Genießertipps für Wien gesucht

"Phoenix roxx the house" - Offtopicgerödel

Moderatoren: BassSultan, n8ght, MartiAri

Genießertipps für Wien gesucht

Beitragvon Polgara » 19.07.2017 14:55

Hallo ihr Lieben,

wie in der Überschrift schon erwähnt, bin ich auf der Suche nach guten Tipps, wo ich ihn Wien am Besten mein Bäuchlein füllen kann. Damit meine ich feste und flüssige Nahrungsmittel jeglicher Couleur. Vielleicht kann mir hier einer der vorhandenen Wiener/-in oder Wienkenner mir seine Geheimtipps flüstern.
Ich esse und trinke (fast) alles. :mrgreen:
Unterstelle nie Bösartigkeit wo Dummheit als Erklärung reicht!
Benutzeravatar
Polgara
 
Beiträge: 400
Registriert: 30.03.2016 15:14

Re: Genießertipps für Wien gesucht

Beitragvon Ani Ta » 19.07.2017 18:33

Wenn Du Sushi magst, kann ich das Ebi an der Mariahilferstrasse wärmstens empfehlen :mrgreen: super Preis für all you can eat, tolle aussergewöhnliche Kreationen und 1a Qualität.
Benutzeravatar
Ani Ta
 
Beiträge: 867
Registriert: 30.03.2015 6:53
Wohnort: Schweiz

Re: Genießertipps für Wien gesucht

Beitragvon BassSultan » 19.07.2017 20:24

Für Whisky das rupp's im 5. Und für Bier das Känguruh pub bei der mahü :)
italienisch geh ich immer zum "eatalico" auf der praterstraße, das is ganz gut.
den Karmelitermarkt kannst du dir auch anschauen, da gibts unter anderem gute burger in der Weinschenke

Sent from my Wileyfox Swift using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2361
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Genießertipps für Wien gesucht

Beitragvon Polgara » 19.07.2017 21:55

mahü?

Danke schon mal für die Tipps.
Wie sieht es aus mit dem typischen Wiener Schnitzel und dem Kaiserschmarrn?
Unterstelle nie Bösartigkeit wo Dummheit als Erklärung reicht!
Benutzeravatar
Polgara
 
Beiträge: 400
Registriert: 30.03.2016 15:14

Re: Genießertipps für Wien gesucht

Beitragvon talamestra » 19.07.2017 22:05

mahü ist die Maria Hilfer Straße, in Wien selbst wird sie nur als Mahü bezeichnet :)

ansonsten kann ich dir leider nicht weiter helfen, bin da eher der der auf die Kulturgüter steht und da drin rumlatscht :)
[i]Leben und leben lassen, Respekt und Toleranz[/i]
talamestra
 
Beiträge: 378
Registriert: 12.12.2014 3:16

Re: Genießertipps für Wien gesucht

Beitragvon Polgara » 19.07.2017 22:35

Och, die Kulturgüter kannst du mir auch nennen, da ich so ein richtiges Tagesprogramm noch nicht wirklich geplant habe. Ich war zwar schon vor Jahren mal in Wien, da habe eher die ganzen Touri-Sachen abgeklappert.
Mahü ist gut, nicht weit davon ist mein Hotel. :wink:
Unterstelle nie Bösartigkeit wo Dummheit als Erklärung reicht!
Benutzeravatar
Polgara
 
Beiträge: 400
Registriert: 30.03.2016 15:14

Re: Genießertipps für Wien gesucht

Beitragvon BassSultan » 19.07.2017 23:47

Schnitzel auf jeden Fall ned beim landmann der am Flughafen wirbt, da wirst glaub ich nur ausgnommen..

Sent from my Wileyfox Swift using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2361
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Genießertipps für Wien gesucht

Beitragvon talamestra » 20.07.2017 19:25

Schönbrunn - das is wirklich einen besuch wert :) aber auch der Prater wie BassSultan schon geschrieben hat. Die Wotrubakirche is auch sehenswert, das Museumsquartier in der Nähe von der Mahü ;)

vllt hat BassSultan ja noch das eine oder andre sehenswerte im Ärmel ;)

Die Pferderennbahn könnte vllt auch noch interessant sein, sowie diverse Museen. Also langweilig wird dir sicher nicht werden ^^.

BassSultan: gibt's das Schweizerhaus noch? oder vertu ich mich da grad....

lg
[i]Leben und leben lassen, Respekt und Toleranz[/i]
talamestra
 
Beiträge: 378
Registriert: 12.12.2014 3:16

Re: Genießertipps für Wien gesucht

Beitragvon BassSultan » 20.07.2017 21:15

kloa gibts das noch :) aber dazu hab ich sogar wirklich eine Meinung - gehts lieber in die luftburg direkt dahinter, selber Besitzer, selber Stil aber gefühlt weniger touristenfalle.

Sent from my Wileyfox Swift using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2361
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Genießertipps für Wien gesucht

Beitragvon Polgara » 26.08.2017 11:47

Kurzes Feedback nochmal von mir: Das Rupp's hatte leider geschlossen (Urlaub), aber dafür kam ich aus dem Känguruh nicht mehr nüchtern heraus. :mrgreen:
Unterstelle nie Bösartigkeit wo Dummheit als Erklärung reicht!
Benutzeravatar
Polgara
 
Beiträge: 400
Registriert: 30.03.2016 15:14

Re: Genießertipps für Wien gesucht

Beitragvon BassSultan » 26.08.2017 20:11

Haha jawui! Und weißt noch welche biere gegönnt hast? :)

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2361
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Genießertipps für Wien gesucht

Beitragvon Polgara » 26.08.2017 23:13

Ich muss dazu sagen, das ich vorher noch essen war und zu meinem Tafelspitz Wein hatte, danach noch das Bier meines Mannes trinken musste (ihm schmeckte es nicht). Dann kam ein österreichisches Hanfbier, ein belgisches Gruut (ich glaube so hieß es) und nach der dunklen Materie (ja, ich hab das Bier nur wegen dem Namen getrunken) war dann auch gut.
Unterstelle nie Bösartigkeit wo Dummheit als Erklärung reicht!
Benutzeravatar
Polgara
 
Beiträge: 400
Registriert: 30.03.2016 15:14


Zurück zu Ohne Überschrift - Ohne Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste