Dauer für ein bestimmtes Tatoo

Suche Tattoostudio, Was haltet ihr von... etc.pp

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Dauer für ein bestimmtes Tatoo

Beitragvon Nebuchad » 21.03.2021 17:22

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mir folgendes Tatoo machen zu lassen.

Jetzt war ich in zwei Studios und habe 2 Angebote und Zeitangaben die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Der eine meinte 4-6 Std für 1000€ Pauschal weil nur etwas schattiert geht schnell

Das andere Studio rechnet mit ca. 50 Std à 100€ Stundensatz...

Was wäre denn eure Einschätzung wie lange sowas dauert und was ein angemessener Preis wäre?
Dateianhänge
461db0e82bea95ce0af357d93d028e0f.jpg
461db0e82bea95ce0af357d93d028e0f.jpg (36.41 KiB) 2036-mal betrachtet
Nebuchad
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.03.2021 13:02

Re: Dauer für ein bestimmtes Tatoo

Beitragvon lesnurmit » 21.03.2021 20:37

Servus,

ohje Studio 1 kann nichts werden selbst wenn total schnell tätowiert wird.

Studio 2 erscheint mir realistischer ...

Mein Rücken hat 44 Stunden gebraucht, der Stil ist zwar anders aber als Anhaltspunkt.
Ich muss jedoch erwähne, der Artist ist kein Trödler. :wink:

https://www.tattooscout.de/forum/entstehung-meines-backpiece-t39551-75.html
Benutzeravatar
lesnurmit
 
Beiträge: 917
Registriert: 16.11.2015 22:13

Re: Dauer für ein bestimmtes Tatoo

Beitragvon BassSultan » 22.03.2021 2:25

Hallo,
Nur der Vollständigkeit halber - dieses tattoo ist schon vergeben, du solltest aus Respekt vor dem Künstler und dem Träger davon absehen es direkt 1:1 zu kopieren. Wenn dir das eh klar ist und dass nur eine Inspiration sein soll wie es ca werden könnte dann ist ja alles super und ich hab nix gesagt :)

Also 4-6 Stunden kann ich mir auch nicht vorstellen. Option 2 kommt eher hin. Ich würde aber ja nicht sparen an dem Thema, das bereut man im Nachhinein nur


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3169
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Dauer für ein bestimmtes Tatoo

Beitragvon lesnurmit » 22.03.2021 21:25

ich spiele mit dem Gedanken mir folgendes Tatoo machen zu lassen.


uups, das wäre ohne Einverständnis des Künstlers/Trägers * in schändlicher Diebstahl.

Habs wohl nicht genau gelesen und ging davon aus es solle als Beispiel für die Größe eines ähnlichen Motives dienen ...

Gute, ehrliche Tätowierer würden es Dir nicht 1 zu 1 stechen, Berufsehre ...
deshalb würde ich von den beiden Studios Abstand nehmen.
Benutzeravatar
lesnurmit
 
Beiträge: 917
Registriert: 16.11.2015 22:13

Re: Dauer für ein bestimmtes Tatoo

Beitragvon Segler » 23.03.2021 9:28

Zusätzlich zu den Bemerkungen meiner Vorredner (1:1 Kopie):

Dieses Auferstehungsmotiv - Mann mit Flügeln strebt von der Erde gen Himmel und durch die Wolken bricht die Sonne - ist schon bei Illustratoren früherer Jahrhunderte häufig zu finden, nicht notwendig den Besten der Zunft, google mal den Karl May Buchillustrator Sascha Schneider. Das Motiv ist ein so verbreiteter Topos, dass es kaum Anspruch auf künstlerische Originalität erheben kann.

Es ist eines jener Tattoomotive mit dem Risiko, im Schwimmbad oder am Strand jemanden mit dem gleichen Motiv in sehr ähnlicher Ausführung zu begegnen.
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 1167
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Dauer für ein bestimmtes Tatoo

Beitragvon Der Wal » 25.03.2021 19:03

@ segler: ... läßt sich aber schon ziemlich cool auf einem Rücken anpassen. Mit a bissl künstlerischer Freiheit (und Talent diese auszunutzen) lässt sich da bestimmt auch was basteln was sich von der Masse gut unterscheidet.
Benutzeravatar
Der Wal
 
Beiträge: 359
Registriert: 02.08.2013 8:17

Re: Dauer für ein bestimmtes Tatoo

Beitragvon Nebuchad » 27.03.2021 2:00

Huhu,

also erstmal Danke für die Einschätzung auch wenn Sie mich dennoch überrascht ... Finde den unterschied echt enorm...

Was das Motiv angeht, natürlich geht es mir um einen Engel, stelle mir jedoch etwas sehr viel realer wirkendes vor...

Mir ging es vor allem um das Ausmaß und eben dieser Aussage von Studio 1 was sagte, da es nicht richtig "ausgemalt" ist sondern nur so schattiert ist geht es sau schnell ...
Nebuchad
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.03.2021 13:02

Re: Dauer für ein bestimmtes Tatoo

Beitragvon Miral » 27.03.2021 16:58

Geht es auch, wenn es nicht gut aussehen soll!
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 569
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Dauer für ein bestimmtes Tatoo

Beitragvon strangefruit42 » 02.04.2021 15:22

Vier bis sechs Stunden für ein Tattoo dieser Größe: Lauf! Lauf so schnell es geht! Damit wirst Du nicht glücklich. Das läuft eher auf eine Skizze hinaus, die nicht wieder weggeht. Sowas habe ich mir vor Jahren auch mal anhängen lassen, und ich bin nicht glücklich damit.

Guck Dir mal das Tattoo auf meinem Profilbild an, auch wenn der Oberarm wesentlich kleiner ist, als so'n Rücken. Das waren ca. 8 Stunden Stechzeit, extrem sorgfältig was Details, Schattierung etc. angeht. Der Tätowierer, Alex von Tokoa Tattoo, ist normal auf black and grey-Realism spezialisiert und hat die Technik hier einfließen lassen. Der würde vor allem das Motiv auch neu interpretieren, dann hast Du was Einzigartiges. Wie Du schon gemerkt hast, ist das in der Szene ein absolutes No Go. Schau Dir mal seine Sachen auf Insta an, und stell Dir dann vor, so ein Engel in der Qualität ...
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1450
Registriert: 30.05.2018 12:50


Zurück zu Tattoo-Studios

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste