Tattoo in dieser Form unmöglich? Update: Unterhalb Armbeuge

Diskutieren und Suchen von Motiven!

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Tattoo in dieser Form unmöglich? Update: Unterhalb Armbeuge

Beitragvon Geschlechtlos » 03.03.2023 16:07

Hey ihr. :)

Mein Name ist Daniel. Ich hatte heute einen Termin bei einem Tätowierer, weil ich mir mein erstes Tattoo stechen lassen möchte. Ich hätte gerne so eins, lediglich mit einem anderen Schriftzug.

Bild

Der Tätowierer erklärte mir, dass dies nicht möglich sei, wenn ich nach einem halben Jahr nicht möchte, dass es sich komplett verläuft hat und der Schriftzug nicht mehr zu lesen sei. Er sagte, dass er mir maximal 3-4 Buchstaben stechen könnte.

Es ist nicht so, dass ich ihm nicht glaube. Ich möchte einfach weitere Meinungen einholen und wissen, wie ihr das seht. Der Text ist mir sehr wichtig, weswegen es schon ein ziemlicher Dämpfer für mich war, als er mir das vorhin erklärte.

Liebe Grüße
Daniel
Zuletzt geändert von Geschlechtlos am 13.03.2023 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Geschlechtlos
 
Beiträge: 59
Registriert: 03.03.2023 15:51

Re: Tattoo in dieser Form unmöglich? (Handgelenk + Text)

Beitragvon Miral » 03.03.2023 16:55

Wo soll es denn gestochen werden? Also tatsächlich am Handgelenk?
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 843
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Tattoo in dieser Form unmöglich? (Handgelenk + Text)

Beitragvon Geschlechtlos » 03.03.2023 17:11

Ja genau. Soll bzgl Position und Form genau wie auf dem Foto sein.
Benutzeravatar
Geschlechtlos
 
Beiträge: 59
Registriert: 03.03.2023 15:51

Re: Tattoo in dieser Form unmöglich? (Handgelenk + Text)

Beitragvon Bad*Kitty » 03.03.2023 17:29

Hör auf ihn. Es gibt zig Fotos von so Zeug, aber nie abgeheilte.
Und die Leute glauben, sowas wäre wirklich haltbar machbar.
Ist es aber nicht. Ja, man kann möglicherweise mal Glück haben, aber es gibt keine Garantie, weswegen dir jeder verantwortungsbewusste Tätowierer davon abraten wird, in der Größe, an der Stelle.
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3918
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Tattoo in dieser Form unmöglich? (Handgelenk + Text)

Beitragvon BassSultan » 03.03.2023 23:58

Der Text kann dir ja weiter wichtig sein, gibt ja unheimlich viele andere Möglichkeiten Schrift umzusetzen


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3560
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Tattoo in dieser Form unmöglich? (Handgelenk + Text)

Beitragvon Geschlechtlos » 04.03.2023 2:52

Da bin ich dann jetzt überfragt .. der Stecher meinte halt, dass er den Text nicht unterbringen kann.

everything flows

Diese beiden Worte hätte ich gerne drin. Und wie gesagt, er meinte, er könne mir lediglich 3-4 Buchstaben ermöglichen. :(
Benutzeravatar
Geschlechtlos
 
Beiträge: 59
Registriert: 03.03.2023 15:51

Re: Tattoo in dieser Form unmöglich? (Handgelenk + Text)

Beitragvon Miral » 04.03.2023 11:31

Bad kitty hat vollkommen recht.

Wenn du noch Jahre lang was von deinem Tattoo haben magst überleg dir ne andere Stelle.
Dein Inker kann da nur ein paar Buchstaben unterbringen um nicht zu klein zu werden. Wenn er zu kleine Buchstaben nimmt, besteht die Gefahr das es nach ner Zeit nur noch ein Fleck ist und man nichts mehr lesen kann. Das willst du sicher nicht. Also hör lieber auf ihn.
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 843
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Tattoo in dieser Form unmöglich? (Handgelenk + Text)

Beitragvon BassSultan » 04.03.2023 12:35

Ja ich gehe davon aus dass das dann gilt wenn du auf diesen negative space artigen Style und stelle Handgelenk bestehst.

Kann ja in anderem Stil, an anderer Stelle und in einer anderen Größe umgesetzt werden.


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3560
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Tattoo in dieser Form unmöglich? (Handgelenk + Text)

Beitragvon Geschlechtlos » 04.03.2023 12:47

Alles klar, dann höre ich mal auf den Inker und auf euch. Ich danke euch. :)

Habt ihr vielleicht ne Idee, wie ich diesen Schriftzug auf die wenigen Buchstaben kürzen könnte? Mir fallen jetzt nur E. F. (ggf ohne die Punkte) und ev fl ein. Vielleicht hat ja von euch noch jemand irgendeine kreativer Möglichkeit.
Benutzeravatar
Geschlechtlos
 
Beiträge: 59
Registriert: 03.03.2023 15:51

Re: Tattoo in dieser Form unmöglich? (Handgelenk + Text)

Beitragvon redphantom » 04.03.2023 15:17

Das Hauptproblem dürfte die Negativ- Darstellung sein, also die Buchstaben als unbearbeitete Haut. Jedes Tattoo hat die Tendenz etwas zu verlaufen, und an der Stelle besonders. Das heißt, die weiße Schrift verschwindet dann, zumindest teilweise. Schwarze Schrift wäre halt wesentlich einfacher, :)
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 969
Registriert: 06.05.2013 21:41

Re: Tattoo in dieser Form unmöglich? (Handgelenk + Text)

Beitragvon Bad*Kitty » 04.03.2023 18:04

Von allen Kompromissen, die man eigehen könnte, suchen sich Kunden immer die aller schwachsinnigsten aus. Woran liegt das?! :lol:
Du willst doch nicht ernsthaft den Spruch auf 2 Buchstaben kürzen?!
Dann steht da Erfurt. Naja.
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3918
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Tattoo in dieser Form unmöglich? (Handgelenk + Text)

Beitragvon Geschlechtlos » 04.03.2023 18:23

@redphantom

Wahrscheinlich hast du recht .. dann werde ichs wohl mit schwarzen Buchstaben machen lassen. :D Eventuell kann man die Buchstaben dann mit einer Farbe umranden lassen? Vielleicht rot oder gelb :?:

Wie seht ihr das .. wie wäre es möglich, das "Armband" am Handgelenk mit dem kompletten Schriftzug zu versehen? Oder ist es an der Stelle gar nicht möglich?
Benutzeravatar
Geschlechtlos
 
Beiträge: 59
Registriert: 03.03.2023 15:51

Re: Tattoo in dieser Form unmöglich? (Handgelenk + Text)

Beitragvon BassSultan » 05.03.2023 1:44

Also ich weiß ja nicht.. wieso muss es denn unbedingt das Handgelenk sein, eine Stelle von der dir jetzt schon einige Leute (teilweise Profis) abraten?

Hast du sonst nichts mehr frei?

Falls es allerdings dein erstes tattoo ist würde ich dir allgemein dazu raten erst mal eine nicht so im Alltag exponierte Stelle zu nehmen! Das kann halt auch nach hinten losgehen wenn man dann merkt dass man mit Reaktionen der Leute nicht so klarkommt


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3560
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Tattoo in dieser Form unmöglich? (Handgelenk + Text)

Beitragvon Geschlechtlos » 05.03.2023 3:53

Ach, die Reaktionen der Leute sind mir egal. Das spielt in meinen Überlegungen keine Rolle.

Aber du bringst mich da auf eine Idee. Eventuell wäre es ein guter Kompromiss, den Text außerhalb des Armbandes zu platzieren; dann eher am Unter- oder Oberarm, jedoch mit dem Armband auf andere Weise verbunden durch die Andeutung eines Fadens oder sowas. Hmm. Sollte ästhetisch natürlich nach was aussehen.

Habt ihr Ideen?
Benutzeravatar
Geschlechtlos
 
Beiträge: 59
Registriert: 03.03.2023 15:51

Re: Tattoo in dieser Form unmöglich? (Handgelenk + Text)

Beitragvon BassSultan » 05.03.2023 11:44

Hast du schon tattoos? Jeder ist sich vorher völlig sicher dass das “mir bestimmt nichts ausmacht!”, trotzdem gibt es einen großen Teil des Forums wo es nur um Laser fragen geht ;)


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3560
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu Tattoomotive

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast