Tattoo nacharbeiten

Diskutieren und Suchen von Motiven!

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Tattoo nacharbeiten

Beitragvon so_vie » 06.06.2021 11:55

Hallo,
Ich brauche dringend einen Rat. Ich habe mir gestern dieses Tattoo stechen lassen. Meine Tätowiererin hatte in der Vorlage mehr Details. Sonne und Mond hatten ein Gesicht. Ich dachte das würde mich stören und wollte es simpler haben. Jetzt habe ich aber das Problem, dass ich es zu groß finde, dafür das es so simpel ist. Ich finde jetzt es fehlt etwas. Jetzt bin ich unzufrieden mit der Entscheidung. Ich habe meiner Tätowiererin geschrieben, sie meint wir können nach der Heilung weitere Details einsetzen. Allerdings meint sie, dass es für sie nicht leicht wird. Ich habe versucht es so zu akzeptieren, aber ich fühle mich unwohl. Ich habe Angst es überhaupt im Sommer zu zeigen, weil es irgendwie so unfertig aussieht. Was würdet ihr an meiner Stelle tun und könnt ihr mein Problem nachvollziehen?
Dateianhänge
B273BD1E-2F83-4DB4-A7A1-A9BC1F597F02.jpeg
B273BD1E-2F83-4DB4-A7A1-A9BC1F597F02.jpeg (223.25 KiB) 854-mal betrachtet
so_vie
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.06.2021 7:18

Re: Tattoo nacharbeiten

Beitragvon Miral » 06.06.2021 13:23

Hmmm
Ganz ehrlich gesagt, verstehe ich dein Problem nicht wirklich!
Dein Tattoo ist erst ein paar Tage alt! Und du bist kein Neuling was Tattoo’s angeht.
Wenn du dir von Anfang an unsicher warst mit dem Tattoo, warum hast du es dir dann überhaupt stechen lassen?
Es ist sauber gestochen und hat ne angenehme Größe.
Lass erstmal abheilen
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 569
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Tattoo nacharbeiten

Beitragvon so_vie » 06.06.2021 13:29

Ich wollte es so wie es jetzt ist und war mir vor dem Stechen auch sicher. Nur jetzt finde ich, dass es irgendwie unfertig aussieht. Als würde in der Mitte noch etwas fehlen. Aber für Außenstehende wirkt es vielleicht anders.
so_vie
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.06.2021 7:18

Re: Tattoo nacharbeiten

Beitragvon Bad*Kitty » 06.06.2021 14:24

Gesichter sehe ich da jetzt nicht. Würd's eher auch so im ornamentalen Stil mit Dotwork oder Mustern füllen, wenn es dir zu leer ist. Mir wäre es auch zu leer, das hätte ich allerdings vorher gewusst (und dir als deine Tätowiererin auch gesagt!). :D
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3685
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Tattoo nacharbeiten

Beitragvon redphantom » 08.06.2021 9:12

Wenn Du möchtest, kannst Du es natürlich noch verändern lassen, es passt dann wahrscheinlich besser zu Deinen anderen Tattoos.
Natürlich brauchst Du es nicht verstecken, es ist ja nicht hässlich. 99 % aller Menschen interessieren sich nicht im Geringsten für die Tattoos anderer Leute. :roll:
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 851
Registriert: 06.05.2013 21:41

Re: Tattoo nacharbeiten

Beitragvon Rheinberger » 09.06.2021 20:12

Sonne und Mond eventuell mit 2 verschiedenen Mustern durchziehen.
Rheinberger
 
Beiträge: 23
Registriert: 04.02.2018 0:13


Zurück zu Tattoomotive

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast