Farbig, schattieren oder so lassen?

Diskutieren und Suchen von Motiven!

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Farbig, schattieren oder so lassen?

Beitragvon NiciNew » 27.01.2019 23:07

E06399A3-DBA2-4B97-BB10-89E81EC65392.jpeg
E06399A3-DBA2-4B97-BB10-89E81EC65392.jpeg (1.82 MiB) 1220-mal betrachtet


Hallo zusammen,

ich hab seit ein paar Wochen ein neues Tattoo. Es gefällt mir sehr, da es auch eine besondere Bedeutung für mich hat. Allerdings habe ich das Gefühl, dass noch etwas fehlt. Nur was?

Farbe? Schattierungen? Veränderungen am Unendlichkeitszeichen?

Das Unendlichkeitszeichen ist mittlerweile etwas heller als die Sterne, allerdings nicht so hellgrau, wie es eigentlich werden sollte.

LG
NiciNew
NiciNew
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.01.2019 22:58

Re: Farbig, schattieren oder so lassen?

Beitragvon Der Wal » 27.01.2019 23:31

auch wenn ich natürlich deine privaten Themen voll und ganz respektiere und es mich eigentlich auch gar nichts angeht, aber auf die besondere Bedeutung wär ich echt gespannt.
Benutzeravatar
Der Wal
 
Beiträge: 251
Registriert: 02.08.2013 8:17

Re: Farbig, schattieren oder so lassen?

Beitragvon Bad*Kitty » 27.01.2019 23:49

Eigentlich ist es immer die selbe Bedeutung 8)
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

kingdom of whatever > me on facebook
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3564
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Farbig, schattieren oder so lassen?

Beitragvon NiciNew » 28.01.2019 10:16

Die Bedeutung ist die Verbindung zwischen mir und meinen lebenden und toten Kindern.
NiciNew
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.01.2019 22:58

Re: Farbig, schattieren oder so lassen?

Beitragvon NiciNew » 28.01.2019 11:44

Und bitte keine Vorhaltungen von wegen Modetattoo oder so. Ich hab mir das Motiv ganz genau überlegt, bin nur mit dem Endergebnis nicht so 100% zufrieden. Das hat aber nichts mit dem Motiv ansich zu tun. Ursprünglich sollte das Infinity gaaaanz leicht hellgrau werden. Keine Ahnung, warum es nicht so geworden ist.
NiciNew
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.01.2019 22:58

Re: Farbig, schattieren oder so lassen?

Beitragvon strangefruit42 » 28.01.2019 14:22

Puh, gar nicht so einfach, weil halt wirklich die meisten dieser Unendlichkeitszeichen fürchterlich langweilig und abgeschmackt aussehen.Vielleicht mit farbiger Schattierung etwas Tiefe und Dimension reinbringen? Mir fiele jetzt noch ein Möbiusband ein, das man aus dem Unendlichkeitskringel machen könnte, aber das wird vermutlich der gewünschten Bedeutung nicht entsprechen.

Sonst mach doch mal eine Google-Bildersuche nach dem Motiv, vielleicht inspiriert Dich irgendwas zu einer eigenen Idee.
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 622
Registriert: 30.05.2018 12:50

Re: Farbig, schattieren oder so lassen?

Beitragvon NiciNew » 28.01.2019 15:25

Schonmal Danke.....

Ich hab nochmal mit meinem Tätowierer drüber gesprochen. Er meinte, dass ich erstmal den Sommer abwarten soll, da das Infinity dann nochmal heller wird. Hätte er es gleich heller gestochen, wäre es irgendwann nicht mehr sichtbar.

Ich glaube auch, dass die fehlende Tiefe mein Problem ist. Ich hab aber auch keine wirkliche Ahnung, wie ich es verändern würde.

Das Motiv war mein eigener Entwurf.
NiciNew
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.01.2019 22:58

Re: Farbig, schattieren oder so lassen?

Beitragvon notdritastardust » 29.01.2019 9:03

Wäre denn Aquarell was für dich? Könnte mir vorstellen, dass ein guter und auf dem Gebiet erfahrener Tätowierer mit Aquarell sicher was rausholen könnte.

Bin Laie, weiss nicht wie viel möglich ist, aber ich denke würde sicher cool ausschauen. :wink:
Your future self is watching you through your memories
Benutzeravatar
notdritastardust
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.12.2018 17:03
Wohnort: Schweiz

Re: Farbig, schattieren oder so lassen?

Beitragvon Hari » 10.02.2019 22:46

farben würde ich lassen.
Hari
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2018 10:08


Zurück zu Tattoomotive

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast