Ungestochener Neuling

Für die nackigen ;-) oder einfach:
Für die Neuen

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Ungestochener Neuling

Beitragvon GlacialInsanity » 16.01.2023 12:27

Hallo :)

ich bin 31m und habe schon seit einigen Jahren Interesse an einem Tattoo. Ich habe beschlossen, dass es jetzt endlich Zeit ist konkrete Schritte zu unternehmen. Im Laufe der Zeit hatte ich bereits einige Gedanken zur Umsetzung gesammelt:
- Es geht mir eher um das Aussehen als um die Bedeutung
- Es sollte nicht zu bunt oder zu cartoonartig aussehen
- Da ich auf Fantasy stehe und sehr gerne (extremeren) Metal höre, denke ich, dass Dark Art am besten zu mir passt
- Ich habe einen Grad an Detailliertheit, Realismus und Fülle im Sinn, den ich nicht beschreiben kann und würde am liebsten auf etwas zeigen und sagen 'so'
- Ich hätte am liebsten ein Full Sleeve, aber das ist vermutlich für den Einstieg etwas zuviel
- Ich werde wohl mit einem Schulter-Tattoo anfangen, das zu einem Sleeve erweiterbar ist

Mein Plan ist, mir ein paar Motive rauszusuchen (aus Album-Artworks, Videospielen, etc.), die als Grundinspiration dienen können und mir ein paar Tattoo-Studios anzuschauen, ob mir deren Stil gefällt. Glaubt ihr, dass man auf die Weise ein geeignetes Studio findet oder sollte man lieber nach Empfehlungen gehen? Ich möchte natürlich nur eine kompetente Person an meine Haut lassen ;D

Ich freue mich auf den Austausch mit euch, und vielleicht kann ich bald mein erstes Tattoo vorstellen :)

Viele Grüße
Marco
GlacialInsanity
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2023 15:38

Re: Ungestochener Neuling

Beitragvon Miral » 17.01.2023 13:01

Hast du schon einen Künstlerbund Auge gefasst?
Oder bist da noch nicht auf der Suche?
Nach Bewertungen kannst du nicht immer gehen.

Schule dein Auge für Tattoo’s
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 778
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Ungestochener Neuling

Beitragvon GlacialInsanity » 17.01.2023 15:30

Hallo Miral,

vielen Dank für die Antwort!
Was genau meinst du mit Künstlerbund? Mit der Praxis des Tätowierens habe ich mich noch nicht befasst und auch noch keinen Kontakt zu einem Studio aufgenommen.
GlacialInsanity
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2023 15:38

Re: Ungestochener Neuling

Beitragvon Miral » 17.01.2023 18:05

Ups
Meinte Künstler.
Sorry, liege krank im Bett und hab wohl nicht kontrolliert was ich schreibe.
Schau dir arbeiten an, direkt nach dem stechen und verheilte Tattoo’s. Das hilft zu beurteilen ob der Künstler was drauf hat oder nicht. Auch sind persönliche Beratungsgespräche Gold wert.
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 778
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Ungestochener Neuling

Beitragvon HaiHaiTaucher » 18.01.2023 9:08

Vorallem solltest du hier mal die Suche und die Show your Rubrik als Recherche nutzen..
HaiHaiTaucher
 
Beiträge: 265
Registriert: 01.09.2020 2:39


Zurück zu Juhuuu!!! ich bin drin...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste