zweiter Arm mit denselben intensiven Farbtönen insgesamt zu krass. Also nicht falsch verstehen, ich liebe den Sleeve und bin immer noch genauso begeistert, aber gerade deshalb soll er irgendwie was "Besonderes" bleiben.
Stattdessen bin ich inzwischen total in den Neotrad-Stil verliebt (hab auch schon ein Tattoo in dem Stil an der Wade) und würde den rechten Arm eigentlich gern in dem Stil haben wollen. Mir gefallen z. B. die floralen Sachen von Jentonic, Naemi Roth und Ähnliches.
Ich bin mir aber gerade total unsicher, ob das insgesamt nicht total doof und unstimmig aussieht wenns zwei verschiedene Stile, verschiedene Farbintensitäten und verschiedene Fläche wird.

Hat zufällig jemand ähnliche Stilmixe und kann aus Erfahrung berichten oder eine Idee, wie man das irgendwie harmonisch kombinieren kann? Mir fehlt echt die Vorstellungskraft, und ich kanns ja schlecht "erst mal ausprobieren" :D

LG Rebecca
Escapist1712
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.05.2019 21:30

Re: Verschiedene Stile bei 2 Sleeves - zu durcheinander?

Beitragvon Sam_Flake » 15.03.2021 17:00

Also ich persönlich finde das ziemlich cool.

Ich mag das zwar nicht unbedingt, wenn an einem Körperteil zu viel gemischt wird, aber an verschiedenen Körperteilen verschiedene Stile mag ich gerne.

Ich selbst bin noch weit von Sleeves entfernt, habe aber auf meinem einen Arm den Unterarm relativ groß mit black/grey Realismus voll, was inzwischen gar nicht mehr mein Stil ist, weshalb ich den anderen arm jetzt langsam mit neotraditional in Farbe vollarbeiten will, ist bislang aber auch noch in den Anfängen.

Also ich kann dir nicht sagen was du machen solltest oder nicht, aber mir gefällt sowas :D
Sam_Flake
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.04.2018 14:08

Re: Verschiedene Stile bei 2 Sleeves - zu durcheinander?

Beitragvon strangefruit42 » 16.03.2021 12:59

Bei den verschiedenen Stilen sehe ich überhaupt kein Problem. Der andere Arm soll ja auch farbig werden, wen ich das recht verstehe, nur nicht das Gleiche wie der vorhandene Sleeve, richtig? Ich denke mal, da ist bestimmt einiges möglich, um vielleicht mit entsprechender Farbwahl trotz allem eine gewisse farbliche Verwandtschaft zu schaffen, so dass beide Sleeves harmonisch zueinander wirken. Oder vielleicht, was die Motive angeht? Die Viecher in Neotraditional? Naemi Roth hat ja da einiges schon gemacht. Nur so als Idee.
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1372
Registriert: 30.05.2018 12:50


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste