Erstaunt ob der unterschiedlichen Pflegetipps

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Re: Erstaunt ob der unterschiedlichen Pflegetipps

Beitragvon Bicki » 08.11.2022 20:56

BassSultan hat geschrieben:vielleicht ist ein tattoo momentan garnicht das Richtige für dich?


Passt, dass (nicht nur) Du diesen Post übersehen hast :wink:
hoi-zame-ein-gruezi-aus-der-schweiz-t42153.html

Bad*Kitty hat geschrieben:Diese Diskussion macht echt keinen Sinn und wird auch stumpf so langsam, da du es ja offenbar gar nicht begreifen WILLST:
Es gibt weder im klinischen Bereich nur EINE universelle Wundpflege (das ist schlicht nicht wahr, deine Behauptung!


Habe ich nie behauptet, wenn Du richtig liest. Ich habe lediglich gesagt, dass es meine Erwartung ist, dass es so wäre. Aber ich gebe Dir völlig recht. Wir zwei kommen definitiv auf keinen grünen Zweig.
Bicki
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.11.2022 16:19

Re: Erstaunt ob der unterschiedlichen Pflegetipps

Beitragvon Bad*Kitty » 09.11.2022 18:12

Du solltest dich am besten von Beamten tätowieren lassen :lol:
Du möchtest etwas, was eben KEINE allgemeingültige Angelegenheit ist (aufgrund viel zu vieler sehr individueller, untereinander auch noch variabler Einzelfaktoren) in einen leicht verdaulichen, vorgekauten allgemeingültigen Rahmen zwingen, aber das funktioniert ja auch im Medizinbereich nicht. Nirgends funktioniert das, wo mindestens 3 Variablen ins Spiel kommen, die beliebig interchangeable sind ;)
Simple Mathematik.
Und so ist das Leben eben. Wieso so unflexibel, ich verstehe nach wie vor nicht, wo genau das Problem sein soll, sich nicht jedesmal nach den Vorschriften des Profis zu richten - oder machst du das beim Arzt auch so??? Erstmal googlen, was die Bubble so sagt und dann ne eigen Variante von Medikation entwickeln, die du als Laie für sinnvoller hälst?
Wirklich: ich raff. es. nicht. :roll:
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3780
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Erstaunt ob der unterschiedlichen Pflegetipps

Beitragvon Miral » 09.11.2022 18:49

Es ist doch ganz einfach: jede Haut ist anders, jeder gute Tätowierer kann nach langem bearbeiten der Haut beurteilen wie sein Kunde diese Wunde zu pflegen hat. Es gibt einfach keine einheitliche Pflegeanleitung —> weil jede Haut anders ist, weil Allergien bestehen, weil der eine Tätowierer auf das eine schwört und der andere auf was ganz anderes!

Wieso muss es für dich eine allgemeine Pflegeanleitung geben, wenn es so viele (ich hab nur einen ganz kleinen Teil aufgezählt) Faktoren gibt, die zu beachten sind?
Ich vertrage nicht jede Creme und kann daher einige Tattoo Pflegeprodukte nicht nutze. Mein Tätowierer weiß dies und auf diesem Wissen hat er mir die pflegeanleitung direkt auf mich zugeschnitten.
Das ist in meinen Augen, dass echt beste was dir passieren kann!

Also komm runter von deinem eingefahrenen Denken, alles müsste einheitlich sein. Das geht bei Tätowierungen eben nicht!!!

Ich hoffe du verstehst endlich was wir hier alle versuchen dir klar zu machen!!! Es gibt nicht die eine Lösung!
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 735
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Erstaunt ob der unterschiedlichen Pflegetipps

Beitragvon BassSultan » 09.11.2022 23:00

Bitte ab jetzt nicht nochmal eine Runde Gesprächs Mäßig im Kreis drehen! ;)


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3361
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Vorherige

Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste