Krater in Tattoo

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Krater in Tattoo

Beitragvon Xenovia » 12.08.2020 21:54

Hallo liebe Tattoo Gemeinde,

Ich habe vor 13 Tagen mein 3. Tattoo bekommen. Bis jetzt verlief die Heilung eigentlich normal. Nun ist mir ein krater im tattoo aufgefallen. Soweit ich es beurteilen kann, ist die Farbe dort auch noch vorhanden, es tut auch nicht weh. Er ist bestimmt so 1-2mm tief und 4-5mm lang. :(
Auf dem Foto ist er schon wieder etwas zu, nach dem Duschen war es ein richtiges Loch.

Was ist das? :shock:

LG Xenovia
Dateianhänge
20200812_215022.jpg
20200812_215022.jpg (1.54 MiB) 1195-mal betrachtet
Xenovia
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.08.2020 19:53

Re: Krater in Tattoo

Beitragvon BassSultan » 13.08.2020 12:25

Da war wohl eine Kruste oder so, abwarten und Tee trinken :)


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3130
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Krater in Tattoo

Beitragvon strangefruit42 » 13.08.2020 13:42

Ich hatte beim Abheilen schon die komischsten Anblicke. Haut ist so. Erstmal abheilen lassen, und dann nochmal schauen. Was es auch ist, man könnte im Moment eh wenig dran tun. Im schlimmsten Fall geht Farbe raus, dann kann man es nachstechen. Sieht aber nicht mal so aus.
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1372
Registriert: 30.05.2018 12:50

Re: Krater in Tattoo

Beitragvon redphantom » 13.08.2020 13:57

Kruste abgeknibbelt ? :twisted: Vielleicht unbewusst ?
Ich denke aber, dass sich das von selbst repariert - Tattoo sieht auch etwas übepflegt aus, nicht zuviel eincremen.
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 830
Registriert: 06.05.2013 21:41


Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast