Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Re: Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon freezeeeee » 16.08.2023 8:41

Alles klar, vielen Dank so weit.

So wie ich meinen Kopf und meine Gedankenwelt kenne, komme ich sicherlich noch mit paar Fragen auf euch zu, sobald die Farbe unter der Haut ist. :D
"The only thing more exhausting than being depressed is pretending that you're not."

;
Benutzeravatar
freezeeeee
 
Beiträge: 80
Registriert: 02.08.2023 19:30

Re: Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon freezeeeee » 17.08.2023 6:59

Guten Morgen zusammen,

ich stelle gerade eine Liste zusammen, was ich alles zu Hause haben muss für nach dem Termin:

- Frischhaltefolie
- Küchenpapier / Küchenrolle
- Bepanthen Wund- und Heilsalbe
- Wickelunterlage
- ph neutrale Seife / Duschgel (https://www.dm.de/balea-med-fluessigsei ... 37986.html)

Sonst noch etwas, was ich zu Hause haben sollte?
"The only thing more exhausting than being depressed is pretending that you're not."

;
Benutzeravatar
freezeeeee
 
Beiträge: 80
Registriert: 02.08.2023 19:30

Re: Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon Seikilos » 17.08.2023 9:06

Ich nutze immer eine desinfizierende Seife oder Desinfektionsmittel.

Aber nur um die Hände zu waschen bevor ich an die Tattoopflege gehe. Ist vielleicht auch aber auch übertrieben. Bin damit aber immer gut gefahren.

Dafür hatte ich nie Wickelunterlagen o.ä.


Bei der trockenen Heilung hatte mein Tattoo nach dem ersten Abwaschen immer direkt Kontakt zu (sauberer, frischer) Kleidung.
Seikilos
 
Beiträge: 201
Registriert: 01.08.2012 21:34

Re: Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon freezeeeee » 17.08.2023 14:00

Wie schauts aus mit Suprasorb F Folie?

Boa... ich bin so mega verunsichert was die ganze Pflege im Nachgang angeht :E
"The only thing more exhausting than being depressed is pretending that you're not."

;
Benutzeravatar
freezeeeee
 
Beiträge: 80
Registriert: 02.08.2023 19:30

Re: Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon Seikilos » 17.08.2023 15:01

Nein, natürlich net.

Entweder macht die der Tätowierer drauf, dann bleibt die da. Oder der macht die nicht drauf, dann machst du die auch nicht drauf.

Außerdem: Hör auf deinen Tätowierer, was die Nachsorge angeht.


Es gibt Nassheilung, Trockenheilung. Bleib auf jedem Fall bei einem und mix auf gar keinen Fall.
Seikilos
 
Beiträge: 201
Registriert: 01.08.2012 21:34

Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon freezeeeee » 17.08.2023 15:27

Okay, alles klar.
Dann höre ich auf den Tätowierer, nicht auf das Internet.

Sorry - einfach nur total unsicher was die Nachsorge angeht. Möchte alles richtig machen.
"The only thing more exhausting than being depressed is pretending that you're not."

;
Benutzeravatar
freezeeeee
 
Beiträge: 80
Registriert: 02.08.2023 19:30

Re: Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon raumzeit » 17.08.2023 18:40

Ach, das wird schon klappen. Alles halb so wild. Guter Tipp am Rande: Beziehe das Bett frisch und lasse Hund, Katze, Maus am Anfang nicht rein :|

Ich bin selbst gerade unsicher, ob mein Engel mittlerweile etwas Sonne vertragen würde oder nicht. Ich laufe immer noch mit Ärmel rum.
raumzeit
 
Beiträge: 208
Registriert: 06.01.2016 2:16

Re: Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon freezeeeee » 18.08.2023 10:38

raumzeit hat geschrieben:Ach, das wird schon klappen. Alles halb so wild. Guter Tipp am Rande: Beziehe das Bett frisch und lasse Hund, Katze, Maus am Anfang nicht rein :|


Das sagst du so einfach. Ich mache mich beim Thema "Nachsorge" total kirre.

Ich bin selbst gerade unsicher, ob mein Engel mittlerweile etwas Sonne vertragen würde oder nicht. Ich laufe immer noch mit Ärmel rum.


Weiß nicht wie alt dein Tattoo ist, ich würde das Tattoo aber so lange wie möglich von der Sonne fernhalten :D
"The only thing more exhausting than being depressed is pretending that you're not."

;
Benutzeravatar
freezeeeee
 
Beiträge: 80
Registriert: 02.08.2023 19:30

Re: Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon redphantom » 18.08.2023 11:51

Mach Dich mal nicht verrückt. Natürlich ist es keine gute Idee mit einem offenen frischen Tattoo nun gleich in der prallen Sonne herumzulaufen, oder damit Stecknadeln in einem Misthaufen zu suchen. :lol: :lol:
Aber ein Tattoo braucht nicht unbedingt die "optimale" Versorgung, um vernünftig zu heilen. Der Körper macht das auch, wenn man nur nicht den größten Unfug macht. Der hat so eine Automatik: Nennt sich Immunsystem. :roll: :roll:
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 971
Registriert: 06.05.2013 21:41

Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon freezeeeee » 18.08.2023 13:48

Ich versuchs und gebe mein Bestes. Allerdings ist es eben ein Tattoo der kompletten Innenseite des Unterarms. Das kann was werden.

Habe mir in der Apotheke heute die Pegasus Tattoo Creme geholt.
Allerdings die 25ml Tube. Ich hoffe, das reicht aus, von der Menge her.
Jemand erfahrung?

Die Tube Bepanthen, die ich zu Hause habe, ist schon so gut wie leer.
Zudem ist der Inhalt schon sehr zäh und nicht so gut verteilbar.

Ab Montagabend geht's los mit der Pflegerei - bin gespannt
"The only thing more exhausting than being depressed is pretending that you're not."

;
Benutzeravatar
freezeeeee
 
Beiträge: 80
Registriert: 02.08.2023 19:30

Re: Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon BassSultan » 18.08.2023 14:16

@freezeee bitte lass die unnötigen Vollzitate weg. Das macht nur das lesen anstrengender. Ein @Name reicht meistens aus damit man zumindest auf die letzte Nachricht der anderen Person kommt und den Kontext kapiert ;) danke lg


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3571
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon Seikilos » 21.08.2023 8:47

freezeeeee hat geschrieben:Ich versuchs und gebe mein Bestes. Allerdings ist es eben ein Tattoo der kompletten Innenseite des Unterarms. Das kann was werden.


Mein Tattoo war der komplette Rücken bis einseitig zum Knie. Haben andere auch vor die geschafft. Unterarm ist ja vermutlich noch das leichteste und einfachste. Musst du nicht belasten, muss keine enganliegende Kleidung ran und musst auch nicht drauf liegen oder sitzen.

Habe mir in der Apotheke heute die Pegasus Tattoo Creme geholt.
Allerdings die 25ml Tube. Ich hoffe, das reicht aus, von der Menge her.
Jemand erfahrung?


Ich mochte die. Sowohl die in der Tube als auch die im großen Tiegel.

Wenn die Tube für ein einfaches Unterarm Tattoo nicht reichen sollte, dann cremst du zu viel.

Ansonsten gilt auch hier: Hör nicht auf anonyme Tips im Internet sondern auf deinen Tätowierer.

Was hat der denn zu all deinen Fragen bisher geantwortet?
Seikilos
 
Beiträge: 201
Registriert: 01.08.2012 21:34

Re: Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon *sanna* » 21.08.2023 9:24

Letztendlich ist es eine größere Schürfwunde. Alles, was du mit dieser Verletzung nicht tun würdest, tust du mit dem Tattoo auch nicht.
Sauber halten und leicht pflegen um die Heilung zu unterstützen, plus Sonnenschutz - mehr braucht es nicht.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Benutzeravatar
*sanna*
 
Beiträge: 158
Registriert: 28.09.2018 21:22

Re: Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon Bad*Kitty » 21.08.2023 9:41

Ich hoffe, du hast dich mit der Suche nach einem guten Tätowierer genau so massiv befasst wie mit der Nachsorge :shock:

Letztendlich bringt dir dieser Thread hier wenig. Du machst bitte genau das, was dein Tätowierer dir rät. Und NUR!!!!!!!!!! das.
Mach dir Notizen, was du ihn zur Nachsorge fragen willst, erfahrungsgemäß ist das im betr. Augenblick nämlich alles wie ausgelöscht. Und dann hältst du dich einfach dran. Bei Rückfragen fragst du IHN. Nicht das Internet! Er hat auch am Wochenende Zeit für dich und sicher eine Emailadresse für Notfälle (frag danach!!!).
It's no rocket science. Wird schon. ;)
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

Königskind Tattoos auf facebook
Königskind Tattoos auf instagram
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3922
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Frisches Unterarm Tattoo und der Alltag

Beitragvon freezeeeee » 21.08.2023 11:34

Hallo zusammen,
Danke. Ich weiß ich mache mir viel zu viele Gedanken. Liegt aber auch an meiner Mentalen „Krankheit“. Geht mir in allen Lebensbereichen so. Daher entschuldigt bitte.

@Bad*Kitty
Selbstverständlich. Habe mir paar herausgesucht und mir die Sachen angeschaut. Am Ende dort ein Termin gemacht wo ich das beste Gefühl habe und mit der Stil des Artisten am besten gefällt.

Am Ende wurde es Carlo aus Hamm von Kunst&Kommerz.
"The only thing more exhausting than being depressed is pretending that you're not."

;
Benutzeravatar
freezeeeee
 
Beiträge: 80
Registriert: 02.08.2023 19:30

VorherigeNächste

Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste