pircings im intimbereich

Allgemeines übers Piercen

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

pircings im intimbereich

verpiss dich mit so nem scheiß
18
17%
passt scho
35
32%
geniale erfindung
56
51%
 
Abstimmungen insgesamt : 109

Re: pircings im intimbereich

Beitragvon BassSultan » 23.01.2019 9:58

Nicht dass ich mich nicht freuen würde für dich und dein Teil.. Aber wieso postest du jetz in zwei uuur alte threads?

Hast du eine piercing Ausbildung oder wieso stichst du an dir selbst herum? Wenn nein, würde ich dich bitten das nicht zu bewerben, wir wollen hier in keinster Weise zu Selbstversuchen aufrufen.

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2714
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: pircings im intimbereich

Beitragvon Inaah » 23.01.2019 13:04

Ich weiß ohnehin nicht warum man seinen kompletten Dödel "in vollster Pracht", wenn man es denn Pracht nennen mag, posten muss. Man könnte die Bilder auch zurecht schneiden. Aber ich glaube da spielt etwas, ich nenne es mal vorsichtig "persönliche Neigung oder Fetisch" mit rein. Sich präsentieren und sich daran ergötzen. An anderen Stellen ist es ja verrufen seinen "Dingdong" zu präsentieren, wie in FB, in privat Nachrichten etc. und kann schnell zu einer Anzeige führen.Und hier kann er das scheinbar unverblümt tun.
Benutzeravatar
Inaah
 
Beiträge: 435
Registriert: 10.08.2017 15:30

Re: pircings im intimbereich

Beitragvon Bad*Kitty » 23.01.2019 14:47

Ich kann nur raten, an der gesamt-Performance zu arbeiten, anstatt sich immer größere Knubbel an den Eumel zu schrauben... aber danke für den kampfbereiten Lümmel, hat mich doch sehr erheitert! :mrgreen:
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

kingdom of whatever > me on facebook
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3553
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: pircings im intimbereich

Beitragvon Segler » 23.01.2019 20:23

Weisst Du Bad*Kitty, das ist wie beim Auto. Manchem helfen Breitreifen und Spoiler für's Gemüt, der andere braucht's nicht und schlüpft mit seinem Polo gekonnt in die Parklücke :lol:

Sorry, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 544
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: pircings im intimbereich

Beitragvon Fitch » 23.01.2019 20:57

Finds jetz nich schlimm, dass er seinen Schwängel zeigt.
Wir sind doch sonst so weltoffen hier.

Mein kleiner Kumpel wäre mir allerdings zu schade um da selbst hand anzulegen.
Zumal ich es nichtmal schön finde.
Fitch
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.11.2016 20:28

Re: pircings im intimbereich

Beitragvon Segler » 23.01.2019 22:12

"Finds jetz nich schlimm, dass er seinen Schwängel zeigt."

Nö, schlimm ist das nicht. Nur erheiternd. Damit muss man(n) dann halt leben :wink:
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 544
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: pircings im intimbereich

Beitragvon Rübezahl » 23.01.2019 23:32

:lol: :lol:
Mal sehen ob ich jetzt noch schlafen kann :lol: :lol:
Rübezahl
 
Beiträge: 160
Registriert: 19.11.2017 12:32
Wohnort: Essen

Re: pircings im intimbereich

Beitragvon n8ght » 24.01.2019 13:16

Ja, es lässt sich darüber streiten, was der eigentliche Beweggrund ist, eine 11 Jahre alte UMFRAGE (weil das ist dieser Thread nämlich eigentlich) aus dem Keller hervorzukramen. Und ja, dadurch, dass es ein, wie hat es Bad*Kitty formuliert, "kampfbereiter Lümmel" ist, liegt die Vermutung nahe, dass das zur Schau stellen mehr wiegt, als der eigentliche Informationsgrad. Trotzdem sind wir hier in einem Forum, welches sich mit Bodymodifications jeglicher Art auseinander setzt (wenn auch hauptsächlich mit Tätowierungen). Ob also etwas eingefärbt, gedehnt, gepierct, gebrandet, geschnitten, gedehnt oder was auch immer wird, sollte erstmal egal sein und ich erwarte da einen gewissen respektvollen Umgang. Wir erwarten Toleranz als hier hauptsächlich Tätowierte und sind kein Deut besser, wenn wir uns über Bodymods lustig machen, die wir selber nicht nachvollziehen können. Dann lieber einfach nichts schreiben. Man muss ja auch nicht zu allem seinen Senf dazu geben. Ihr habt immer die Wahl, auch einfach nichts zu schreiben. That simple.

Und da hier (und auch in dem anderen aus der Versenkung hervorgeholten Thread) auch früher Fotos gepostet worden sind, wo man gepiercte oder anderweitig modifizierte intime Körperteile gesehen hat, sehe ich ehrlich gesagt keinen Grund, das Foto zu entfernen. Eine kleine Mahnung wird es trotzdem geben, und die folgt jetzt:

@Marcel-88:
Solltest du weitere Fotos einstellen, die das Gefühl aufkommen lassen, dass es eher einen voyeuristischen Hintergrund, als einen informativen hat, werde ich diese editieren/entfernen. Gerne kannst du weiter Fotos deiner Intimpiercings zeigen, dann aber mit weniger "drumherum". Ein kleiner Ausschnitt reicht völlig, weil keiner wissen muss, ob und wie gut bestückt du bist und ob du sofort loslegen kannst oder nicht. Suche dir für solche Dinge ein anderes Forum (sowas wird es ja sicherlich geben). Bei Piercings, wie bei Tattoos gilt: es sollte das Objekt, welches zur Schau gestellt werden will, ausreichend groß zu sehen sein, das Drumherum interessiert nicht. Weißte B'scheid. (ich gehe allerdings eh davon aus, dass dein Auftritt hier eher einer Art Eintagsfliege gleichen wird)

| n8ght
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8865
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Vorherige

Zurück zu Piercing

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste