Laserbehandlung und der Traum vom perfekten Tattoo...!

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Re: Laserbehandlung und der Traum vom perfekten Tattoo...!

Beitragvon Lefi14 » 24.04.2022 19:36

Hallo, bei mir wachsen die Haare nur teilweise nach.

Ich finds übrigens auch total nervig, wenn ständig mit gesagt bzw geschrieben wird, dass man mit dem Tattoo leben muss was man sich hat stechen lassen.

Nein, ich muss nicht unbedingt alle „Fehler“ so belassen die ich mit 18 begangen habe. Über 20 Jahre später passt ein Arschgeweih und ein häßlich gestochenes Tattoo am Knöchel nicht mehr zu mir und meinem Leben. Und nein, mit 18 habe ich nicht daran gedacht… und wenn ich alles so belassen hätte was ich mit 18 Jahren toll fand ;-)

Es gibt die Möglichkeit es weglasern zu lasern und ich bin froh darum.

Jetzt zu meiner weiteren Erfahrung: Am Knöchel geht fast gar nichts mehr. Das Arschgeweih ist richtig gut weg gegangen.
Zuletzt geändert von Lefi14 am 24.04.2022 22:15, insgesamt 1-mal geändert.
Lefi14
 
Beiträge: 37
Registriert: 22.10.2017 19:29

Re: Laserbehandlung und der Traum vom perfekten Tattoo...!

Beitragvon Lefi14 » 24.04.2022 19:37

Hier das Vorherbild:
Zuletzt geändert von Lefi14 am 24.04.2022 22:15, insgesamt 1-mal geändert.
Lefi14
 
Beiträge: 37
Registriert: 22.10.2017 19:29

Re: Laserbehandlung und der Traum vom perfekten Tattoo...!

Beitragvon 4g48pg4l » 24.04.2022 20:24

Jetzt mal ehrlich, Ich mag Steissbeinbentattoos und finde die super hübsch!

Schade dass du dir ein Schmuckstück hat weglasern lassen! Ich finde Tattoos fast aller Art (morbide Motive wie Tootenschädel ausgenommen) bei beiderlei Geschlechtern interessant, besonders beim anderen Geschlecht

Dein Steissbeintattoo (oft pejorativ "Arschgeweih" genannt" das war doch ein hübsches Schmuckstück das dich interessant gemacht hat!

Jetzt mal persönliche Meinung als Mann gesagt: Eine Frau die im Sommer in einem kurzen Top rumläuft wo ein Tattoo am unteren Rücken rausschaut .... das ist doch ein Traum

P.S Das hat nichts wie eine andere Foristin geschrieben hat mt "mansplaining zu tun" Menschen sind sexuelle Wesen. Wenn einer Frau ein hübscher Mann oder einem Mann eine hübsche Frau über den Weg läuft. dann gucken die bewundernd hin

Frauen mit Tatoos ... ich kann meine Blicke nicht abwenden bis mich die meine zur Ordnung ruft :lol:

Da gab es auch schon nette Gepräche wie neulich mit der Bäckereiverkäuferin Meine Bemerkung; "Ihr Tattoo am Unterarm ist ein richtiges Prachtstück, ich sehe der Schmetterling ist ein Admiral". Dann verkaufte sie mir nicht nur Brötchen sondern erzählte über ihre Liebe zur Natur
Zuletzt geändert von 4g48pg4l am 24.04.2022 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
4g48pg4l
 
Beiträge: 1301
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Laserbehandlung und der Traum vom perfekten Tattoo...!

Beitragvon Lefi14 » 24.04.2022 20:29

Mich machen ganz andere Sachen interessant und sicher nicht mein Arschgeweih ;-)
Lefi14
 
Beiträge: 37
Registriert: 22.10.2017 19:29

Re: Laserbehandlung und der Traum vom perfekten Tattoo...!

Beitragvon 4g48pg4l » 24.04.2022 21:20

Mich machen ganz andere Sachen interessant und sicher nicht mein Arschgeweih

Ja natürlich. Bei meiner völlig untätowierten Frau (sie mag keine Tattoos aber toleriert meine) waren auch viele andere Dinge interessant und letztllich entscheidend Sie kann zum Beispiel bei 8 Bft einen stabilen Beinaheaufschiesser unter Vollbesegelung fahren während ich in den Mast muss (Sch**sse der RG 238 vom Radar im Besanmast verreckt immer bei Sturm )und sie hat neben der Kontrolle über das Ruder mich an der Sicherungsleine - Weshalb ich heute übrigens noch lebe

Hindert mich aber nicht daran einer tätowierten Frau bewundernde Blicke nachzuwerfen :lol: Auch wenn die meine dann manchmal streg guckt :P
Benutzeravatar
4g48pg4l
 
Beiträge: 1301
Registriert: 30.05.2016 21:40

Laserbehandlung und der Traum vom perfekten Tattoo...!

Beitragvon BassSultan » 25.04.2022 9:55

Segler hat geschrieben:Wenn einer Frau ein hübscher Mann oder einem Mann eine hübsche Frau über den Weg läuft. dann gucken die bewundernd hin
außer sie passen nicht in das hetero-normative Schema. Oder sind ein bisschen Herr über die Triebe. oder haben grad ganz einfach andere Sorgen.

Kannst du diese sexuell aufgeladenen anekdoten bisschen reduzieren bitte? Mir ist das ein wenig unangenehm. Ich will eigentlich nicht ständig hier was über traditionelle Beziehungs- und Geschlechter Muster lesen. „Sie“ schaut streng, „er“ kann ihn ned in der Hose lassen. „Hübsche Frauen wollen und müssen angeglotzt werden“.

Brauchst dich jetzt auch nicht ellenlang rechtfertigen oder so, das ist nicht 100% in Rationalität gefußt. So geht es mir auf einer Gefühlsebene, ist einfach so. Das Feedback kann man annehmen oder halt nicht.

Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Laserbehandlung und der Traum vom perfekten Tattoo...!

Beitragvon 4g48pg4l » 25.04.2022 11:20

"das hetero-normative Schema"
Ich glaube Du bedienst gerade den Zeitgeist und was meine Frau angeht, die ist bekennende Feministin und würde sich von jedem Macho distanzieren

Was soll übrigens ein "hetero-normatives" Schema sein? Ich kenne im Berufs- wie Privatleben genug homosexuell verpartnerte ebenso wie einige Transgender. Wo ist das Problem? Ich nehme die Menschen wie sie sind

Man möge mir bitte aber auch meine Orientirung nicht übel nehmen zumal ich in einer ganze Klasse von subkultuturell beliebten"Rasseeinteilungen" lande. Weisser Mann, heterosexuell, Boomer
Zuletzt geändert von 4g48pg4l am 25.04.2022 11:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
4g48pg4l
 
Beiträge: 1301
Registriert: 30.05.2016 21:40

Laserbehandlung und der Traum vom perfekten Tattoo...!

Beitragvon BassSultan » 25.04.2022 11:29

Mir ist tatsächlich kein besseres Wort eingefallen, auch wenn sich ein kleiner Teil von mir dagegen sperrt so eine von dem „militanten“ Flügel vereinnahmte Phrase zu benutzen. Naja.. ultimativ is es genau das was ich schon gesagt habe. Es ist ein Gefühl dass beim lesen deines (umfangreichen) Werkes hier im Forum entsteht, nichts wo ich mit wissenschaftlicher Exaktheit den Finger drauf legen könnte. Mach damit was du willst.

Edit: ich nehm dir sicher nicht übel was du „bist“. Aber das dauernd zu thematisieren bzw. Salopp gesagt „aussehängen lassen“ ist halt irgendwie anstrengend.


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Laserbehandlung und der Traum vom perfekten Tattoo...!

Beitragvon 4g48pg4l » 25.04.2022 12:14

" so eine von dem „militanten“ Flügel vereinnahmte Phrase zu benutzen"

Was meinst Du damit. Ich hätte Spass an einer persönlichen Unterhaltung mit Dir, da würdest Du mich als beliebig liberalen Menschen kennen

Wenn ich etwa zum Thema Tattoos und Berfusleben berichte, das sind nicht meine persönlichen Meinungen es sind Beobachtungen..

Für mich als Vorgesetzter könnte jeder Mitarbeiter mit seiner Haut tun und lassen was er will, in einem Kurzarmhemd sind ja auch meine Tattoos im Büro prominent sichtbar. Ich würde einem Mitarbeiter allerdings für die Geschäftsreise nah Japan das Langarmhemd anraten!
Benutzeravatar
4g48pg4l
 
Beiträge: 1301
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Laserbehandlung und der Traum vom perfekten Tattoo...!

Beitragvon BassSultan » 25.04.2022 12:47

Ja ich glaub das wäre auch sehr viel einfacher als hier aneinander vorbei zu reden!

Lassen wir mal den thread wieder on topic kommen.


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Laserbehandlung und der Traum vom perfekten Tattoo...!

Beitragvon MissCass » 25.04.2022 12:54

Mir geht dieses „Erklärbärtum“ zu JEDEM Thema jetzt so auf den Zünder, dass ich meine Koffer packe und dem Profil-Lösch-Button suchen gehe…

Sorry, aber so ein Austausch ist für mich nicht wirklich sinnvoll
MissCass
 
Beiträge: 63
Registriert: 17.09.2015 11:55

Re: Laserbehandlung und der Traum vom perfekten Tattoo...!

Beitragvon Alechs » 29.05.2022 11:23

double poste
Alechs
 
Beiträge: 133
Registriert: 07.10.2013 1:02

Vorherige

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste