Cover Up Motiv Ideen

Diskutieren und Suchen von Motiven!

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Cover Up Motiv Ideen

Beitragvon Katinka93 » 09.07.2021 23:42

Hallöchen ihr bunten Verrückten :lol:
Bisher hab ich immer still mit gelesen, doch jetzt bräuchte ich mal ein paar Ideen.... :shock:
Ich möchte sehr gern mein Unterarm Covern lassen und suche nach Motiven, die dafür dunkel genug sind. Irgendwie bin ich sehr einfallslos, mir schwirrt nur Wolf, Rabe oder Totenkopf in den Gedanken rum. :cry:
Damit kann ich mich selbst aber nicht so ganz identifizieren und ich möchte das Cover Up nicht noch mehr bereuen, als das jetzige Tattoo :roll:
Oben auf der Schulter habe ich Blumenranken mit einer Sanduhr. Das Cover Up soll richtig mit dem oberen Tattoo verbunden werden durch die Ranken, deswegen muss das Motiv dazu auch noch irgendwie passen.
Vielleicht fällt dem ein oder anderen etwas ein, was man darüber stechen könnte :?
Ich bin für jede Idee offen :D
Dateianhänge
20210701_153919.jpg
20210701_153919.jpg (2.98 MiB) 514-mal betrachtet
Katinka93
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.07.2021 23:37

Re: Cover Up Motiv Ideen

Beitragvon Segler » 10.07.2021 9:09

Mir ist klar, eine Antwort der Art "ich an deiner Stelle würde ..." ist meist wenig hilfreich, wir sind unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichem Geschmack und unterschiedlichen Vorstellungen. - Aber das wird bei jedem Ratgeber nicht anders sein als bei mir. Anderer Mensch anderer Geschmack.

Das gesagt, ich finde das Motiv recht gelungen, da es ziemlich verblasst ist, bietet sich an, es etwas aufhübschen zu lassen, wobei man Details ändern und ergänzen kann, auch die Verbindung zum Tattoo am Oberarm lässt sich herstellen.

Totenköpfe (meine ganz persönliche Meinung) finde ich einfach morbide und da geht es sicher vielen anderen Menschen auch so. Tattoos senden Signale aus, die Signale eines Totenschädels sind nicht unbedingt die eines fröhlichen und lebensbejahenden Menschen.

Gerade an einer gut sichtbaren Stelle wie dem Unterarm kann das auch zu Nachteilen im Berufsleben führen. Die Rose mit der Schlange dagegen sicher nicht, die ist "kundenkompatibel" :wink:

Dass dir "nichts anderes einfällt als Totenschädel, Wolf oder Rabe" ist auch ein Warnzeichen der Art Finger weg. Ein Tattoo lässt man sich stechen, weil man exakt dieses Motiv will und kein anderes, da sollte ein bisschen Verliebtheit in das Motiv mitspielen.

Der Wolf, womöglich gar einer der den Vollmond anheult, das ist auch so ein abgedroschenes Thema, erwähnt sei, dass es keine verhaltensbiologischen Hinweise darauf gibt, dass Wölfe den Mond anheulen

Ein Motiv, mit dem du nicht mehr zufrieden bist mit einer Verlegenheitslösung (größer und dunkler) zu überstechen, das hat einen absehbaren Effekt: Richtig große Unzufriedenheit
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 1116
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Cover Up Motiv Ideen

Beitragvon strangefruit42 » 13.07.2021 11:58

Ich stimme Segler zu. Wenn Du grundsätzlich das Motiv selbst noch magst, gibt es Möglichkeiten, es zu verfeinern und in der Qualität zu verbessern. Wenn nicht - neben dunkleren Farben funktionieren Coverups auch durch Aufnehmen der originalen Linien und Ablenkung durch Details an anderen Stellen. Vielleicht könnte das Rankenthema aufgenommen werden? Die Rose bleibt, vielleicht noch andere dazu, und der Arm wird sozusagen pflanzlich. Dazu kann Dich aber ein guter Tätowierer bestimmt beraten und Dir Vorschläge machen.
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1391
Registriert: 30.05.2018 12:50


Zurück zu Tattoomotive

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast