2 Studios zur Auswahl

Suche Tattoostudio, Was haltet ihr von... etc.pp

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

2 Studios zur Auswahl

Beitragvon Alex97 » 20.08.2018 18:32

Hey Tattoofreunde,

Ich brauche Hilfe bei der Wahl meines Studios.
Ich habe mich nun endlich entschieden, mich tätowieren zu lassen. Es soll ein Leguan mit Hintergrund auf dem kompletten Oberarm und Schulter sein.
Nach langer Suche und über 10 Studiobesichtigungen stehen 2 Studios zur Auswahl: „Dark Grey“ in Essen und „Magic of Arts“ in Osnabrück. Beide haben Vor- und Nachteile.

Vorteile beider Studios: Tattoos sind brilliant; keine Rammschläden; Hygiene sieht man; alles sehr steril; die Beratung war intensiv, alle Fragen wurden mir beantwortet und der Berater hat sich Zeit genommen, eher wie ein Arzt vor einer Op.

Dark Grey
Nachteil: nur ein Raum = 6 Liegen + Empfang, Hund anwesend, Wartezeit 3-6 Monate
Vorteil: Festpreis 800 €, also keine plötzliche Explosion der Kosten; Tattoos extrem schwarz

Magic of Arts
Nachteil: wegen Raucherraum roch der Vorraum nach Rauch und zog durchs Studio; Tattoos nicht ganz so dunkel; kein Festpreis, daher Kosten noch unklar, 120 €/ Std; Wartezeit evtl. 6-12 Monate, evtl schneller
Vorteil: sieht aus wie eine Arztpraxis; sehr hell; sehr sauber; sehr aufgeräumt

Welches soll ich nehmen. Bin total unschlüssig. Wie gesagt, beide tätowieren Hammer Tattoos
Danke für eure Hilfe.
Alex97
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.08.2018 18:25

Re: 2 Studios zur Auswahl

Beitragvon HennKai » 20.08.2018 21:04

Ohne den anderen Laden zu kennen:

Dark Grey bekommt eine 100% Empfehlung.

Geniale Residents, sehr sehr gute Guestspots, Dennis gibt sich immer Mühe das es einem gut geht und man Spaß hat.

Ich würde an den Arbeitsplätzen vermutlich ohne Bedenken vom Boden essen - der Hund bzw. die Hunde sind nur unter der Theke bzw. Im Treppenhaus auf dem Weg nach draussen.

Die Tagespreise sind happig, aber grade die Gäste haben kein Problem 8 oder mehr Stunden am Stück zu arbeiten - da ist der Preis echt okay aus meiner Sicht.

Sollte es bei jemandem an "intimität" mangeln, werden sofort diese Sichtschutzwände aufgestellt. Ich mag's tatsächlich wenn im Studio viel los ist. Es schaut immer mal einer auf die Arbeit der anderen und es gibt immer was zu quatschen.

Ich kann das Studio uneingeschränkt empfehlen. Würde ich mich nicht mehr in Richtung Asia entwickelt, wäre ich vermutlich nie wo anders hingegangen.

Bevor du fragst, mein halb fertiger Sleeve wurde dort gemacht und wird dort auch fertig gestellt.

Lieber Gruss
Kai

Tante Edith sagt: ob man es Dunkel oder sehr dunkel haben will, kann man ja mit dem Artist klären. Sind auch regelmäßig Gäste da die mit viel Farbe oder auch Dotwork Arbeiten. Geht also alles.
HennKai
 
Beiträge: 310
Registriert: 25.06.2017 13:46

Re: 2 Studios zur Auswahl

Beitragvon El_Hoschto » 21.08.2018 7:20

Auch wenn ich befangen bin...aber dann immerhin aus Erfahrung sprechen kann...100%ige Zustimmung zu allen Punkten von HennKai :wink:
Benutzeravatar
El_Hoschto
 
Beiträge: 1927
Registriert: 20.02.2010 21:43
Wohnort: Berlin


Zurück zu Tattoo-Studios

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast