Tatto einen Tag nach Kiefereingriff

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Tatto einen Tag nach Kiefereingriff

Beitragvon Foxy93 » 17.10.2023 11:31

Hallo Community :)

Ich war gerade beim Kieferchirurgen und muss mich leider einer Wurzelspitzenresektion unterziehen. Ich habe diesen Termin am Montag, habe aber am Dienstag meinen Termin für die Fertigstellung meines Oberarmtattoos. An der Rezeption der Praxis erkundigte ich mich, ob theoretisch etwas dagegen spräche, das Tattoo am nächsten Tag stechen zu lassen. Dies wurde verneint mit dem Hinweis, es käme darauf an, welche Schmerzen ich danach hätte.

Da ich mit Schmerzen gut umgehen kann, würde ich den Termin wahrnehmen, da ich dann länger auf einen Ersatztermin warten müsste. Aufgrund meines Schichtdienstes (ich arbeite überwiegend im Spätdienst) und der Tatsache, dass ich noch an einer anderen Stelle operiert werden muss (Dezember), würde ich den Termin nur ungern verschieben. Allerdings habe ich ein wenig Bedenken, ob mein Körper das ohne weiteres verkraften würde, da ich dann zwei "Baustellen" hätte.

Habt ihr eine ähnliche Situation erlebt oder einen Rat, wie ihr damit umgehen würdet?
Foxy93
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.10.2023 11:08

Re: Tatto einen Tag nach Kiefereingriff

Beitragvon freezeeeee » 17.10.2023 12:43

Eine Rat habe ich nicht, da ich nie in so einer Situation war. Daher kann ich nur für mich sprechen:

Ich bin nach Tattoo Terminen immer für die nächsten ein oder zwei Tage total fertig. Mein Körper reagiert da wohl etwas gestresster bei als bei anderen. Kränkel danach entsprechend rum.

Demzufolge würde ich mich persönlich nach so einem Eingriff wie bei dir nicht tätowieren lassen. Wäre für meinen Körper wahrscheinlich zu viel.

Allerdings kannst das nur du bewerten.
Wie erging es dir den in der Vergangenheit nach deinen Tattoo Terminen?
"The only thing more exhausting than being depressed is pretending that you're not."

;
Benutzeravatar
freezeeeee
 
Beiträge: 80
Registriert: 02.08.2023 19:30

Tatto einen Tag nach Kiefereingriff

Beitragvon Foxy93 » 17.10.2023 13:35

An sich habe ich mich fit gefühlt, nur bisschen schmerzen aber das wars dann auch.
Foxy93
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.10.2023 11:08

Tatto einen Tag nach Kiefereingriff

Beitragvon BassSultan » 17.10.2023 14:03

@Foxy93 hallo, willkommen im Forum. Eine große Bitte: lass die direkten vollzitate (mit „Quote“ Button antworten) weg, das macht das lesen nur anstrengender und bringt eigentlich sonst keinen Vorteil.
Danke, LG



Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3546
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Tatto einen Tag nach Kiefereingriff

Beitragvon shovelhead » 18.10.2023 17:51

Die Frage kannst du nur selbst beantworten.
Du kennst deinen Körper am besten...

Ich kam auch noch nicht selbst in den Genuss einer solchen Behandlung, bin da also wenig hilfreich...

Nach einer Wurzelbehandlung o. Krone hätte ich kein Problem mit dem Tätowieren. Bin aber auch bis auf Schwellungen am nächsten Tag wieder fit... liegt vielleicht an der Flasche Wein nach dem stechen ;)
Meg hát!

"Der Meister sagte: Seltsame Lehren anzugreifen ist verderblich."
Benutzeravatar
shovelhead
 
Beiträge: 364
Registriert: 19.01.2016 12:56
Wohnort: Budapest

Re: Tatto einen Tag nach Kiefereingriff

Beitragvon freezeeeee » 18.10.2023 17:52

Das mit der Flasche Wein sollte ich auch mal ausprobieren. Rot oder Weiß?
"The only thing more exhausting than being depressed is pretending that you're not."

;
Benutzeravatar
freezeeeee
 
Beiträge: 80
Registriert: 02.08.2023 19:30

Re: Tatto einen Tag nach Kiefereingriff

Beitragvon shovelhead » 18.10.2023 17:56

Meine Frau z.B hat an einem Tag acht Implantate gesetzt bekommen u. sagte abends nur "Scheiße, hab ich Hunger!". Am nächsten Tag war sie wieder fit. Ich weiß nicht, wie das geht. Ich wäre da platt gewesen. Damit meine ich, jeder steckt das anders weg...
Meg hát!

"Der Meister sagte: Seltsame Lehren anzugreifen ist verderblich."
Benutzeravatar
shovelhead
 
Beiträge: 364
Registriert: 19.01.2016 12:56
Wohnort: Budapest

Re: Tatto einen Tag nach Kiefereingriff

Beitragvon shovelhead » 18.10.2023 18:06

@freezeeeee:
Das variiert... Im Sommer eher Weiss, Herbst u. Winter eher rot.
Auch je nachdem, worauf ich gerade Lust habe... gibt so viele gute Weine. Heute z.B. einen Kabar aus Tokaj, morgen vielleicht einen roten aus Szekszárd (Hammerwein mit 16%, nichts für jeden Tag). Ich mag auch gerne Aszú, aber auch nicht täglich... Cserszegi füszeres, Blauburger, Riesling o. guter Bikavér gehen immer.

So, jetzt habe ich Durst u. fahre heim. Gerade fällt mir ein, das wir ja am Montag Feiertag haben. Prima.
Meg hát!

"Der Meister sagte: Seltsame Lehren anzugreifen ist verderblich."
Benutzeravatar
shovelhead
 
Beiträge: 364
Registriert: 19.01.2016 12:56
Wohnort: Budapest

Re: Tatto einen Tag nach Kiefereingriff

Beitragvon BassSultan » 19.10.2023 13:50

Alkohol am Tag vorm tätowieren ist absolut keine gute Idee, sowohl theoretisch als auch aus eigener Erfahrung (ich hab 4.5 Stunden gelitten wegen zwei Bier im Hotelzimmer, mach ich nimmer)..

Generell ist Alkohol auch nicht unbedingt regenerationsfördernd, weswegen ich mittlerweile nach großen Fahrradrunden auch nichts mehr trinke - aber das muss eh jeder selber wissen.

Kurzfristig lenkt so eine Flasche Wein sicher von akuten Schmerzen ab :D


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3546
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Tatto einen Tag nach Kiefereingriff

Beitragvon freezeeeee » 19.10.2023 16:10

Ein alkoholfreies Weizen kann ich nach einer ausgiebigen Fahrradtour nur empfehlen. Gilt auch für nach dem Tattoo Termin :D
"The only thing more exhausting than being depressed is pretending that you're not."

;
Benutzeravatar
freezeeeee
 
Beiträge: 80
Registriert: 02.08.2023 19:30

Re: Tatto einen Tag nach Kiefereingriff

Beitragvon shovelhead » 20.10.2023 9:34

Und das muss auch jeder für sich selbst entscheiden... Ich will nicht den Konsum von Alkohol verherrlichen ;)

Ich trinke seit 20 Jahren jeden Abend meine Flasche Wein u. habe damit kein Problem. Tagsüber nie. Auch nicht, wenn ich frei habe. Aber abends gehört das für mich dazu... Bin aber auch Ungar ;) Das Problem ist, hier gibt es an jeder Ecke gute Tropfen... Allerdings werde ich wohl irgendwann mit dem Rauchen aufhören.

"Es ist ein Brauch von Alters her: Wer Sorgen hat, hat auch Likör. Doch wer zufrieden und vergnügt, sieht zu, das er auch welchen kriegt."
Meg hát!

"Der Meister sagte: Seltsame Lehren anzugreifen ist verderblich."
Benutzeravatar
shovelhead
 
Beiträge: 364
Registriert: 19.01.2016 12:56
Wohnort: Budapest

Re: Tatto einen Tag nach Kiefereingriff

Beitragvon redphantom » 20.10.2023 15:16

Also, wenn das nur eine normale Wurzelspitzenresektion ist, sollte das nicht das Problem sein, wenn man mit den Schmerzen klar kommt. Nur wenn - wie das manchmal vorkommt - damit ein Eiterherd verbunden ist, sollte man daran denken, dass dann das Immunsystem nicht unbedingt eine zweite Baustelle braucht. :roll:
Disclaimer: Bin kein Mediziner - das ist nur eine persönlicher Erfahrungswert.
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 964
Registriert: 06.05.2013 21:41


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste