Suche Studio für Polynesische(Marquesa) Tattoo

Suche Tattoostudio, Was haltet ihr von... etc.pp

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Suche Studio für Polynesische(Marquesa) Tattoo

Beitragvon Colt » 12.10.2022 12:51

Hallo liebe Community,

ich suche ein Studio am besten im Raum NRW welches spezialisiert auf Polynesische Tattoos ist um genau zu sein auf die Marquesanische Stilrichtung. Dies sollte nicht nur das reine Stechen, sondern auch die Bedeutung betreffen. Wenn ihr da Tipps habe gerne her damit, vielen Dank schonmal für eure Mühe!!

Nehme aber auch gerne Tipps über Studios die weiter entfernt sind entgegen.
Colt
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.10.2022 12:45

Re: Suche Studio für Polynesische(Marquesa) Tattoo

Beitragvon BassSultan » 12.10.2022 13:20

Vielleicht bin das nur ich.. aber wenn du an einer ganz bestimmten Stilrichtung, die so eng mit einem spezifischen Kulturkreis verbunden ist, interessiert bist - warum nicht von dort was abholen wo es herkommt?


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3562
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Suche Studio für Polynesische(Marquesa) Tattoo

Beitragvon raumzeit » 12.10.2022 15:11

Frag mal bei Human Inkstinct in Schwerte nach Rafael Mikimba. Ob er es wirklich „native“ kann oder nur so tut als ob, sollte sich im Gespräch ergeben. Handwerklich schaut es jedenfalls gut aus:

https://www.instagram.com/p/CizIuiBN5XW/?igshid=YmMyMTA2M2Y=
raumzeit
 
Beiträge: 208
Registriert: 06.01.2016 2:16

Re: Suche Studio für Polynesische(Marquesa) Tattoo

Beitragvon redphantom » 13.10.2022 19:22

Na gut, kann man machen, nach Neuseeland fliegen, aber nur für ein Tattoo wäre das schade, ist so ein interessantes Land, muss man mindestens 2 Wochen dafür einplanen. Außerdem ist es dann auch nicht sicher, ob man zu 100 % zufrieden ist. Allein in Rotorua, das ist das Zentrum der Maori Kultur, einer Stadt mit ca. 50.000 Ew gibt es in der Innenstadt 3 große Studios, und die kann man dann auch nur nach der Galerie beurteilen, weil man kaum jemanden kennen wird, der schon dort war.

Ja, die machen auch handgestochene Tattoos, dauert 3 mal so lange, kostet 3 mal soviel, tut wohl mehr weh und ist weniger exakt als mit der Maschine. :shock:

Von NRW kannst Du auch in die Niederlande fahren. In Eindhoven bei Dragon-Tattoo ist der Chef Jim Orie , und der hat mehr als 1 Jahr in Polynesien gelernt. Mit dem war ich sehr zufrieden, allerdings hat er wohl inzwischen auch lange Wartezeiten, aber mal anschauen kostet ja nichts. :roll: :roll:
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 970
Registriert: 06.05.2013 21:41


Zurück zu Tattoo-Studios

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste