Über Muttermal gestochen

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Über Muttermal gestochen

Beitragvon Euro-Newbie » 16.01.2024 19:40

Hallo zusammen,

ich wollte mal eure Meinung hören.
Bzw, in meinem speziellen Fall.
Ich weiß das natürlich über Muttermale niemals gestochen werden darf und soll, und trotz dass ich den Tätowierer extra zweimal drauf hingewiesen habe, dass er meine Muttermale bitte freilassen soll, hat er es dennoch getan.
Siehe die Fotos im Anhang… es ist ein großes Rückentattoo inkl. kleinem Coverup.
Was meint ihr? Gefährlich oder nicht?

Liebe Grüße
Newbie
Zuletzt geändert von Euro-Newbie am 08.02.2024 2:04, insgesamt 1-mal geändert.
Euro-Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.01.2024 18:14

Re: Über Muttermal gestochen

Beitragvon Bad*Kitty » 16.01.2024 23:03

Das sieht alles nicht sonderlich professionell aus, das Muttermal wäre da mein kleinstes Problem...
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3914
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Über Muttermal gestochen

Beitragvon HaiHaiTaucher » 16.01.2024 23:14

Krakelige Linien wohin man guckt und du Achse dir sorgen um deine Muttermale? Glaub dein Inker weiß nicht so wirklich was er vorhat bzw. tut
HaiHaiTaucher
 
Beiträge: 308
Registriert: 01.09.2020 2:39

Re: Über Muttermal gestochen

Beitragvon Euro-Newbie » 17.01.2024 7:26

Das mit den Linien habe ich mir (leider) auch schon gedacht. Ich überlege ob ich nicht woanders hin sollte um vielleicht noch was zu retten.
Euro-Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.01.2024 18:14

Re: Über Muttermal gestochen

Beitragvon Bad*Kitty » 17.01.2024 9:23

Hast du mal ein Foto vom Ganzen? Dann könnte man das besser beurteilen.
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3914
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Über Muttermal gestochen

Beitragvon Euro-Newbie » 17.01.2024 9:55

Das ist das Ergebnis nach der zweiten Sitzung
Zuletzt geändert von Euro-Newbie am 08.02.2024 2:03, insgesamt 1-mal geändert.
Euro-Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.01.2024 18:14

Re: Über Muttermal gestochen

Beitragvon Bad*Kitty » 17.01.2024 10:49

Ja, ist jetzt keine Vollkatastrophe, aber es ist schon noch gut Luft nach oben. Musst du wissen, welchen Anspruch du an so ein großes Tattoo hast.
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3914
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Über Muttermal gestochen

Beitragvon Euro-Newbie » 17.01.2024 11:19

Eigentlich schon einen hohen Anspruch. Da spielt das Geld auch keine Rolle. Bisher bin ich aber nicht sehr zufrieden mit dem Resultat.
Euro-Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.01.2024 18:14

Re: Über Muttermal gestochen

Beitragvon HaiHaiTaucher » 17.01.2024 13:19

Dann geh zu einem wie zb Tony Kreutz und lass es da fertig machen und der bringt das dann aufs richtige Level… wenn du ihn kontaktierst sag ihm der verrückte Stephan mit dem Maya Sleeve hätte dich geschickt :lol:
HaiHaiTaucher
 
Beiträge: 308
Registriert: 01.09.2020 2:39


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast