"Probleme" mit Dermal

Allgemeines übers Piercen

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

"Probleme" mit Dermal

Beitragvon Revolverheldin » 22.03.2015 5:15

Hallo :)

Langsam verzweifel ich mit meinen Dermals.
Immer und immer wieder lockern sich die Aufsätze und gelegentlich geht auch einer mal verloren :cry:
Mittlerweile bin ich kurz davor, Loctite zu nehmen. Aber vielleicht hat ja jemand nen besseren Tip?
Zuletzt geändert von Revolverheldin am Fr 01 Apr 2011 11:11, insgesamt 768-mal geändert.
Benutzeravatar
Revolverheldin
 
Beiträge: 28
Registriert: 22.03.2015 4:07
Wohnort: Hessen

Re: "Probleme" mit Dermal

Beitragvon Kama_fra » 22.03.2015 9:01

Och nö. Also die dermals sitzen super, aber der Schmuck geht ab?
Benutzeravatar
Kama_fra
 
Beiträge: 1977
Registriert: 18.08.2011 13:53

Re: "Probleme" mit Dermal

Beitragvon Revolverheldin » 22.03.2015 15:06

Die Platte ist fest verwachsen, aber der sichtbare Schmuck selbst dreht sich immer locker.
Zuletzt geändert von Revolverheldin am Fr 01 Apr 2011 11:11, insgesamt 768-mal geändert.
Benutzeravatar
Revolverheldin
 
Beiträge: 28
Registriert: 22.03.2015 4:07
Wohnort: Hessen

"Probleme" mit Dermal

Beitragvon Kama_fra » 22.03.2015 16:30

Hast du den Schmuck für obendrauf extra gekauft? Also später woanders, weil es dir gefallen hat? Kann sein, dass das Gewinde nicht so gut ist, wie das Gewinde von der Firma, die die Platte gemacht hat. Was sagt dein Piercer dazu?
Und feste Platte ist schon mal super! Damit haben ja die meisten Probleme :)
Benutzeravatar
Kama_fra
 
Beiträge: 1977
Registriert: 18.08.2011 13:53

Re: "Probleme" mit Dermal

Beitragvon Revolverheldin » 22.03.2015 17:45

Den Schmuck hab ich bisher immer bei dem Laden gekauft, wo ich es machen lassen hab. Es ist ein sehr kleines Gewinde (ich glaub 0,8 ), vielleicht ist das auch der Grund warum es sich immer lockert!?
Mal bekomme ich mit, wenn es locker ist, mal erst wenn es schon abgedreht ist.

Hinzu noch die Stelle (Handoberfläche), da ist ja ständig Bewegung drauf. Ich bin so oft schon kurz davor gewesen es festzukleben :p aber wenn es doch mal ab soll, mag ich mir ungern die Platte aus dem Gewebe reissen - es ist zum Verzweifeln :cry:

Die Piercerin hat auch keinen Rat. Bei ihr ist das Problem nicht... - hatte mir nicht wirklich weiter geholfen
Zuletzt geändert von Revolverheldin am Fr 01 Apr 2011 11:11, insgesamt 768-mal geändert.
Benutzeravatar
Revolverheldin
 
Beiträge: 28
Registriert: 22.03.2015 4:07
Wohnort: Hessen

Re: "Probleme" mit Dermal

Beitragvon Kama_fra » 22.03.2015 20:43

Hm :( blöd wäre halt, wenn die Platte super geheilt ist, aber da quasi das Gewinde am Arsch ist.
Benutzeravatar
Kama_fra
 
Beiträge: 1977
Registriert: 18.08.2011 13:53

Re: "Probleme" mit Dermal

Beitragvon hippocampus » 22.03.2015 23:37

Versuch doch mal, ein Haar ins Gewinde einzulegen. Alter Feinmechanikertrick, bei gewindegrössen ab 1,2 funktioniert das. Zum lösen reicht dann normalerweise ein Bad in lauwarmem Wasser.
"Wer alles durchschaut, sieht nichts mehr." - C. S. Lewis
Benutzeravatar
hippocampus
 
Beiträge: 577
Registriert: 22.06.2008 5:53
Wohnort: Köln

Re: "Probleme" mit Dermal

Beitragvon Kama_fra » 23.03.2015 0:52

Also quasi ein Haar zwischen Aufsatz und Platte mit eindrehen? Dass es verklemmt und dadurch hält?
Benutzeravatar
Kama_fra
 
Beiträge: 1977
Registriert: 18.08.2011 13:53

Re: "Probleme" mit Dermal

Beitragvon Revolverheldin » 23.03.2015 1:22

Ich glaub nicht, dass das Gewinde kaputt ist. Hab das Problem beim anderen auch, aber zum Glück nicht so schlimm.

Ein Versuch mit dem Haar ist es allemal wert :)
Das wird ne Popelei geben :lol:

Danke euch!
Zuletzt geändert von Revolverheldin am Fr 01 Apr 2011 11:11, insgesamt 768-mal geändert.
Benutzeravatar
Revolverheldin
 
Beiträge: 28
Registriert: 22.03.2015 4:07
Wohnort: Hessen

Re: "Probleme" mit Dermal

Beitragvon Kama_fra » 23.03.2015 1:24

Wenn es an der Hand ist, hast du schon mal dran gedacht, das Handcreme das Teil quasi ölt und es sich dadurch löst?
Benutzeravatar
Kama_fra
 
Beiträge: 1977
Registriert: 18.08.2011 13:53

Re: "Probleme" mit Dermal

Beitragvon Revolverheldin » 23.03.2015 1:51

Ich benutz so gut wie gar keine Handcreme. Ich befürchte es liegt echt nur an der permanenten Bewegung und dem kleinen Gewinde
Zuletzt geändert von Revolverheldin am Fr 01 Apr 2011 11:11, insgesamt 768-mal geändert.
Benutzeravatar
Revolverheldin
 
Beiträge: 28
Registriert: 22.03.2015 4:07
Wohnort: Hessen


Zurück zu Piercing

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste