Kann man über Sonnen bzw. Altersflecken tätowieren?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Kann man über Sonnen bzw. Altersflecken tätowieren?

Beitragvon swoon » 05.10.2010 20:22

Hallo liebe Community!
Hätte da mal eine Frage. Kann man über Sonnenflecken bzw. Altersflecken tätowieren?
Zur Erklärung: Sonnenflecken sind keine Muttermale sondern gutartige Hautpigmentierungen.
Danke für alle Antworten!!!!
swoon
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2010 19:45

Beitragvon Buddha_Eyes » 05.10.2010 20:37

Können tut man das schon.. ist bei mir auch passiert. Habe so viele davon aufm Rücken (und auch sonst überall), daß ich es sonst gleich bleiben lassen könnte..
Ob das jetzt ein medizinisch ausgesprochen weiser Rat ist, kann ich Dir nicht mit letzter Absolutheit sagen, da ich kein Dermatologe bin. Letztlich gehst Du vor allem das Risiko ein, daß eine mögliche Veränderung (falls da überhaupt die chance einer kazinogenen Veränderung besteht) der Stelle nicht oder sehr spät erkannt wird (ist ja dann coloriert..)
Expect nothing..
Benutzeravatar
Buddha_Eyes
 
Beiträge: 11900
Registriert: 04.05.2010 9:44

Beitragvon arec » 06.10.2010 8:37

also ich hab auf den Schultern auch gut sonnenflecken (kommt davon wenn man als kleiner arec Sonnenbrand hat und denn noch mal in die Sonne geht (brandblasen und son scheiss)). auf jedenfall wurde da auch lustig munter drüber tätowiert bei meinem backpiece!
War letztens wegen Hautscreening bei Hautarzt und der hat da nix gesagt. Der meinte die wichtigen Stellen wurden frei gelassen und alles ist super!
arec
 
Beiträge: 1504
Registriert: 23.05.2007 13:19
Wohnort: Hamburg

Beitragvon swoon » 06.10.2010 14:24

Danke für eure Antworten!
Möchte mir nämlich auch ein Backpiece machen lassen und habe genau das selbe Schicksal wie arec.
Eine Frage hätt ich da noch. Sieht man die Flecken arg durch oder fällt es nicht weiter auf?
swoon
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2010 19:45

Beitragvon arec » 06.10.2010 14:37

nein die fallen gar nicht auf! wenn da farbe drüber ist sind die so gut wie weg!
ich hab paar "leerstellen" ohne tinte aber das gesamte tattoo lenkt gut von denen ab :)
arec
 
Beiträge: 1504
Registriert: 23.05.2007 13:19
Wohnort: Hamburg

Re: Kann man über Sonnen bzw. Altersflecken tätowieren?

Beitragvon Lucy7 » 16.07.2019 16:56

Hi,
wenn einen die Altersflecken so sehr stören, denn finde ich es ganz normal und auch okay, dass man sie auf irgendeine Art und Weise abdecken oder loswerden möchte. Wenn es mit einem Tätoo klappt, wieso nicht?
Wenn die Altersflecken allerdings im Gesicht sind, dann wäre Tätowieren nicht unbedingt meine erste Wahl. :)
Solche lästigen Pigmentflecken kann man auch sehr gut bleichen. Es gibt sehr gute Cremes zu Bleichen, aber auch natürliche Mittel, wie Essig oder Zitronensaft. Ich habe außerdem vor kurzem hierglaube ich oder vielleicht auch in einem anderen Forum gelesen, dass sich jemand WERBUNG ENTFERNT. | n8ght mit dem Laser entfernt hat. Wie das nun genau funktioniert, weiß ich allerdings auch nicht, ich weiß nur, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, die Flecken zu behandeln.
Aber am Ende ist es auch egal, jeder entscheidet für sich, was er mit seinem Körper macht. Wenn man der Meinung ist, dass sie mit einem Tätoo abgedeckt werden sollen, dann soll er es einfach machen. Ich bin mir sicher, dass es toll aussieht.
Liebe Grüße
Benutzeravatar
Lucy7
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.07.2019 13:29
Wohnort: Zürich

Re: Kann man über Sonnen bzw. Altersflecken tätowieren?

Beitragvon n8ght » 16.07.2019 22:43

Ganz schlimmer Versuch, unauffällig Werbung zu platzieren..... und das auch noch in einem 9 Jahre alten Thread.
Einmalig sowie letzte Verwarnung. Bei Missachtung unserer Forumsregeln erfolgt sofortige dauerhafte Sperrung. | n8ght
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
 
Beiträge: 9025
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast