Tattoo gesucht, Schutzpatron

Diskutieren und Suchen von Motiven!

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Tattoo gesucht, Schutzpatron

Beitragvon mb78 » 16.06.2024 12:14

Hey Gemeinde,
ich bin auf der Suche nach einem Tattoo für den Hals.

Es soll eine Art bzw. ein Schutzpatron sein.

Die Bedeutung dahinter für mich persönlich ist, meine „dunkle“ Seite nicht nach außen durchdringen zu lassen.

Ich neige sehr stark zu Extremen. Also entweder bin ich total drunter oder drüber. Grenzen wurden mir seit meiner Kindheit nicht/ kaum gesetzt. Ich hatte meine eigenen Grenzen für mich persönlich gezogen. Kindheit, Jugend waren geprägt von Ausschweifungen jedweder Art. Das zog sich bis ich 20-22 Jahre alt war. Circa…

Ich habe nie gelernt mich mit meinen Emotionen auseinander zu setzen bzw. sie im Zaum zu halten. Es wurde dabei viel verbrannte Erde hinterlassen. Den Menschen um mich herum tat ich dabei sehr weh.

Dies ist auch heute noch zum Teil so, knapp 20 Jahre später.

Dank meiner wundervollen Frau habe ich gelernt, mich mit meinen Emotionen und Gefühlen auseinander zu setzen. Ich verstehe jetzt viel besser, was wie wo warum passiert und was dabei in mir vorgeht und wer aus mir spricht.

Sie hat mir die zwei besten Kinder geschenkt, die man sich wünschen kann und steht jeden Tag an meiner Seite. Auch dann, wenn ich im inneren wieder Kämpfe mit mir selbst ausfechte.

Das Tattoo soll mich daran erinnern, dass in mir etwas ist, was ich (noch) nicht kontrollieren und verstehen kann.

Das Tattoo soll die erwachsene Version von mir und mein Umfeld davor schützen, Schaden zu nehmen, wenn es in mir brodelt.

Es ist eine Art verriegeltes Schloss zu einer Tür, die am liebsten für immer verschlossen bleiben soll.

Vielleicht habt ihr Ideen oder mal Links zu ein paar Vorlagen.

Vielen Dank.
mb78
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.06.2024 11:51

Re: Tattoo gesucht, Schutzpatron

Beitragvon Pikeee » 16.06.2024 19:18

Das beste ist, du gehst mit deiner Idee in ein Studio / zu einem Künstler deiner Wahl.
Pikeee
 
Beiträge: 38
Registriert: 12.11.2018 12:07

Re: Tattoo gesucht, Schutzpatron

Beitragvon mb78 » 17.06.2024 10:28

Ich versuche es mal anders herum.

Hab mir mal ein paar Motive raus gesucht.

https://www.pinterest.de/pin/59954238825234062/

In diese Richtung soll es gehen.

Gibt es hier Tätowierer:innen aus dem Raum Düsseldorf,Hilden,Langenfeld,Leverkusen?

Was würde sowas angepasst auf den Hals kosten circa
mb78
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.06.2024 11:51

Re: Tattoo gesucht, Schutzpatron

Beitragvon Bad*Kitty » 17.06.2024 11:50

Das ist eher nix für den Hals. Auch da sollte man dich mal ausführlich beraten, was da überhaupt Sinn macht.
Außer mir sind hier auch keine Tätowierer mehr so weit ich weiß.
Was es kosten wird kannst du nur den jeweiligen Künstler fragen, Preise sind sehr unterschiedlich - kommt auch auf die gewünschte Qualität an.
Von 300 bis 1500 dürfte alles drin sein - du entscheidest.
Es wäre insgesamt sinniger, du würdest dir über den Stil klar werden und dir dazu den passenden Künstler suchen und mit dem alles Weitere klären.
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3927
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Tattoo gesucht, Schutzpatron

Beitragvon mb78 » 17.06.2024 13:10

Der Stil gefällt mir schon sehr gut.

Denke aber auch, dass das Motiv wenn angepasst auf den Hals, überhaupt nicht wirkt weil es zu gedrungen wirkt.

Gibt es denn überhaupt in meine Denkrichtung ein Motiv, was der Bedeutung nahe kommt?
mb78
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.06.2024 11:51


Zurück zu Tattoomotive

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast