Der Wartethread aufs neue Tattoo

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon BassSultan » 02.03.2018 13:05

Jetz noch ein zwei Stunden beim zeichnen zusehen und im Studio abhängen.. Dann geht's wieder los :D yay. Und diesmal kommt richtig gutes Zeug

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2592
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon Amisuya » 08.03.2018 16:09

Montag ist es soweit und ich habe einen Termin bei Misi Furucz als Gastartist bei artfaktors in Essen. :)
Ist dann das vierte Tattoo.

Bin schon ziemlich nervös weil es ein Tagestermin ist und ich noch gar nicht einschätzen kann wie lange ich durchhalte.
Amisuya
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.01.2018 12:21

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon BassSultan » 08.03.2018 16:34

Bis zum Ende natürlich :) Daumen sind gedrückt, viel spaß

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2592
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon Amisuya » 08.03.2018 18:18

Danke. Hoffentlich schaff ich das. :D
Aber wenn ich genug zu trinken, ein paar Snacks und ein paar Zigaretten dabei hab, sollte es schon gehen.


Trotzdem bin ich ziemlich aufgeregt.
Aber das war ich auch bei den anderen Tattoos.
Amisuya
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.01.2018 12:21

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon redphantom » 08.03.2018 20:57

Du weisst schon, dass Nikotin die Schmerzwahrnehmung verstärkt: :roll:

Auszug aus einer Studie:
"Körperlich gesehen hat Nikoton auch Auswirkungen auf die Wahrnehmung. Grundsätzlich steigt mit jedem Zug von der Zigarette die Atemfrequenz an. Zugleich werden die Schmerzrezeptoren wesentlich empfindlicher. Geringe Schmerzreize reichen nun aus, um dem Raucher Schmerz empfinden zu lassen." :twisted: :twisted:

Trotzdem: Wird schon werden. :D
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 618
Registriert: 06.05.2013 21:41

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon Trulla73 » 08.03.2018 21:28

Nächstes Tattoo im Oktober.... ich freu mich schon.
Benutzeravatar
Trulla73
 
Beiträge: 232
Registriert: 19.05.2017 22:07

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon Amisuya » 09.03.2018 13:31

redphantom hat geschrieben:Du weisst schon, dass Nikotin die Schmerzwahrnehmung verstärkt: :roll:


Trotzdem: Wird schon werden. :



Ja ich weiß. Ich dachte auch an maximal eine Zigarette zwischendurch oder nur eine am Ende.
sonst ersetze ich die Zigarette durch einen Schokoriegel.

Bin echt super gespannt wie das alles läuft.
Falls noch jemand Tipps hat um den langen Termin zu überstehen, nur her damit.
Was kann man gut zu essen mitnehmen? Wahrscheinlich sollte ich mir was bequemes anziehen.
Amisuya
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.01.2018 12:21

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon BassSultan » 09.03.2018 14:22

Müsliriegel sind mein goto move. Aber im Prinzip alles was sich leicht transportieren lässt, solange du es dann in der Pause und außerhalb des arbeits Raumes zu dir nimmst.
Die leberkas Semmel auf der matte kommt nicht so gut ;D

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2592
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon redphantom » 09.03.2018 15:32

Zuckerspiegel im Körper hoch halten, Schokoriegel, Cola, Bananen. Diätregeln sind da tabu.
Ein hoher Glykosespiegel im Blut sichert eine gute Produktion von Endorfinen, die als körpereigene Opiate den Schmerz reduzieren. :D
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 618
Registriert: 06.05.2013 21:41

Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon DeDennen » 12.03.2018 12:47

So. Ich habe es dann jetzt auch endlich getan. Nach einer gefühlten Ewigkeit und viel hin und her habe ich endlich meine Wunschkünstlerin gefunden und angeschrieben.
Dies kam als Auto-response: Ich bin derzeit leider ausgebucht. Die nächste Terminvergabe ist Anfang April 2018. Dann werde ich Termine für den Zeitraum Juli bis Dezember 2018 vergeben. Bitte versteht, dass ich nur dann Termine annehmen kann.

Heißt das jetzt das meine Anfrage für dann berücksichtigt wird? Oder muss ich mich Anfang April noch einmal melden?

Schönen Tag euch und Danke für eure Antworten ;-)
Benutzeravatar
DeDennen
 
Beiträge: 7
Registriert: 01.08.2017 12:48

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon Trulla73 » 12.03.2018 12:57

Also ich würde das so verstehen, dass du dich dann nochmal melden musst "bitte versteht, dass ich nur dann Termine annehmen kann".

Würde ich zur Sicherheit auf jeden Fall dann machen.

Viel Spaß damit!
Benutzeravatar
Trulla73
 
Beiträge: 232
Registriert: 19.05.2017 22:07

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon BassSultan » 12.03.2018 13:12

Ja auf jeden Fall dann nochmal melden und auf der instagram oder fb Seite schauen ob es ein genaues Format mit Angaben zu Motiv Wunsch etc gibt

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2592
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon HennKai » 22.03.2018 10:57

Schnee in NRW, Bestes Wetter um gleich zur Jacky zu Fahren und am Bein weiter zu machen.

Ich bin schon wieder so aufgeregt [emoji4]

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
HennKai
 
Beiträge: 230
Registriert: 25.06.2017 13:46

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon Buddha_Eyes » 22.03.2018 17:51

So - gerade noch mal per Mail bestätigt bekommen:

05.11. - 09.11. bei Markus Lenhard. Rechter Unterarm. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Da freue ich mich wirklich ganz besonders drauf. Nicht nur, dass er halt zu denjenigen Leuten gehört, von denen ich am dringendsten ein Tattoo möchte, er ist auch einfach ein so verdammt smarter und vielseitig interessierter Typ, dass man sich mit ihm wirklich endlos unterhalten kann ohne dass es auch nur eine Sekunde etwas anderes ist als inspirierend. Das wird super!
Expect nothing..
Benutzeravatar
Buddha_Eyes
 
Beiträge: 11823
Registriert: 04.05.2010 9:44

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon sid23 » 22.03.2018 23:25

Hab den Termin mit Kid Kros in Luzern gleich genutzt, die nächste Idee anzusprechen. Er hat Bock drauf und es wird der Rücken. Jetzt muss ich nur schaun, dass es nicht wieder so lang dauert. :lol:
mein schwanz brennt!
Benutzeravatar
sid23
 
Beiträge: 341
Registriert: 21.11.2011 20:44
Wohnort: München

VorherigeNächste

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste