Ein liebes "Hallo"

Für die nackigen ;-) oder einfach:
Für die Neuen

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Ein liebes "Hallo"

Beitragvon BlackN » 18.05.2017 20:55

Hallo liebe Forengemeinde,

ich bin nun schon eine Weile stille Mitleserin und habe mich jetzt doch (endlich) mal angemeldet.

Anfang April diesen Jahres habe ich mir mein erstes Tattoo stechen lassen.
Es ist ein Kompass im barocken Stil mit Perlenkette. Da mir mein jetztiges Tattoo noch ein wenig "schmucklos" oder zu "nackig" ist möchte ich es gerne erweitern lassen.

Es soll auch um ein Motiv, welches mit barocken Elementen verziert wird erweitert werden.

Ich bin nun am überlegen, ob ich diese Erweiterung in Essen bei Black Barock stechen lassen soll (mir wurde Leena als Tätowiererin für mich vorgeschlagen) oder ob ich die Erweiterung bei meinem vorherigen Tätowierer stechen lassen soll ( Zimmer 3 in Köln, Boris). :?
Nach welchen Kriterien würdet ihr entscheiden?

Bin gerade ein wenig hin und her gerissen und würde mich über Meinungen, Hilfen zur Entscheidungsfindung freuen.

Liebe Grüße,
BlackN
 
Beiträge: 13
Registriert: 15.05.2017 9:41

Re: Ein liebes "Hallo"

Beitragvon mbla » 18.05.2017 21:34

wenn du schon eine weile mitliest, wirst du schon mitbekommen haben, dass niemand gern was dazu sagt solange du das gute stück nicht hergezeigt hast ;-)

herzlich willkommen hier und viel spass!
mbla
 
Beiträge: 297
Registriert: 29.03.2016 21:52

Re: Ein liebes "Hallo"

Beitragvon lesnurmit » 19.05.2017 23:28

bist Du mit dem aktuellen Artist zufrieden,
so würde ich ihn wieder ran lassen,
ist ja auch nicht unbedingt einfach jemand (guten/s) für eine Erweiterung zu finden...
Benutzeravatar
lesnurmit
 
Beiträge: 917
Registriert: 16.11.2015 22:13


Zurück zu Juhuuu!!! ich bin drin...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste