Tattoo sieht bläulich aus

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Tattoo sieht bläulich aus

Beitragvon Billy12 » 07.08.2020 11:10

Hallo, hab mich ganz frisch bei Euch angemeldet bin ein wenig verunsichert mein Tattoo ist 2 Wochen alt und die Schatten sehen bläulich aus weiß nicht ob man das am Foto gut sieht ich habe nach dem tätiwieren eine Sprühfolie drauf bekommen mit der ich auch nicht ganz glücklich war wegen dem eincremen beim stechen hatte die Farbe für die Schatten einen Blaustich aber er hat gemeint das ist grau aber nun sieht es eben bläulich aus
Dateianhänge
20200807_113242.jpg
20200807_113242.jpg (2.38 MiB) 1755-mal betrachtet
20200807_104615.jpg
20200807_104615.jpg (2.02 MiB) 1765-mal betrachtet
Billy12
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2020 10:52

Re: Tattoo sieht bläulich aus

Beitragvon the_force » 07.08.2020 23:41

Hallo,

und jetzt noch einmal mit Satzzeichen und danach die eigentliche Frage, bitte.

Gruß,
J.
the_force
 
Beiträge: 726
Registriert: 01.04.2017 21:39

Re: Tattoo sieht bläulich aus

Beitragvon redphantom » 08.08.2020 7:41

Wenn Du Glück hast, sind das nur Hämatome, passiert ab und an, wenn der Inker die Haut etwas zu hart spannt. Aber nach 14 Tagen sollten die eigentlich verheilt sein. So fürchte ich, ist das ein Blowout, das kann viele Ursachen haben. Fehler beim Stechen oder Veranlagung. :twisted: :twisted:
Mit der Folie hat das aber imho nichts zu tun.
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 830
Registriert: 06.05.2013 21:41

Re: Tattoo sieht bläulich aus

Beitragvon Billy12 » 08.08.2020 9:11

Entschuldigung eigentliche Frage wäre ob sich das noch gibt.
Billy12
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2020 10:52

Re: Tattoo sieht bläulich aus

Beitragvon Bad*Kitty » 08.08.2020 9:24

Da ist doch kein Blow out! :shock:
Das ist ein völlig normales (gut gestochenes) Tattoo mit Schattierungen, die auf dieser Haut nunmal leicht bläulich erscheinen, kann vorkommen, ist ein Zusammenspiel der verwendeten Farbe mit der Hauttönung.
Nicht alles ist immer gleich ein Fehler...
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3675
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Tattoo sieht bläulich aus

Beitragvon Billy12 » 08.08.2020 9:54

Danke für Eure Antworten Blow Out ist es hoffentlich nicht an das hätt ich gar nicht gedacht. Leider kenn ich mich zu wenig aus.
Billy12
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2020 10:52

Re: Tattoo sieht bläulich aus

Beitragvon Tallicatty » 08.08.2020 12:13

Ich habe sehr helle Haut, da sieht grau auch bläulich aus, wie bei dir. Nach einem Monat ca. wurde es dann auch "richtig" grau.
Benutzeravatar
Tallicatty
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.03.2017 14:46

Re: Tattoo sieht bläulich aus

Beitragvon Billy12 » 08.08.2020 12:52

Vielen Dank werde mich noch in Geduld üben und hoffen, dass das bei mir auch so ist. Auf der Innenseite ist meine Haut auch viel heller das würd passen.
Billy12
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2020 10:52


Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste