Neues Tattoo fühlt sich seltsam an.

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Neues Tattoo fühlt sich seltsam an.

Beitragvon kalakke » 03.07.2023 1:45

Hallo Forum,
ich bin neu hier und habe ein erstes Tattoo am Unterarm. Es ist gut 3 Wochen her dass es gemacht wurde. Aber das Tattoo, ein kleiner Schriftzug, fühlt sich an als wäre es nicht unter der Haut sondern eher auf der Haut. Es fühlt sich reliefartig an. Man kann es fühlen wenn man drüberstreicht. Ist das normal wenn es neu ist?
Danke
K.
kalakke
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.07.2023 1:40

Re: Neues Tattoo fühlt sich seltsam an.

Beitragvon redphantom » 03.07.2023 8:42

Ohne Foto kann man wohl kaum etwas dazu sagen:

Am Besten und wahrscheinlichsten ist, dass es noch nicht abgeheilt ist, einfach noch drei Wochen warten. :D Manchmal sind solche Erhabenheiten auch biologisch bedingt, kann sogar von der Wetterlage abhängig sein.
Es kann aber auch eine Allergie (gern bei bunten Farben) sein, schlimmstenfalls ist das Tattoo vernarbt, weil falsch gestochen :( :( .
Wenn es ein gutes Studio gemacht hat, ist Letzteres eher unwahrscheinlich, hat es dagegen ein Bekannter mit der 49€ Ausrüstung von Ebay gestochen........... :evil: :twisted:

Mit einem Bild könnte man wohl mehr sagen.
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 954
Registriert: 06.05.2013 21:41

Re: Neues Tattoo fühlt sich seltsam an.

Beitragvon kalakke » 06.07.2023 10:49

Also ein Billigstecher war das nicht. Ist ein grosser Shop hier in München und hat 180 Euro gekostet. Es scheint als wäre das Tattoo ganz oben auf der Haut. Und es juckt.
Fotoanbei
Danke
K
Dateianhänge
IMG_7143.JPG
IMG_7143.JPG (480.45 KiB) 1740-mal betrachtet
kalakke
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.07.2023 1:40

Neues Tattoo fühlt sich seltsam an.

Beitragvon kalakke » 17.07.2023 20:37

Hallo Forum,

ich habe seit inzwischen ca. 5 Wochen ein Tattoo, ein kleiner Schriftzug. Aber irgendwie scheint das Tattoo nicht unter der Haut zu sein sondern obenauf. Auf dem Foto kann man es sehen, es ist mit dem Hdy aus nächster Näher geschossen, das Tattoo ist klein. Wenn man mit dem Finger drübergeht fühlt man es deutlich. Ist es normal und verschwindet das nach einer Zeit oder was kann das sein?
Danke
K

Edit: @kalakke bitte nicht wundern, ich hab das hierher verschoben. Es ist nicht notwendig alle zwei Wochen zum selben Thema einen neuen thread zu machen. So können wir die alten Dinge die schon gesagt wurden auch gleich nachlesen und es gibt weniger Redundanz im Forum. Danke, Lg BassSultan
Dateianhänge
IMG_7143.JPG
IMG_7143.JPG (480.45 KiB) 1413-mal betrachtet
kalakke
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.07.2023 1:40


Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste