Tattoo-Studios Hamburg

Suche Tattoostudio, Was haltet ihr von... etc.pp

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Tattoo-Studios Hamburg

Beitragvon needTattoo » 25.11.2020 16:37

Hallo zusammen,

habt ihr Empfehlungen für ein Tattoo Studio in Hamburg?
Ich möchte mir ein filigranes, Maori Tattoo stechen lassen.

Lieben Gruß
Benutzeravatar
needTattoo
 
Beiträge: 13
Registriert: 24.11.2020 15:25
Wohnort: Hamburg

Re: Tattoo-Studios Hamburg

Beitragvon Der Wal » 25.11.2020 21:26

Hi,
bin jetzt sicher nicht der ganz große Maorispezialist, aber gibt es filigrane Maoritattoos überhaupt? Der Stil lebt ja von kräftigen, starken Schwarz-Kontrasten.
Ich kanns mir zumindest grad nicht vorstellen.
Benutzeravatar
Der Wal
 
Beiträge: 341
Registriert: 02.08.2013 8:17

Re: Tattoo-Studios Hamburg

Beitragvon needTattoo » 26.11.2020 13:40

Hey,

es gibt auch ganz tolle filigrane Tattoos für Frauen, mit schnörkeln und nicht komplett ausgefüllten Mustern.
Das hier ist nur ein Pinteres Bild aber so in der Art stelle ich mir das vor ;)

https://www.pinterest.de/pin/269512358927665143/
Benutzeravatar
needTattoo
 
Beiträge: 13
Registriert: 24.11.2020 15:25
Wohnort: Hamburg

Re: Tattoo-Studios Hamburg

Beitragvon BassSultan » 26.11.2020 14:48

Und wieso soll das nur für Frauen sein? Oder umgekehrt die anderen nur für Männer? Lassts euren gender kram doch wo anders ab als hier in einem Forum wo Leute sich nach neuen tattoo Ideen umsehen. Ich für meinen Teil würde es gut finden wenn sich irgendwann Leute keinen Kopf mehr machen wegen der Frage „ist das feminin/männlich genug für mich? Dabei find ich das Motiv doch so schön“


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3069
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Tattoo-Studios Hamburg

Beitragvon needTattoo » 27.11.2020 12:44

Lieber BassSultan,

ich finde das eine hat gerade nichts mit dem anderen zu tun. Frauen haben in der Regel einfach eine filigranere, rundere Figur, als Männer... Ich möchte hier gar keinen "Gender-Kram" hinterlassen, ich suche nur nach einer TätowiereIn der/die meine Idee umsetzen kann. und ich bin nunmal eine Frau, die sich ein verschnörkeltes Maori-Tattoo wünscht.

Das Tattoo kann sich natürlich auch ein Mann stechen lassen, No Tattoo-Shaming...
Ich wollte hier beim besten Willen keine Genderdebatte lostreten.
Benutzeravatar
needTattoo
 
Beiträge: 13
Registriert: 24.11.2020 15:25
Wohnort: Hamburg

Re: Tattoo-Studios Hamburg

Beitragvon Stuhlbein » 27.11.2020 17:14

Hallo needTattoo,

dass Du gerne ein verschnörkeltes Maori-Tattoo hättest und zufällig eine Frau bist ist ja das Eine und dagegen ist ja auch gar nichts einzuwenden.
Aber diese Formulierung:
needTattoo hat geschrieben: tolle filigrane Tattoos für Frauen

impliziert beim Lesen, dass eine zwangsläufige Verknüpfung "filigranes Tattoo <-> Frau" besteht. Dass das vielleicht nicht in dieser Zwangsläufigkeit der Fall ist, lässt die Formulierung nicht erkennen.

Ich verstehe dieses Forum so, dass hier - neben dem Austausch Gleichgesinnter über ein gemeinsames Interesse - auch Wert gelegt wird sowohl auf den Abbau von Vorurteilen gegenüber Tattoos und tätowierten Menschen als auch auf den Abbau von Klischees untereinander. Nach meiner Wahrnehmung ist es immer noch relativ verbreitet, dass es für Frauen etwas Feminines und für Männer entsprechend etwas Maskulines sein soll. Dabei ist das ja eigentlich völlig wumpe, denn zu einer zierlichen Person - egal ob männlich oder weiblich - kann auch sehr gut ein starkes Old School-Teil passen und zu einem kräftigen oder kompakten Menschen auch gut etwas Zartes und Feines. Aber eigentlich ist sogar das total egal.
Ich glaube, es geht einfach darum, festgefahrene Glaubenssätze und vermeintliche Sehgewohnheiten aufzubrechen. Deshalb bin ich auch ganz bei BassSultans Gedanken.

Am Ende steht: Tu was Du möchtest. :)
Stuhlbein
 
Beiträge: 23
Registriert: 17.06.2019 17:29

Re: Tattoo-Studios Hamburg

Beitragvon Der Wal » 27.11.2020 19:59

aha, sowas also. ja, sieht finde ich schon gut aus und ich weiß jetzt was du meinst.
Ein Studio in Hamburg kenn ich leider nicht. für Maori würde ich immer Iris von Voodoo Croo empfehlen. Ist aber halt Erding und weit von Hamburg entfernt...
Benutzeravatar
Der Wal
 
Beiträge: 341
Registriert: 02.08.2013 8:17

Re: Tattoo-Studios Hamburg

Beitragvon Miral » 30.11.2020 12:03

Hmm was soll man dazu sagen?
Ist es nicht völlig egal ob da ein filigranes oder etwas maskulines auf die Haut kommt?
Oder ist es nicht egal ob Männlein oder Weiblein das auf der Haut hat? Das wichtigste ist doch das es dem Träger oder der Trägerin gefällt?

Einen Studio Tipp hab ich nicht für dich. Sorry Hamburg ist nicht meine Ecke
Wünsche dir aber trotzdem viel Erfolg bei der Suche.
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 490
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt


Zurück zu Tattoo-Studios

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste