Tattoo im Ausland. 4Tage hintereinander (Tilidin?)

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Re: Tattoo im Ausland. 4Tage hintereinander (Tilidin?)

Beitragvon Bad*Kitty » 15.11.2023 10:30

Wow, sehr cool! Also, alles, dass du durchgehalten hast und die Sleeves! Respekt!!! :mrgreen:
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3922
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Tattoo im Ausland. 4Tage hintereinander (Tilidin?)

Beitragvon DerHoefi » 15.11.2023 12:18

Glückwunsch zur erfolgreichen Reise. Hat sich doch dann scheinbar gelohnt.

s9512000 hat geschrieben:Die 6 Std. pro Tag halte ich für zu viel


Was ist denn bei euch so die gängige Sitzungszeit, wenn du 6 Std. pro Tag als zu viel empfindest? Bei meinen letzten vier Tagessitzungen war ich auch jeweils 12-14h im Studio. Abzüglich der Pausen, Vorbereitung etc. biste da auch bei guten 10h pro Sitzung.
DerHoefi
 
Beiträge: 29
Registriert: 01.03.2023 14:23

Re: Tattoo im Ausland. 4Tage hintereinander (Tilidin?)

Beitragvon shovelhead » 15.11.2023 15:47

Wow, ich finde, das ist wirklich toll geworden!
Glückwunsch!
Meg hát!

"Der Meister sagte: Seltsame Lehren anzugreifen ist verderblich."
Benutzeravatar
shovelhead
 
Beiträge: 376
Registriert: 19.01.2016 12:56
Wohnort: Budapest

Re: Tattoo im Ausland. 4Tage hintereinander (Tilidin?)

Beitragvon shovelhead » 15.11.2023 15:50

Zu den Sitzungen, mein Tätowierer hat nach 6 Std. auch keine große Lust mehr u. ich ehrlich gesagt auch nicht... Je älter ich werde, desto gemütlicher gehe ich das an.

Edit: Ich muss dazusagen, vor dem Mittagessen läuft bei meinem Tätowierer nichts. Macht er mit über 50 auch völlig richtig...
Meg hát!

"Der Meister sagte: Seltsame Lehren anzugreifen ist verderblich."
Benutzeravatar
shovelhead
 
Beiträge: 376
Registriert: 19.01.2016 12:56
Wohnort: Budapest

Re: Tattoo im Ausland. 4Tage hintereinander (Tilidin?)

Beitragvon s9512000 » 15.11.2023 18:47

DerHoefi hat geschrieben:
s9512000 hat geschrieben:Die 6 Std. pro Tag halte ich für zu viel


Was ist denn bei euch so die gängige Sitzungszeit, wenn du 6 Std. pro Tag als zu viel empfindest? Bei meinen letzten vier Tagessitzungen war ich auch jeweils 12-14h im Studio. Abzüglich der Pausen, Vorbereitung etc. biste da auch bei guten 10h pro Sitzung.


Der Durchschnitt bei meinem Bodysuit waren etwas mehr als 3,5 Std. pro Sitzung netto Arbeitszeit (die Termine für die Arme lagen aber definitiv deutlich über dem Durchschnitt). Bei Einzelterminen kann man problemlos länger machen, aber wenn man mehrere Termine an aufeinanderfolgenden Tagen hat, kann man nicht bei jedem Termin an die körperlichen Grenzen gehen, da sonst eine Nacht zur Regeneration nicht ausreicht.
Benutzeravatar
s9512000
 
Beiträge: 965
Registriert: 27.05.2005 1:37

Re: Tattoo im Ausland. 4Tage hintereinander (Tilidin?)

Beitragvon TyaNox » 15.11.2023 22:48

Wirklich richtig toll geworden! Da hast Du garantiert viel Freude dran! :D
Benutzeravatar
TyaNox
 
Beiträge: 106
Registriert: 29.07.2019 19:37

Re: Tattoo im Ausland. 4Tage hintereinander (Tilidin?)

Beitragvon HaiHaiTaucher » 15.11.2023 23:23

Respekt durchaus.. aber ich bin kein Fan von so hauruck gewaltsachen….
HaiHaiTaucher
 
Beiträge: 308
Registriert: 01.09.2020 2:39

Vorherige

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste