Ist die Heilung im grünen Bereich???

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Ist die Heilung im grünen Bereich???

Beitragvon patrick190479 » 02.05.2023 15:49

Hallo,

bin neu hier im Forum und würde gerne mal eure Meinung hören ob mit der Heilung alles Ok ist. Es ist mein erstes Tattoo, es wurde am Freitag gestochen und hat knapp 10 std. gedauert, der Tattowierer meint ist alles OK, aber trotzdem bin ich mir unsicher ob mit der Heilung nicht doch was schief läuft.

Ich wasche es am Tag 2-3 mal mit Ph neutraler Seife tupfe es danach mit Zewa trocken und lasse es dann noch etwas an der Luft für ca 30 min und Creme es dann dünn mit der Pegasus ein. An manchen Stellen ist es noch ziemlich gerötet und es juckt wie verrückt und kribbelt. An manchen Stellen bilden sich so kleine Pusteln oder so oder ist das normal ? oder hat es sich doch entzündet ? Wenn ich es nachdem waschen an der Luft lasse kommt keine Wundflüssigkeit mehr.
Ich wollte heute noch mit der Pegasus Cremen und mogen mit der Skin Stories Rapid Repair Balm anfangen zu cremen.

Ich hoffe das ich bis jetzt alles richtig gemacht habe mit der Pflege man ist doch ganz schon verunsichert wenn es ums erste Tattoo geht.

Bei dem ersten Bild ist es frisch gestochen das zweite von gestern nach dem waschen und noch nicht eingecremt und die anderen beiden sind von heute nach dem eincremen.
Dateianhänge
frisch.jpeg
frisch gestochen
frisch.jpeg (392.09 KiB) 4151-mal betrachtet
gestern.jpg
gestern
gestern.jpg (391.4 KiB) 4151-mal betrachtet
heute1.jpg
heute
heute1.jpg (907.79 KiB) 4151-mal betrachtet
heute.jpg
heute
heute.jpg (827.56 KiB) 4151-mal betrachtet
patrick190479
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.05.2023 14:58

Re: Ist die Heilung im grünen Bereich???

Beitragvon Miral » 02.05.2023 21:23

Erst wenn keine Kruste mehr da ist mit was anderem drüber gehen. Geht aber auch mit Body Lotion. Beachte das keine Kruste mehr da ist. Die Haut ist das größte Organ und daher muss immer schön gepflegt sein. Und bitte kein sonnenbaden!
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 843
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Ist die Heilung im grünen Bereich???

Beitragvon Bad*Kitty » 03.05.2023 9:32

Es ist total überpflegt (aufgeschwemmt durch Creme) und beginnend entzündet!
Lass dieses dauernde Waschen bitte sein, ich verstehe auch nicht, warum man sowas empfiehlt als Tätowierer :shock:
Du unterbrichst jedesmal die Heilung und wäschst die neu entstehenden Hautzellen vom Tattoo runter, reizt es zusätzlich enorm und dann soll es easy abheilen? Das wird leider nicht passieren.
Es reicht, wenn du es beim Duschen mit PH-neutraler Seife mit wäschst oder wenn mal Tierhaare/Staub drauf geraten sind, aber bitte keine 2-3x am TAG.
Maximal morgens und Abends dünn (!!!) eincremen, je weniger desto besser, das sollte jetzt erstmal richtig trocken werden, sonst fängt es jedesmal auf's neue an zu saften und dann hast du bald die schönste Entzündung, weil die Haut sich zu wehren beginnt. Weniger ist mehr.
Und immer mit sauberen Fingern eincremen, Reibung vermeiden, Luft dran lassen! Dann sollte sich das schnell bessern.

Falls die Entzündung schlimmer wird (Rötung, Hitze, Schmerzen) geh bitte direkt zum Tätowierer, auch die Nachsorge ist SEIN Job und SEINE Verantwortung, nicht die eines Forums. Oder eben zum Hautarzt.
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3915
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Ist die Heilung im grünen Bereich???

Beitragvon patrick190479 » 03.05.2023 14:42

Hallo,

Vielen Lieben Dank für die Antworten. Dann hoffe ich mal das ich jetzt alles richtig mache, nach meinen Empfinden hat es sich sogar schon gebessert die Rötung geht zurück und es ist nicht mehr so extrem gespannt die haut bzw. es wird besser aber es pellt sich halt denke das dies dann aber jetzt der normale Verlauf ist. Ich habe mal ein Bild angehängt und ich denke das man es schon sieht das es etwas besser geworden ist.
Dateianhänge
Heute2.jpeg
Heute2.jpeg (389 KiB) 4023-mal betrachtet
patrick190479
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.05.2023 14:58

Re: Ist die Heilung im grünen Bereich???

Beitragvon Karla187 » 10.05.2023 10:17

Puh, ich finde das sieht an manchen Stellen eitrig aus. Wie ist es denn aktuell? Ich glaube, damit wäre ich zum Arzt gegangen. Ich drücke die Daumen, dass es nun verheilt ist!
Karla187
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2023 14:43


Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste