Servus aus Stuttgart

Für die nackigen ;-) oder einfach:
Für die Neuen

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Servus aus Stuttgart

Beitragvon spukisputnik » 04.10.2017 23:31

Hallo

Ich bin der Frank lebe seit ca 20 Jahren in Stuttgart und bin gebürtiger Bayer. Geboren im tiefsten Niederbayern und aufgewachsen im schönen München.
Bin frische 47Jahre alt, arbeite als "Meister für Veranstaltungstechnik/Beleuchtung" und Systemtechniker in der Veranstaltungstechnik.
Ich lese hier schon relativ lange mit bzw. wird man bei entsprechender Recherche auf diese Seite geleitet. Dieses Forum hat mir schon einige Fragen rund um das Tätowieren beantwortet.
Ich liebe schon sehr lange alles was mit Japanischer Tätowier Kunst zu tun hat. Und beschäftige mich schon sehr lange mit allen was ich darüber finden konnte. Leider habe ich meinen Vater als Junger Erwachsener versprochen mich nie tätowieren zu lassen.
Mein Vater ist vor fast 10 Jahren gestorben der Wunsch nach einen großflächigen Tattoo im japanischen Stil wurde immer mächtiger. Und wurde durch die enormen Fortschritte der Tätowierer eher noch befeuert.
Lange rede kurzer Sinn habe ich mir einen guten Japan Tätowierer gesucht und mein Anliegen vor gebracht.
Japan Full Sleeve links und rechts, Motiv ist die komplette Geschichte des Kois der durch den Longmen schwimmt und sich nach dem Sprung durch das Drachentor der Longmen Fälle in einen Drachen verwandelt.
Ich habe jetzt die dritte Sitzung hinter mir insgesamt 15 Stunden und der linke Arm nimmt schön langsam Formen an.
Tätowierer ist der "Heiko" von "SunDog" in Stuttgart.Ich bin sehr zufrieden mit Ihm und auch mit dem Ergebniss. Ich hatte mir vorher einige Studios angesehen aber in keinen hatte ich mich so wohl gefühlt, daher bin ich auch ziemlich naiv an die Sache ran gegangen.
Und habe den Tätowierer einfach machen lassen, ich bin nicht enttäuscht worden.
Früher oder später werde ich sicher Bilder posten.
Da ich aber noch viele Sitzungen vor mir haben werde beschränke ich mich erst einmal auf das mitlesen und vielleicht auch auf das Fragen.
Daher auch die etwas längere Vorstellung,dann wisst ihr mit wem ihr es zu tun habt.

Grüße vom Frank
Benutzeravatar
spukisputnik
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.09.2017 12:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Servus aus Stuttgart

Beitragvon Bad*Kitty » 04.10.2017 23:39

Willkommen!
Sag dem Heiko doch mal liebe Grüße von der Sandra König aus Rottenburg! :D
Du hast mE alles absolut richtig gemacht, super Typ, klasse Tätowierer, bin auf die Ergebnisse gespannt, die du dann posten wirst! :D
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3685
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Servus aus Stuttgart

Beitragvon Theliseth » 05.10.2017 14:36

Danke für deine Vorstellung und herzlich willkommen! :mrgreen:
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da. (F. Kafka)
Benutzeravatar
Theliseth
 
Beiträge: 1566
Registriert: 30.03.2015 23:08
Wohnort: Köln

Re: Servus aus Stuttgart

Beitragvon BassSultan » 05.10.2017 15:11

Grüß dich, viel spaß hier im forum! Bin schon gespannt auf die ersten Bilder von dem Projekt

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3169
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Servus aus Stuttgart

Beitragvon *Heike* » 05.10.2017 15:41

Hallo Frank :) Herzlich willkommen und viel Spass hier
*Heike*
 
Beiträge: 199
Registriert: 15.08.2017 15:48

Re: Servus aus Stuttgart

Beitragvon Nittapoke » 05.10.2017 20:28

Auch von mir willkommen hier und viel Schbass... :mrgreen:
Gruss ins Nochbrdorf Stuttgart
...aus dem Remstal...von Thilo

Übrigens bin ich auch auf die Ergebnisse deiner Sleeves gespannt...
Benutzeravatar
Nittapoke
 
Beiträge: 35
Registriert: 23.11.2016 21:09

Re: Servus aus Stuttgart

Beitragvon spukisputnik » 05.10.2017 23:14

Hallo

Erst einmal danke für euere Willkommensgrüße,
Bilder posten kommt noch.
ich gehöre leider zu den Menschen die wohl eine etwas empfindlichere Haut haben daher muss ich bei den Sitzungen echt die Zähne zusammenbeissen.Habe also gestern meine dritte Sitzung mit 5h hinter mir und bin gerade nur am schlafen weil das so dermasen anstrengend war...
Mein Gott tat das bei euch auch so weh??

Viele Grüße
Benutzeravatar
spukisputnik
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.09.2017 12:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Servus aus Stuttgart

Beitragvon BassSultan » 06.10.2017 10:56

Najo.. Lustig wars auch ned ;)

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3169
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Servus aus Stuttgart

Beitragvon Inaah » 06.10.2017 16:14

Wiilkommen :)

Also ich bin wohl ne relativ "harte Sau". Der Oberarm mit 6 Std. war etwas ekliger, da kam an dem Tag aber noch n leichter Migräneschub sowie Weiberkram dazu und da bin ich eh eher n Mimiöschen. Der Unterarm war aber sowas von chillig mit 6 Stunden, sodass ich gut und gern noch n paar Stündchen gemacht hätte, allerdings war das Motiv fertig, zu meinem Leidwesen.
Benutzeravatar
Inaah
 
Beiträge: 537
Registriert: 10.08.2017 15:30

Re: Servus aus Stuttgart

Beitragvon n8ght » 06.10.2017 16:48

Zum Glück ist das ja aber alles kein Wettbewerb, wer sich in wieviel aufeinander folgenden Stunden am Härtesten volltätowieren lassen kann.

Bitte lasst die Werterei - egal ob es einen selber betrifft oder jemand anderes. Das hilft niemanden und setzt mitunter Leute nur unnötig unter Druck.

@sputnik: Für alles andere gibt es einen angepinnten Thread im Unterforum Tattoo "Tattoos und Schmerzen". Du wirst da feststellen: es gibt kein "normales" Wehtun, kein "normales" Durchhaltevermögen. Jeder tickt anders - jedem tut etwas da oder da mal mehr oder auch mal weniger weh.
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
 
Beiträge: 9024
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Servus aus Stuttgart

Beitragvon spukisputnik » 06.10.2017 19:01

Ich wollte jetzt keinen Wettbewerb starten
Wer wie lange tätowieren aushält.
Ist mir ehrlich gesagt auch egal wie lange jemand aushält.
Ich weiß wo meine Grenze ist und ich weiß um so schlechter ich Vorbereitet bin im Bezug auf Ausgeschlafen,Stress, Gut gegessen usw um so Schmerzhafter ist es "Für Mich".
Also mein subjektives Empfinden das nur für mich alleine gültig ist und nicht für die Allgemeinheit.
Alles gut, und wenn ich weiter schmachten möchte weiß ich ja jetzt wo im Forum ich das machen kann. :D

DAnke für eure Antworten und farbige Grüße
Benutzeravatar
spukisputnik
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.09.2017 12:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Servus aus Stuttgart

Beitragvon BBW-Fan » 07.10.2017 6:40

Herzlich willkommen hier. :D
Danke für die ausführliche Vorstellung!
Für Tattoos ist es nie zu spät. :wink:
Keine Ahnung, ob Tattoos Kunst sind?
Benutzeravatar
BBW-Fan
 
Beiträge: 353
Registriert: 02.06.2017 19:26
Wohnort: Nbg

Re: Servus aus Stuttgart

Beitragvon thewitchhunter » 07.10.2017 11:19

Moin und herzlich willkommen :mrgreen:
"I'm not even supposed to be here today!"
Benutzeravatar
thewitchhunter
 
Beiträge: 303
Registriert: 30.07.2016 9:24


Zurück zu Juhuuu!!! ich bin drin...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste