Künstler für Hunde-Porträt

Suche Tattoostudio, Was haltet ihr von... etc.pp

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Künstler für Hunde-Porträt

Beitragvon raumzeit » 24.04.2022 15:42

Hallo, ich frage hier für eine Bekannte, die hier (noch) nicht angemeldet ist. Sie plant, ihren Hund auf dem Oberschenkel zu verewigen. Ursprünglich ist sie über Miss Lava gestolpert, der Preis liegt aber leider jenseits ihrer Möglichkeiten. Jetzt hat sie jetzt zwei Alternativen im Blick. Ein Termin in Budapest ist kein Problem – da ist sie regelmäßig und das Preisniveau ist einfach anders als hierzulande.

In diese Richtung sollte es ursprünglich gehen:
https://www.instagram.com/p/CE6QVcAjoO_ ... _copy_link

Was haltet Ihr von diesen beiden Künstlern? Dass es anders wird, ist klar. Die gefallen ihr jedenfalls ganz gut.

https://www.instagram.com/monika_zambori_tattoo/
https://www.instagram.com/johny_bozoki/

Meine Meinung: Bozoki macht wundervolle, sehr detaillierte Arbeit, allerdings habe ich Zweifel an der Haltbarkeit. Das ist schon sehr Fine-linig. Monika macht solide Arbeit und dürfte so einen Sketchy-Hund sicher hinkriegen. Deutlich günstiger ist sie außerdem.

Was meint Ihr? Ziel wäre es, das Projekt im Juni umzusetzen, wenn sie das nächste Mal in Ungarn ist. Meinungen und Tipps sind sehr willkommen!

Um diesen Hund geht es:

278636163_545858523629119_958482012789689463_n.jpg
278636163_545858523629119_958482012789689463_n.jpg (112.35 KiB) 982-mal betrachtet
raumzeit
 
Beiträge: 102
Registriert: 06.01.2016 2:16

Künstler für Hunde-Porträt

Beitragvon BassSultan » 24.04.2022 17:19

Ich muss ehrlich sagen, das sieht beides nicht schlecht aus, Haut mich aber auch nicht um. Sieht solide gearbeitet aus auf den ersten schnellen Blick. Haltbarkeit fehlt mir die Erfahrung mit solchen feinen Sachen, da trau ich mich nix sagen.

Der Stil ist mir persönlich aber einfach zu fad. Vielleicht etwas bunter, Comic, newschool oder abstrakter.. ka. Mal einen Blick über den Tellerrand wagen. Zb @spendlotattoo, @dynozartattack, @benne_bullshark, @t_o_k_o_a

Edit: das argument „Künstler xy ist mit ihren finanziellen Mitteln nicht machbar“ lass ich nur halb gelten. Jedes tattoo ist eine Luxus Ausgabe, dann muss man gegebenenfalls einfach bisl länger sparen. Ein tattoo (das man ~60 Jahre nutzt) ist meiner Meinung nach der falsche Ort wo man versuchen sollte einen schnappen zu machen oder ein paar 100er einzusparen..

Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3301
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Künstler für Hunde-Porträt

Beitragvon raumzeit » 24.04.2022 19:57

Danke für Deinen Input, den ich gerne so weiter gegeben habe. Schwarz ist für sie okay, zumal der Hund ja auch schwarz ist :D - ich persönlich mag es allerdings auch gerne ein wenig farbig.

Beim Preis halte ich mich mal raus. Ich bin ja selbst riesengroßer Fan von Desi aka Miss Lava, verstehe aber auch, wenn es jemandem einfach zu teuer ist. Im Juli und August habe ich die nächsten Dates mit ihr.
raumzeit
 
Beiträge: 102
Registriert: 06.01.2016 2:16

Re: Künstler für Hunde-Porträt

Beitragvon Tallicatty » 24.04.2022 21:46

Da du Budapest erwähnt hast, empfehle ich dir meine Stammtätowiererin :D https://www.instagram.com/kisbrigi/
Sie sticht in Farbe als auch Schwarz/Weiss und beherrscht von Comic bis Realistisch alles.
Benutzeravatar
Tallicatty
 
Beiträge: 140
Registriert: 10.03.2017 14:46

Re: Künstler für Hunde-Porträt

Beitragvon raumzeit » 25.04.2022 19:34

Schaut für meine Augen sehr gut aus. Habe es weiter gereicht :-)
raumzeit
 
Beiträge: 102
Registriert: 06.01.2016 2:16

Künstler für Hunde-Porträt

Beitragvon BassSultan » 26.04.2022 14:50

Weil ich Tokoa empfohlen habe und das gerade in meinem Feed aufgepopt ist, wollte ich das Bild auch hier teilen. Find ich genial umgesetzt, der Charakter des Hundes ist richtig fühlbar :D

Edit: das ist nicht mein tattoo, keine Ahnung wer das trägt. Der Künstler hat es selber unter @t_o_k_o_a auf Instagram geteilt. Nur damit klar ist wo ich das her hab.

Bild


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3301
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Künstler für Hunde-Porträt

Beitragvon raumzeit » 01.05.2022 20:52

Nur zur Info: Sie hat sich für Monika Zambori entschieden. Im Juni ist "Stichtag" in Budapest. Ich bin gespannt :) (sie auch…)
raumzeit
 
Beiträge: 102
Registriert: 06.01.2016 2:16

Re: Künstler für Hunde-Porträt

Beitragvon Rike86 » 12.05.2022 21:58

BassSultan hat geschrieben:Weil ich Tokoa empfohlen habe und das gerade in meinem Feed aufgepopt ist, wollte ich das Bild auch hier teilen. Find ich genial umgesetzt, der Charakter des Hundes ist richtig fühlbar :D

Edit: das ist nicht mein tattoo, keine Ahnung wer das trägt. Der Künstler hat es selber unter @t_o_k_o_a auf Instagram geteilt. Nur damit klar ist wo ich das her hab.



Danke für die Blumen! :) Ist meins, hat alex 2019 gestochen und zeigt meinen allerbesten Labrador-Quatschknödel Sirius. Charakter: immerfröhliches Gänseblümchen mit jeder Menge bunter Murmeln im Kopf.
Leider musste ich ihn Anfang diesen Jahres mit knapp 12 gehen lassen. :(

Von Alex trage ich auch noch ein Portrait meiner verstorbenen Stute auf dem Unterarm und eine Meerwasserlandschaft auf dem anderen Oberarm.
Und falls jemand Fragen zur Agnes aus seinem Feed hat, die hat mir Jenny, Alex Frau im März gestochen. :D

BTW zu alex kam ich auch erst dank des Forums hier :D
Rike86
 
Beiträge: 20
Registriert: 09.10.2018 10:48

Re: Künstler für Hunde-Porträt

Beitragvon BassSultan » 12.05.2022 22:27

Oha, ja eigentlich sollte es mich garnicht überraschen dass das jemandem hier gehört.. aber hat es trotzdem :)
Ist ja witzig!

Ja das ist immer traurig sowas, aber zumindest hätte das Andenken kaum besser gesetzt werden können.

Wer weiß was die Zukunft bringt, vielleicht hol ich mir eines Tages was vom Alex ab.

@raumzeit: ich würde mich übrigens über ein Update freuen wenn der “Stichtag” dann war ;)


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3301
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien


Zurück zu Tattoo-Studios

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast