Tattoo Convention Amsterdam Rückentattoo

Wann, Wo, Wer, Berichte usw...

Moderatoren: MartiAri, Buddha_Eyes, n8ght, Arno, Uli

Re: Tattoo Convention Amsterdam Rückentattoo

Beitragvon hotknife » 27.04.2017 17:05

Sie ist bei allen Terminen mit dabei, läuft über die Convention, schaut Tattoo-Hefte, sieht auf TLC + anderen Privatsendern irgendwelches Tattoo-Zeug. Ist an sich der größere Fan, nur will sie eben absolut unter keinen Umständen selber eins.
hotknife
 
Beiträge: 219
Registriert: 13.11.2016 11:50

Re: Tattoo Convention Amsterdam Rückentattoo

Beitragvon talamestra » 27.04.2017 18:42

DAS hab ich nicht gefragt - sondern was sie zu DEINEM Tempo sagt :) weil Arm/Chest/Rücken in so kurzer Zeit....

Egal - im Endeffekt beantwortest du indirekt ohnehin was tu vorhast....
[i]Leben und leben lassen, Respekt und Toleranz[/i]
talamestra
 
Beiträge: 379
Registriert: 12.12.2014 3:16

Re: Tattoo Convention Amsterdam Rückentattoo

Beitragvon n8ght » 27.04.2017 21:47

Weil es im Moment überall wieder Überhand nimmt, bekommt es jetzt jeder ab (in dem Fall speziell hotknife):
Vollzitate und Doppelpostings wirklich nur im worst case benutzen! Danke. | n8ght
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8536
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Tattoo Convention Amsterdam Rückentattoo

Beitragvon Ani Ta » 27.04.2017 22:43

Wenn Du das Motiv so selber nie wählen würdest, dann würde ich es lassen. Mir wäre das Risiko zu hoch, damit letztlich nicht glücklich zu werden. Wenn, dann muss Dich das schon voll und ganz überzeugen, va. wenn Du Dir so nen Marathon antust.

Bei so nem Setting muss einfach alles stimmen und das Motiv ist schon ganz oben anzusiedeln. Conventionstress etc. vergisst man, das Motiv bleibt.
Benutzeravatar
Ani Ta
 
Beiträge: 833
Registriert: 30.03.2015 6:53
Wohnort: Schweiz

Re: Tattoo Convention Amsterdam Rückentattoo

Beitragvon Christine999 » 28.04.2017 0:15

Joa, kniffelige Sache...

Ich kann absolut verstehen, dass es dich kribbelt, so eine Chance wahrzunehmen.
Hast du seine Antwort heute erst bekommen? So eine Entscheidung sollte man mMn mind. eine Nacht überschlafen.

Ich kenne deine Postings aus dem anderen Forum nicht, aber wenn du das Motiv nicht wirklich haben möchtest, wäre das für mich ein Grund abzusagen. Oder gehen deine Gedanken in die Richtung, dass du eh alles geil findest, was er macht und deswegen nur geringe Bedenken hast?

Sich drei Tage am Stück beackern zu lassen, sehe ich, auch aus gesundheitlichen Gründen kritisch. Das kann nicht jeder ab! Zum einen stellt sich die Frage, ob das überhaupt schmerz- und kreislauftechnisch (für dich) zu schaffen ist. Zum anderen lässt sich die Haut nur begrenzt strapazieren und es könnte im schlechtesten Fall dazu führen, dass die Farbe irgendwann nicht mehr richtig reingeht und/oder du größere Probleme bei der Heilung kriegen kannst.
Ich würde mir das auf jeden Fall nicht zutrauen...

Trotzdem ist klar, dass so eine Aktion natürlich eine coole und unvergessliche Nummer wäre!
Ich möchte so eine Entscheidung nicht treffen müssen^^
https://www.facebook.com/christine.albrecht.391
Benutzeravatar
Christine999
 
Beiträge: 1980
Registriert: 21.07.2012 13:28
Wohnort: Gruiten

Re: Tattoo Convention Amsterdam Rückentattoo

Beitragvon hotknife » 28.04.2017 10:22

Lange Rede, überhaupt kein Sinn, ich habe soeben das 3-Tage Projekt abgesagt.
hotknife
 
Beiträge: 219
Registriert: 13.11.2016 11:50

Re: Tattoo Convention Amsterdam Rückentattoo

Beitragvon Mummelkratz » 28.04.2017 12:22

Unter den gelesenen Voraussetzung ist das wahrscheinlich besser.
Aber es bleibt wahrscheinlich ein kleines tränendes Auge oder?[emoji6]

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Mummelkratz
 
Beiträge: 78
Registriert: 20.03.2017 10:14

Re: Tattoo Convention Amsterdam Rückentattoo

Beitragvon Ani Ta » 28.04.2017 13:17

Denke auch, dass da ein kleines Gefühl der Reue zurückbleibt, das ist völlig normal. Dennoch, ich vermute, dass die Erleichterung überwiegt und es sich rückblickend sicher als die richtige Entscheidung herausstellen wird.
Benutzeravatar
Ani Ta
 
Beiträge: 833
Registriert: 30.03.2015 6:53
Wohnort: Schweiz

Re: Tattoo Convention Amsterdam Rückentattoo

Beitragvon talamestra » 28.04.2017 22:02

Denke ich auch. Und jetzt kannst in ruhe deinen Rücken planen :)
[i]Leben und leben lassen, Respekt und Toleranz[/i]
talamestra
 
Beiträge: 379
Registriert: 12.12.2014 3:16

Vorherige

Zurück zu Conventions, Konzerte, Menschenmengen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste